» »

Geruch beim Sex. Bitte Hilfe

Amndr*eas^ khatt Fragen hat die Diskussion gestartet


ob ich hier richtig bin weiß ich nicht.

oft wird in foren vieles auf die leichte schulter genommen oder einfach verar........!!!!

also habe seit einer woche eine neue freundin.

alles paßt einfach nur super.

das sollte schon länger halten, ich habe mich schon gefragt wo der haken ist denn so toll kann es ja garnicht sein!!

naja ein häckchen ist da doch!!

sie und auch ich sind beide rasiert und auch gepflegt, daran liegt es nicht.

zb. wir waren vorher zusammen duschen, also alles richtig sauber gemacht.

wenn wir dann miteinander schlafen Riecht es unangenehm.

nein ich bin noch nicht gekommen, denn sperma kan ja auch je nach ernährung mal unangenehm riechen.

es kommt "aus" ihr.

da außen ja alles super gewaschen ist muß das problem eben innen liegen.

was könnte es sein, evtl mit medikamenten zu behandeln??

gibt es sowas wie eine vaginaldusche und wenn ja ist das auf dauer gesund ??? ?

zur zeit nimmt sie nicht die pille (bitte keine vorträge über schwangerschaft sind beide über 30 und wissen was es bedeutet), kann es sein das der geruch durch die pille verschwindet?? evtl hormonell bedingt ???

nun würde ich mich sehr freune brauch bare antworten zu bekommen und nicht sachen wie:

"beim sex nicht atmen!!"

oder

"wäscheklammer auf die nase!!"

danke im vorraus!!

Antworten
hNelix Jpom&atixa


was könnte es sein, evtl mit medikamenten zu behandeln??

Es könnte eine Infektion sein. Dass kann letztendlich der FA feststellen und ein geeignetes Mittel verschreiben.

gibt es sowas wie eine vaginaldusche und wenn ja ist das auf dauer gesund

Nein, davon würde ich abraten. Die Flora der gesunden Vagina hält sich selbst sauber. Da bringt man mit so einer Dusche nur alles noch durcheinander.

Lasst es einfach beim Arzt abklären. Es könnte aber auch sein, dass es ihr Eigengeruch ist und ihr euch halt "nicht riechen könnt". Das kommt zwar nicht so häufig vor, aber das gibt es.

K{leopatRra_1<9x81


Hat sie demnächst Ihre Tage? Je nachdem in welchem Teil des Zyklus sich eine Frau befindet riecht sie auch besser bzw. weniger gut.

S5kih0ase9rxl


War sie schon beim Frauenarzt? Das wär eigentlich der erste Schritt! Vielleicht hat sie einen Pilz.

Von einer Intimdusche halte ich ebenfalls nichts! Die Scheide soll übrigens auch nicht mit Duschgel gewaschen werden, weil sonst das Scheidenmilleu kaputt bzw. durcheinander gebracht werden kann. Das wiederum begünstigt Infektionen! Babyseife dagegen ist erlaubt!

A4ndr-easB hatt Fragxen


danke schonmal

ihre tage hatte sie noch als ich sie kennen lernte.

da dachte ich eben es käme davon, jetzt nach 10 tagen ist es aber immer noch so.

nen würgereitz bekomme ich nicht, aber wären des normalen sexes habe ich auch gerne oral und das ist bei dem geruch nicht möglich bzw. da mag ich dann nicht!!!!

könnte die pille, wenn sie damit wieder anfängt evtl was daran ändern ??? ?

diese geruchprobleme kenne ich bis jetzt nur von frauen die KEINE pille nehmen!!!!

h elix pomTati"a


Duschgel??

Das ist auch ein interessanter Aspekt.

Kann es sein, dass sie sich seeehr gründlich wäscht? Mit zu aggressiven Mitteln?

Das kann die Flora auch schädigen und zu üblem Geruch führen. Wasser sollte reichen.

Zur Unterstützung der Flora kann sie Tampons kurz in Naturjoghurt tauchen und für ne Stunde oder zwei einführen.

h/elixR {pomatxia


könnte die pille, wenn sie damit wieder anfängt evtl was daran ändern

Das kann vielleicht sein. Aber zu sehr drauf zählen würde ich nicht. :-/

Cdorolxla


Unter der Pille wird sie bestimmt nicht besser riechen.

Eher im Gegenteil. Da der natürliche Zyklus das ganze so eingerichtet hat, dass die Frau-gerade zur Zeit des Eisprungs- besonders verführerisch riecht. Das würde mit der Pille wegfallen, da dann der Eisprung unterdrückt wird.

Ich tippe da auch mal ganz stark auf eine Infektion.

Es kann eine bakterielle Infektion oder auch eine Pilzinfektion sein.

Das ist nichts ungewöhnliches und sollte wirklich vom Frauenarzt abgeklärt werden.

Außerdem hat Rasieren nichts automatisch mit Hygiene zu tun.

Manchmal kann es nämlich gerade durch die kleinen Stoppelchen, die recht schnell nachwachsen, zu Irritationen im Vaginalbereich kommen und auch eine Infektion begünstigen, wenn vielleicht noch enge Hosen getragen werden.

Du bist noch nie in ihr gekommen? Heißt das, ihr benutzt Kondome?

LG

S#aarland*en]gexl


...eventuell kann ich dir helfen: ich hatte das Problem neulich bei meinem Freund und mir auch; wir sind beide sehr gepflegt, aber als wir miteinander schlafen wollte, ist mir da ein unangenehmer Geruch aufgefallen. Ich hatte damals schon einen Pilz (der auch nachweislich ein paar Tage später ausgebrochen war) und hatte ihn wohl schon im Vorfeld damit angesteckt (oder er mich, wie auch immer) Könnte auch ne Ursache sein. War halt meine Erfahrung zu dem Thema

LNilliyf|exee


Hm... vielleicht paßt ihr einfach geruchsmäßig nicht zueinander? Ich mein das nun nicht als Verarschung. Aber ich hatte mal einen Partner, den konnte ich einfach nicht riechen beim Sex. Er war sauber, das war nicht die Frage. Aber ich mochte seinen Eigengeruch beim Sex nicht. Eine Freundin von mir ist Psychologin, mit der hab ich mal darüber geredet. Sie meinte, das gäbe es häufiger. Jeder Mensch riecht bei Erregung anders. Und das kann für den anderen entweder sehr erregend sein, manchmal eben aber auch abturnend.

Ob das der Grund ist, weiß ich nicht.. aber vielleicht ist es ja so.

AQndreasS hat FBragxen


vielen dank

also richen können wir uns gut, körpergeruch beschränkt sich ja nicht auf den intimbereich.

ja ich bin auch schon in ihr gekommen, nur ist der geruch schon vorher da, bevor ichin ihr komme.

wäre es erst danach würde ich auf mein eigenes sperma tippen.

nachdem hier nun der stein des anstoßen gefallen ist ist sie gestern zu FA. der PH-wert war deutlich zu hoch und der FA meinte es sei eine bakterielle infektion.

nun hat sie vaginal-zäpfchen.

hoffe mal das dann in ein paar tagen das ganze vom tisch ist!!!

LYilalyfe7ee


Das find ich ja prima, das sie das direkt geregelt hat. Hast du mit ihr also drüber gesprochen? Ich konnte das damals irgendwie nicht so gut, mit meinem Partner drüber reden. War mir irgendwie peinlich (eigentlich schön doof von mir *g*).

Dann hat sich euer Problem ja hoffentlich bald erledigt.

Lilly.

-fMi-zZ-


Diese bakterielle Infektion war bei mir auch.

Hab da was genaueres zu geschrieben in meinem Artikel,

kannst ja mal reinschauen.

nXas"clhi7%7


geruch

hi andreas,genau dasselbe problem hatte ich vor vielen jahren auch mit meinem freund...das ist 100% ig eine infektion in der scheide, wahrscheinlich verursacht durch trichomonaden. sie sollte schnellstens zu FA gehen, denn wenn man das verschleppt, kann man schlimmstenfalls irgendwann unfruchtbar werden. die frau bekommt meist zäpfchen oder tabletten mit dem wirkstoff metronidazol und der partner sollte immer mitbehandelt werden wegen des ping-pong-effekts..

ist nichts weiter dramatisches..also kein grund zur sorge..bald riecht alles wieder "lecker":)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH