» »

Duschgel/ schaumbad etc

lIike,asmixle hat die Diskussion gestartet


hallo

ich wollte fragen welche duschgels etx ihr verwendet

ich verwende seit jahren nur mehr ph-neutrale produkte (basis ph oder die eingemarke von dm) gibts aber soweit ich weiß nur als duschgel, habe einfach ein wenig angst vor nen pilz, da ich vor einigen jahren im urlaub mein duschgel vergessen hatte und das von ne freundin mitbenutzte und zuhause hatte ich sofort wieder einen pilz

danke schon mal für eure antworten

Antworten
l'ikea"smixle


achja und da hab ich gleich noch zwei fragen, hab auch absolute panik dass massageöl in diese region kommt, gibts da vielleicht was spezielles?

und wie ist das mit gleitgel? müsste es zwar grundsätzlich nicht verwenden, aber da es da jetzt ja so wärmendes gels gibt würden mich die schon interessieren

danke nochmals!

-!HasDe-


Was ist mit reinen Ölen? Ich nehme immer Mandelöl, das bekommt man billig bei Ebay :-) Im Intimbereich sollte man sowiso keine Duschgele nehmen, sondern nur Wasser.

K*adda621


Am besten nimmt man für den Intimbereich gar kein Duschgel! Mit klarem Wasser wird man da genauso sauber.

Gleitgel ist kein nicht schädlich für die Intimflora.

S9aarFland+engel


...ich nehme für den Intimbereich auch nur Wasser zur Reinigung, das reicht total aus.

Bin sehr anfällig für Pilze, habe aber keine Probleme mit Gleitgel, wir verwenden das immer.

Ich denke, dass mit dem Pilz im Urlaub kam von was Anderem, denn durch das gemeinsame Nutzen von Duschgel sollte das nicht sein, wenn du mir nun gesagt hättest, du hast ihr Badetuch benutzt, dann wäre es realistischer gewesen, denn so was sollte man nicht teilen. Denke, Massageöl ist auch unbedenktlich, sofern es nicht parfümiert ist.

Die Creme, die du meinst ist Mulitlind Liquid gel, die wärmt ein wenig beim Auftragen. Es ist eine Pflegecreme, die man täglich nutzen kann; vor allem kann man sie gut nutzen auch als Gleitgel selbst.

Eine weitere Creme zur täglichen Pflege ist Deumavan, die nutze ich selbst und die finde ich super.

lLikxeasWmixle


also erstmal danke für eure antworten

hab mich aber glaub ich ein wenig falsch ausgedrückt, ich wasche mich sowieso nur mit wasser im intimbereich, nur ich bin ein absoluter badefreak, und nehme gerne vollbäder, nur benutz ich da eben immer duschgel, das schäumt auch nur kurz, und ich wollte desbezüglich fragen ob es da etwas anderes unbedenkliches gibt

bzgl gleitgel hab ich bis jetzt nur vom durex play gehört

bzgl urlaub kann es im prinzip nur vom duschgel gekommen sein, hatte keinen sex, und ich benutzte meine eigenen handtücher, auf öffentliche toiletten ging ich dort auch nicht da wir privat wohnen, da nahm ich eben ein "Normales" duschgel von fa, und seither hab ich eben angst, irgendetwas anderes zu benutzen

Sbaar%landenxgel


...es kann unmöglich vom Duschgel sein, das gibts nicht. Pilze übertragen sich auch nicht durch Toiletten, das ist Aberglaube. Hab meine Ärztin gefragt und die meinte, wenn dies so wäre, dann wären alle Frauenärzte die reinsten Bakterienschleudern und außerdem sind auch andere Krankheiten wie beispielsweise ein Herpes genitalis oder Hepatitits auch nicht durch Toiletten übertragbar.

Vielleicht hast du was über die Nahrung eingenommen oder es kommt von Schwimmbad/Schwitzen, das ist realistischer für nen Pilz, aber Duschbad, das gibts leider nicht

Wenn man oft zu Pilzen neigt, sollte man Schaumbäder meiden. Ich mach das ab und an aber dennoch gerne und nehm dann irgendein Schaumbad, was ich grad habe. Wenn du sicher gehen willst, dann nimm was medizinisches mit mildem PH Wert.

Durex Play benutz ich, das ist ganz gut.

:-) :-)

l8ikeIasmilxe


laut meinen fa wars aber doch das duschgel, nahrungstechnisch hab ich nämlich so gegessen wie immer, also eigentlich sogar weniger süßes als normal

grundsätzlich neige ich nicht zu pilzen außer nach antibiotika und eben dieses eine mal aufgrund was auch immer ...

ja und seither hab ich eben angst irgendwas falsches zu nehmen

naja und da mein freund und ich experminitierfreudig sind würden mich schon so wärmende gleitgels oder auch massageöle interessieren nur da es in der hitze des gefechts doch dazukommen dass ich da unten eventuell kontakt damit habe, habe ich etwas scheu davor

K}a(dda-2_1


Da Duschgel den falschen PH-Wert für die Scheidenflora hat, kann man sich so schon einen Pilz zuziehen.

L_illyfexee


Yup. Da muß ich ja Kadda ausnahmsweise mal recht geben ;-D

Duschgel kann bei empfindlichen Frauen den Pilz auslösen, weils eben die Flora zerstören kann. Angeblich soll man ja mit Babyschaumbädern da keine großen Probleme haben, aber ich habe da selbst eigentlich keine Erfahrung mit. Einfach mal in der Apotheke fragen, die müssten das ja wissen. Oder den FA!

S=aarlOandexngel


...das ist mir neu vom Duschgel. Aber ich lern gern dazu. Babyduschgel nutz ich auch gern (Pentaten), das riecht so gut.

lWikeasrmile


ich war leider heute beim fa und hab total darauf vergessen zu fragen ich weiß sehr blöd

gut dann werd ich weiterhin auf mein duschgel usw achten

und gleitgel meint ihr das geht?

hab auch schon gelesen man kann massageöl selber machen im prinzip dürfte dass dann hinhauen wenn ich auf die zutaten achte oder?

danke für eure hilfe

LNilYlyfLeee


Davon hab ich leider auch keine Ahnung... denn eigentlich können ja Öle auch Pilze auslösen, zumindest bei Kinderpopos *gg*.

Wäre da vorsichtig.. aber wenn, dann sicher lieber selbstgemachte, dann weißt was drin ist!

KEaddYa21


Gleitgel ist ok , aber bei Ölen wäre ich vorsichtig. Ich hab nach GV mit Babyöl mal einen Pilz bekommen.

T@audxl


Muß auch meinen Senf dazugeben.

Habe jahrelang unter Pilzinfektionen gelitten. Bis ich endlich zu einem gescheiten Arzt kam. Behandlung durch ein Medikament zum Einnehmen (Mykostatin...., weiß den Namen nicht mehr) und zwar 3 Monate lang und auch mein Partner wurde behandelt, wenn ich bade, verwende ich ein Tampon als Schutz, in der eigenen Badewanne als Schutz vor dem Badedas (obwohl ich nur Kneipp-Ölbad oder Balneum Hermal verwende, alles was Duftstoffe hat, ist gefährlich wenn man empfindlich ist) und in den öffentlichen Bädern als Schutz vor allem Möglichen, ist ja sowieso grauslich, was da alles herumfleucht und herumkeucht. Öffentliche Sauna ist tabu!!

Nach Antikiotika ist man ganz besonders empfindlich, mein Mann bekommt es am ehesten nach so einer Behandlung, erst im Mund und wenn schnell behandelt greift es auch nicht weiter.

Ich denke auch div. Gleitmittel sind nicht das Problem, aber man kann sie beim Entnehmen verschmutzen, wenn man gerade einen Pilz hat!

Außerdem kein Kaffee, kein Alkohol bei einer Pilzinfektion und während einer Behandlung, ist wichtig lt. Hautarzt, aber jeder sagt es nicht.

Alles Gute und Pilze in den Wald!!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH