» »

Verschiebung Menstruation

M#erli!ne77x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo! Ich hatte die Frage schon mal gestellt, aber kaum Antworten bekommen. Ich möchte gern meine Mens verschieben, weil sie womöglich genau auf meine Hochzeit fällt. Habe vor 1,5 Jahren die Pille abgesetzt, der Zyklus war 1 Jahr lang superregelmäßig (28 Tage) - aber jetzt wird er immer kürzer. Mittlerweile bin ich bei 25-26 Tagen. Und wenn das so weitergeht, könnte es genau DEN Tag treffen. :(v Jetzt hab ich beim googeln irgendwo was gelesen von einer Möglichkeit, auch wenn man keine Pille mehr nimmt: eine Spritze (vermutlich Hormone) - Prosiston/Promiston oder so (ca. 15,-) , die die Regel um ca. 1 Woche verschiebt. Kennt das jemand von euch? (Nebenwirkungen?)

Zitate:

-Frage deinen Frauenarzt mal nach den Tabletten Prosiston oder Promiston. Ich nehme die Prosiston, da muß ich nur 1 Tablette am Tag nehmen. Kosten ca.15 Euro und sind 20 Tabletten drin. Klappt bestens.

-Ich verstehe auch nicht warum du solche unqualifizierten Antworten bekommen hast. Denn es geht auch ohne Pille.

Frage deinen Frauenarzt am besten das nächstemal ... und dann kannst du immer noch hier Fragen stellen, denn der kann dir am besten helfen.

Also, ich habe nun schon 2x dieses Jahr die Menstruation verschoben durch eine Hormonspritze. Ist ganz einfach und schnell vom Arzt verabreicht und diese Spritze kostet ca. 14 Euro. (das war es mir wert *g*)

Mann sollte sie aber mindestens so 4 -5 Tage vor der eigentlichen Periode gespritz bekommen.

Die Tage kommen dann ca. 1 Woche später als normal......

LG Merline

Antworten
Snucettxe


Primosiston meinst du wohl, das ist ein Hormonpräparat u.a. zum Auslösen oder Verschieben der Menstruation. Dazu gibt es einige Erfahrungsberichte, Nebenwirkungen hat das Medikament durchaus. [[http://gyn.de/produkte/product.php3?ID=95]]

Auf jeden Fall wirst du mit deinem FA darüber sprechen müssen, ich weiß nicht, ob er dir das Medikament wegen einer Hochzeit verschreibt, die Nebenwirkungen sind ja nicht zu verachten. Ich kann das natürlich nachvollziehen, dass du nicht gerade bei der Hochzeit deine Mens haben willst, das würde ich auch nicht wollen.

Welche Hormonpräparate außer der Pille es sonst noch gibt, um die Blutung zu verschieben, weiß ich nicht, von der Spritze hab ich noch nichts gehört.

b7ud`dlemia


So ganz viel anders als die Pille ist Primosiston aber auch nicht, lediglich empfängnisverhütend wirkt es nicht.

1 Tablette Primosiston enthält 2 mg Norethisteronacetat und 0,01 mg Ethinylestradiol.

Quelle : [[http://www.oddb.org/de/gcc/resolve/pointer/:!patinfo,1004]].

b3u0d dlteia


@ Merline

Andere Antworten waren auch nicht zu erwarten,da es wirklich nur auf hormonellem Wege geht....

Ich hatte die Frage schon mal gestellt, aber kaum Antworten bekommen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH