» »

Scheidenpilz

mIart$inex1 hat die Diskussion gestartet


kennt jemand ein gutes mittel?

Antworten
iCndiageirxl


candibene, aber...

mein arzt verschreibt mir immer candibene-creme + scheidentabletten. die helfen super.

aber an deiner stelle würde ich meinen fa fragen, es muss ja kein pilz sein und bevor du dich falsch behandelst frag lieber!

S$uperOst~ernxchen


Ja, auf jeden Fall zum Gynäkologen....die freiverkäuflichen Salben reichen von der Konzentration manchmal nicht aus und dann gehts von vorne wieder los.

A:kay


Canifug is super! Kannst du ohne Rezept in jeder Apotheke kaufen!

Falls es nach dieser Behandlung mit Zäpfchen und Creme wieder zu Beschwerden kommt, d.h. der Pilz nicht weg ist, solltest du zum Arzt gehen!

Liebe Grüsse

Tbrineity1w983


akay

falsch! vorher zum arzt!

A|kWay


Liebe Trinity!

Deiner Meinung ist meine Meinung falsch!

Mein Vater ist Apotheker und bis jetzt hat Canifug jeden Pilz komplett geheilt! Was glaubst du warum diese Medis frei verkäuflich sind?! Man muss nicht immer gleich zum Arzt rennen! Oder rennst du bei einem Schnupfen auch direkt zu deinem Hausarzt ???!!!

mYarti!ne1


Scheidenpilz

kennt jemand DynamSi, ist angeblich ein Wundermittel bei Scheidenpilz ???

t utti_tfruxtti


Canesten Kombi (Zäpfchen + Creme) und danach Döderlein med wurden mir "verschrieben".

@akay

Mein Vater ist Apotheker und bis jetzt hat Canifug jeden Pilz komplett geheilt! Was glaubst du warum diese Medis frei verkäuflich sind?! Man muss nicht immer gleich zum Arzt rennen!

Toll, wenn Canifug den Pilz geheilt hat, aber wenn man noch keinen Pilz hatte, weiß man nicht, ob es jetzt ein Pilz oder etwas anderes ist, deswegen finde ich es auch nicht so gut, "nur" in die Apotheke zu gehen und sich ein Mittelchen zu holen. Es hat auch nicht jeder einen Elternteil zu Hause, wie du deinen Vater als Apotheker, der sich damit gut auskennt.

Schaden wirds sicherlich auch nicht, wenn man damit mal zum Arzt geht - vorallem, wenn man sich nicht sicher ist.

K ath_ari;na3Alexx


ich nehm immer canesten

DaeeLa)Crexma


RIESEN Problem...!!

Ich hatte schon oft Scheidenpilze (dieses Jahr schon 4...). Immer bekomm ich vom Arzt Creme + Tabletten verschrieben, die helfen auch, dass der Pilz weg geht, ABER wenn ich öfters mit meinem Freund schlafe (mehrtätig), dann grabbelt es bei mir & ihm = das ist doch nicht normal!!!!!!!??... => gibt oh Zoff in der Beziehung... :°(

Irgendwann muss doch der Pilz mal komplett weg sein!!!!!??

Hat jemand auch solche Erfahrungen und kann mir BITTE Tipps geben ??? ?...

(Der FA verschreibt mir immer nur das selbe und meint alles sein i. O.,... )

tlu"tt&i_frAutxti


@ DeLaCrema

Wird dein Freund auch immer mitbehandelt, wenn du einen Pilz hast? Wenn ihr mehrmals täglich GV habt, bist du vermutlich nach einiger Zeit etwas "wund gerieben" und das begünstigt dann wieder die Ansiedlung von Pilzen.

sfteflf8x6


ich pack das jetzt mal hier mit rein, damit ich keinen neuen threat öffnen muss.

ich hab eine frage zu vagi hex bzw zu meiner pilzinfektion:

und zwar hab ich bis gestern vagi hex eingeführt und nun sind meine beschwerden in der vagina weg - dort wo die tablette wirkte..

nur hab ich jetzt zwischendurch jucken an den schammlippen.

könnte es sein, dass die pilze gewandert sind? weil sie dort ja nicht behandelt wurden und da somit eine überlebenschance hatten ???

weißt da jmd was zu??

ich hab noch clotrimazol-ct - soll ich das mal übers wochenende benutzen? zum arzt könnte ich ja frühstens montag!

habt ihr sonst vorschläge?

die üblichen sachen wie nur mit wasser waschen usw sind mir bewusst.. ich mach auch grad ne pilz-diät . blöde sache :/

ich danke schonmal für eure antworten! :-)

liebe grüße!

sCc4hildWkroetchxen


nur hab ich jetzt zwischendurch jucken an den schammlippen.

könnte es sein, dass die pilze gewandert sind? weil sie dort ja nicht behandelt wurden und da somit eine überlebenschance hatten

weißt da jmd was zu??

@steff86

ich hatte vor 2 Wochen auch einen Scheidenpilz und habe daraufhin Candibene-Creme und Scheidentabletten verschrieben bekommen (3-Tage-Therapie) Als ich mit den Scheidentabletten fertig war hatte ich auch einen Juckreiz der dann aber durch eine mehrtägige Behandlung mit der Candibene-Creme wegegangen ist!

Also ob der Pilz "wandern" kann weiß ich nicht, aber ich weiß das die Creme mir dagegen geholfen hat!! :-)

Nice greetz und gute Besserung!

sBtbekfnf86


danke für deine antwort! :-)

aber ich glaub,dass es doch kein pilz sondern das jucken und die rötung nur eine reizung war..

ich hatte ein neues bademittel und nachdem ich gestern abend nochmal geduscht habe (quasi die restlichen bestandteile des bademittels mit wasser abgewaschen habe) ging das jucken weg und alles ist wieder "normal"

liebe grüße

s~childkr/oetcxhen


Hey Steff86!

freut mich das jetzt wieder alles "normal" ist!!

bye bye kroetchen :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH