» »

Schmerzen beim Sex nach Entjungferung

b@lac(kloxtus


ahja und nach dem Termin beim FA werde ich es auf jeden fall auch mit gleitgel versuchen, mal schauen nur nicht deprimieren lassen gelle... ;o)

LG an euch alle!

b6la=cklWotuxs


kann es eventuel an der pille liegen? (valette) oder daran, dass ich meine tage hatte beim 3.mal..

T>rinity<1983


die pille kann höchstens dazu führen ,dass deine schleimhaut etwas trockener ist als normal...aber wenn du richtig erregt bist ist das ja kein thema

lg t

bRlaWckloxtus


aha, ok. danke trinity.

und was meint ihr dazu wenn ich meine tage habe? kann das auch dafür sorgen dass ich dann beim 1., 2. u 3. mal sex in meinem leben empfindlicher bin?

und was sagt ihr zu dem 'gerücht': je älter die frau ist bei entjunferung desto schwieriger ist es körperlich gesehen?

B_ilCly\-#Jean


...Blödsinn. Ich war 20, ein "Spätzünder" aber er war wenigstens der Richtige |-o (und er ist es seit 6 Jahren!)

Bvill~y-Jxean


....könnte mir aber vorstellen, dass dein Hymen vielleicht nicht richtig eingerissen ist, ich hatte damals das gleiche Problem, wurde dann wegoperiert und seither ist GV bestens möglich. Kein Brennen mehr etc., gleiche Symptome wie bei dir.

Ttrin$itAy19x83


evtl. ist das hymen auch sehr dick bzw. reißfest gewesen ,sodass es beim durchstoßen stärker schmerzte als normal

c#hickDlixss


Hallöchen blacklotus, @:) *:)

mache dir mal keine allzu großen Sorgen, denn ich hatte die gleichen Schmerzen anfangs auch. @:) Das lässt aber irgendwann nach, hört bzw. ganz und gar auf. Der Körper braucht eben eine gewisse Gewöhnungs-, Anpassungsphase und irgendwann wirst du keine Schmerzen mehr haben. *:) Übung macht den Meister. *g* ;-D ;-)

Liebe Grüße

chickliss *:)

B{illy-{Jexan


... Übung macht den Meister, stimmt :)^ Hymen kann auch nur einfach zu fest gewesen sein, gibts auch oft. Denke aber, es ist wichtig, abklären zu lassen ob es ganz eingerissen ist, gerade, weil das öfter vorkommt als man denkt.

SPchoko-nErdb'eere


hallo blacklotus,

bei mir war es auch so dass es am anfang ziemlich oft und lange unangenehm war. Da hilft echt nur eins: üben üben üben! Es wird wirklich mit der Zeit besser. Wichtig ist dass du richtig feucht bist, probier es mal mit Gleitgel, dann flutscht es gleich viel besser :)^ Und dann sag deinem Freund er soll sich am Anfang nicht bewegen, also langsam stückchenweise rein und dann erstmal einen Moment warten bevor er LANGSAM anfängt sich zu bewegen. Mach dir keinen Stress, du kannst ganz sicher sein das es nach ein bisschen "Training" bei dir auch schön wird! Ich war nach meinen ersten Malen auch enttäuscht und dachte das klappt nie - und jetzt ist es kein Problem mehr 8-) Und was ich noch an mir selbst beobachtet habe: Sex weitet die Scheide nach und nach. Widersprecht mir ruhig, aber bei mir ist das echt so. Je mehr Sex ich habe desto leichter klappt das Einführen und desto weniger tut es weh. Wenn ich eine längere Zeit keinen Sex hatte hab ich das Gefühl es ist wieder etwas enger geworden. Also keine Sorge, mit der zeit wird es immer besser klappen! Diese Geschichte dass es beim ersten Mal einmal ganz kurz weh tut und danach sofort supertoll ist ist meiner Meinung nach eh Quatsch. Ich kenn superviele Mädels die auch sagen dass es schon einige Zeit braucht bis man raushat wie es angenehm ist und wie nicht und vor allem bis es garnicht mehr weh tut.

Also nochmal: Kein Stress, das ist total normal und wird ganz sicher besser.

Liebe Grüße,

Schokoerdbeere @:)

b7lack~loxtus


hey ich wollte mich noch mal bei euch allen bedanken für die tröstenden worte.

ich nehme jetzt linoladiol, eine östrogensalbe die ich innen einführe und die die durchblutung fördern soll damit eventuelle entzündungen schneller verheilen.

anfangs hatte ich schwierigkeiten bei der einführung, kontte kaum rein.

aber nun ist es leichter u ich schaff es den ganzen finger rein zuführen ;o)

wie alt bist du schoko-erdbeere, heute und bei deiner entjungferung?

nQono;nxoj


hallo,

ich nehme ja nun eine salbe die die durchblutung fördern soll.

bisher habe ich sie mit einem finger eingeführt und gemerkt dass innerlich kein schmerz ist sondern am eingang bei weiten sozusagen.

ich habe es nun mit 2 fingern versucht (bevor ich mit meinem freund nochmal versuche) und wollte halt sehen wie es dann ist. und es tat wieder voll weh, der bekannte schmerz war wieder da...

bin voll frustriert.. und will nun nich mehr mit freund versuchen.. wenn es ned mal beim einführen von 2 fingern klappen will OHNE schmerz.. :/

ich habe salbe drauf gehabt, also es war 'glitschig' und nicht einfach so trocken...

menno...

-AD`oDox-


Also erstmal hallo :-),

Ich hatte mein erstes mal vorletztewoche..

MIr tat es richtig weh, und auch danach hatte ich ei nen richtigen druck zwischen den beinen..

Naja und gestern haben wirs halt wieder gemacht bzw. versucht..

Es war das gleiche, schmerzen beim sex und nachher druck zwischen den beinen..

Naja, mein tipp ist einfach wenn es öffters ist [werde ich auch machen, wenn es beim nächsten mal genauso ist] einfach mal den frauenarzt aufsuchen.. @:)

m5avisxeker


Hallo an alle,

ich habe heute petting mit meinem freund gehabt und heute sind wir uns sehr nahe gekommen,sodass sein glied an meiner vagina war und er außerdem mit seinem finger es positioniert und stimuliert hat. dieses mal ist es so weit gekommen, dass ich sozuagen einen riss gespürt habe und das es ein klein wenig wehgetan hat. ich hab dann ganz schnell aufgehört und er auch, saß dann ein bisschen aufrecht und hab bemerkt, dass ich blute.

könnte es sein, dass mein jungfernhäutchen gerissen ist oder er nur mit seinem fingernagel eine wunde gemacht hat? denn als er nachgeguckt hat, sagte er dass da eine kleine wunde ist neben dem "eingang". habe aber trotzdem angst, dass es gerissen sein könnte! ich hoffe ihr könnt mir darauf ne mögliche antwort geben.

lg

SmpriGngc-hilxd


Ich weise erstmal auf meine Antwort hier hin:

[[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/492284/]]

Mir kommt gerade beim Lesen hier ein bißchen die Galle hoch. Ich möchte niemand Bestimmten angreifen, aber es muss eben auch mal gesagt werden.

Erstens mal: Ein zu dickes Jungfernhäutchen ist sehr selten! VIEL häufiger sind verkrampfte Jungfrauen!

Zweitens: NIEMAND MUSS SCHMERZEN ERTRAGEN!!! Schmerzen sind definitiv NICHT normal! Es ist natürlich normal, dass man nervös ist und es beim ersten Mal vielleicht nicht so gut klappt wie geplant, aber sobald man Schmerzen hat ist der Punkt gekommen AUFZUHÖREN! Warum ignoriert man dieses Körpersignal in dem Fall so gerne? Man würde doch auch nicht den Finger auf einer heißen Herdplatte lassen. Eine verkrampfte / verspannte Beckenbodenmuskulatur kann genauso zu Verletzungen (z. B. Dammriss) führen! Ganz zu schweigen von den Verletzungen seelischer Art. Wie oft lese ich hier dass Frauen keine Lust auf Sex mehr haben, sich weniger weiblich fühlen oder sonst irgendwas? Ein Partner, der seine Freundin / Frau liebt, würde niemals den Gedanken ertragen, dass sie wegen ihm Schmerzen hat! Oder noch schlimmer: Das, was eine gemeinsame lustvolle Erfahrung sein sollte, einfach so über sich ergehen lässt.

Man kann die Vagina vor dem ersten Mal durch sanftes Lockern der Muskulatur (z. B. mit Fingern) darauf vorbereiten, dass etwas so Großes wie ein Penis eingeführt wird, und das würd ich echt empfehlen, wenn die Schmerzgrenze erreicht oder sogar überschritten wird. "Wenn du dich daran gewöhnt hast wird das schon alles werden" - das ist BLÖDSINN!!!

Verkrampfungen führen zu Schmerz und Schmerz führt zu MEHR Verkrampfung! Wollt ihr eine verkrampfte Vagina haben? Ich hab eine verkrampfte Vagina. Find ich nicht so toll dass ich es drauf anlegen würde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH