» »

Wann fängt man an die Tage des Zyklus zu zählen ?

S)a|ndr!a NxRW hat die Diskussion gestartet


Hallo ich hätte da mal eine Frage, dachte eigendlich bis jetzt ich würde mich auskennen |-o

Wir wünschen uns ein Kind , und seit der Zeit achtet man glaub ich etwas genauer auf seinen Zyklos.

Nun zu meiner Frage, wann fängt er an, zählt man von dem ersten Tag der ersten Periode, bis zu nächsten in etwa 28 Tage(unterschiedlich bei jeder Frau) ???

Oder zählt man erst ab dem Letzten Tag der Periode ???

und dann noch etwas, wenn ich den letzten Tag meiner Periode hab, dauert es dann 21 Tage bis zu Nächsten, oder 28 Tage ???

Bin mittlerweile total verwirrt.

Danke

Antworten
b$udedleixa


Zyklus

Gezählt vom ersten Tag der Blutung bis zum letzten Tag vor der nächsten Blutung, die Dauer schwankt zwischen 28-35 Tagen.

und dann noch etwas, wenn ich den letzten Tag meiner Periode hab, dauert es dann 21 Tage bis zu Nächsten, oder 28 Tage

Das hängt von der Blutungsdauer ab, kann ich so nicht beantworten.

K-leine]Mauxs88


erster tag der periode= erster zyklus tag

erster tag der nächsten periode= erster tag des nächsten zyluses

naja wenn du deine blutung alle 4 wochen bekommst sinds 28, aber das ist ja bei ejder frau anders @:)

Sdan{dra@ NRxW


Dankeschön

Dankeschön das Ihr so schnell geantwortet habt.

Musste doch jetzt erst wieder zweimal lesen bis ich es geschnallt hatte |-o

aber nu hab ich es denke ich mal....

hmmm werde dann wohl zu den Frauen gehören die einen längeren Zyklos haben....kein Wunder das ich seit Januar fast jeden Monat durch drehe ....grins .....wed es nun einmal ruhig angehen.....Hoffe ich ;-D

Dankeschön nocheinmal @:)

k%leine_ghim6beere


@ SandraNRW

wenn ihr euch ein Kind wünscht und deswegen mit dem Zyklusberechnen ein wenig nachhelfen wollt, versucht es doch mal mit NFP. Dann wisst ihr ganz genau wann die fruchtbaren Tage sind. LG

K[addxa21


die Dauer schwankt zwischen 28-35 Tagen.

Die Dauer kann noch sehr viel mehr schwanken, das sind nur Durchschnittwerte.

b_udd,leiya


Stimmt, Kadda.

Dann ist der Zyklus aber zu kurz oder zu lang.

Hier ging es um den Normwert.

K-audd5a21


Ich glaube, ein paar Tage weniger als 28 gehören auch noch zum Normwert. Aber gut, das ist eigentlich Haarspalterei ;-).

brudd0leixa


OT

Och, lass uns Haare spalten... ;-D

Im Prinzip hast du aber recht, da die zu häufige Regelblutung erst als solche definiert ist, wenn sie häufiger als alle 24 Tage erfolgt.

Also wären Zyklusdauern zwischen 24-28 Tagen wohl normal.

K2adxda21


Zwischen 24 und 35 Tagen, ne ;-) Weil es ja erst ab 36 Tagen als unnormal gilt

bquddsleina


@ Kadda

Ist ja fies, wie du meine Formulierungsschwächen anprangerst.... ;-D

Klar, meinte ich so...

Aber noch mal zur TE :

@SandraNRW

Wie lang sind denn deine Zyklen, also vom ersten Tag der Blutung bis zum letzten vor der nächsten ?

Bei mehr als 35 Tagen sollte wegen deines Kinderwunsches eine Abklärung hormoneller Ursachen erfolgen.

Seandra xNRW


Hallo

also ich hab grad mal nachgezählt, ich hab meine letzte periode am 25.4 bekommen, und hatte sie bis zum 2.5

also 37 Tage , den meine nächste periode hab ich am 2.6 bekommen......

hmmm bin nun völlig verwirrt ....

bvudd0leia


Wieso verwirrt ?

Stimmt doch, deine Zählung.

Du hattest doch vorher die Pille genommen, oder ?

Dann kann es schon eine Zeit dauern, bis die Zyklen wieder stabil sind.

Im allgemeinen beginnt man, wenn nach einem Jahr die gewünschte Schwangerschaft nicht eingetreten ist, nach den Ursachen zu forschen.

Hilfreich ist, wie dir wohl auch schon empfohlen wurde, die Temperatur zu messen, dann kannst du nämlich die Zeit des Eisprungs genauer bestimmen und gezielt "herzeln"...

S6andMr<a xNRW


RE

Nein die Pille nehme ich schon lange nicht mehr, hab sie nach der Geburt meiner Tochter '99 höchstens ind er Zeit ein halbes Jahr genommen.

war lange zeit Singel und hab da mit Kondom verhütet.

und zum Temperatur messen, eine Frage:

wie genau geht das und wo muss ich messen ??? ?

b[uddlxeia


Dann solltest du, wenn die Zykluslänge so bleibt, das Ganze abklären lassen.

Auch die Untersuchung der Schilddrüse gehört dazu.

Zu deiner Temperaturfrage :

[[http://www.nfp-forum.de/]]

Dort findest du bestimmt antworten, außerdem helfen dir Frauen mit Erfahrung dort auch bei der Auswertung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH