» »

Tampons schuld an Regelschmerzen? Endo?

KvwonKdxi


Das ist kein Mist, Schmerzen durch Ob´s sind normal!!!

Es kommen aber nicht alle Stückchen raus...

Kpaddxa21


Es kommen aber nicht alle Stückchen raus...

Eben doch - wo sollen sie denn hin? Was für ein Schwachsinn ;-D.

Klwonxdi


Ich würde mal sagen da wo sie sind, da sie nicht in den Tampon eindringen können, oben bleiben einge aber nicht alle haften!

f~lunksDerxl


Ja, aber spätestens wenn man den letzten OB raustut müssten die dann rauskommen.

außerdem gibts OBs seit der 30er Jahren und noch nie hab ich von ner Frau gehört, deren Gebärmutter verstopft wäre

KQwondxi


Ja ach ne, sie ist ja auch nicht verstopft, es ist auch nicht schlimm, aber trotzdem kommen nicht alle raus, daher entstehen auch die Schmerzen meistens, wenn man ein Ob hoch/ tief genug einführt!

K[ad|da2x1


Wie kann man nur so einen Scheiß verzapfen :-/.

Die Schleimstückchen können nicht mehr zurückfließen. Einmal in der Scheide, kommen sie auch wieder raus. Wäre sowas war, gäbe es Warnungen und Studien dazu - die gibt es nicht, daher besiert das alles auf deiner Fantasie.

KlwoCndi


Wenn du lesen würdes was ich schreibe!!

ich schrieb das es nicht SCHLIMM ist!

K4admda2x1


ich schrieb das es nicht SCHLIMM ist!

Und ich schrieb, dass es nicht richtig ist, sondern Schwachsinn ;-D.

Kjwonldi


Wenn du meinst, ich habe mich informiert bzw gelesen!

lwilixe81


Re Tampons-Regelschmerzen---Habe ebenfalls eine grosse sorge

Das Problem mit den Tampons habe ich auch jeden Monat auf's neue, das ist glaube ich völlig normal.

Sorry, dass ich die Jetzige Frage hier reinsetze, aber bin neu hier und weiss nicht, wie man einen eigenen "Hilferuf" startet....

Also ich nahm bis jetzt die Valette- heute endet die 7-Tägige Pause, und möchte morgen mit der Petitbelle anfangen. Habe das imer so gehandhabt mit dem Pillenwechsel. Jedoch habe ich jetzt mehrfach gehört, dass man gar keine Pause machen soll und die neue Pille direkt im Anschluss an die alte nehmen soll!? Bin echt verzweifelt- wir haben jetzt Wochenende und einen Frauenarzt erreicht man jetzt auch nicht mehr. Hab die Paue jetzt hinter mir, und müsste morgen mit der Petibelle anfangen....! Weiss hier jemand, ob das mit der Pause zwischen Valette und Petibell ok ist ???

KYadYda2x1


Wenn du meinst, ich habe mich informiert bzw gelesen!

Dann bitte Quellen liefern.

lillie: Du kannst sowohl die Pause weglassen, als auch 7 Tage Pause machen, als auch am ersten Tag der Periode anfangen. Alles 3 geht.

K(wQondi


Mh das weiß ich auch nicht, aber warum wechselst du denn immer??

bist du nicht zufrieden oder verträgst du sie nicht?

ich habe eigentlich damit keine Probleme und nehme immer die gleiche durch!!

deshalb kann ich dir leider nicht helfen :-|

K*addax21


o.b. Tampons können die Blutung nicht stauen

Ein o.b. Tampon kann die Menstruationsflüssigkeit nicht stauen. Er wirkt im Körper wie ein kleiner Schwamm: Er nimmt Flüssigkeit so lange auf und leitet sie in sich weiter, bis er vollgesogen ist. Deshalb lässt ein Tampon, den Sie zu lange tragen, Flüssigkeit durch. Wie oft ein Tampon gewechselt werden muss, hängt ganz von der Stärke Ihrer Blutung ab. An den ersten Tagen kann bei stärkerer Blutung ein Wechsel nach 3-6 Stunden erforderlich sein. An den abklingenden Tagen reicht meist ein kleinerer Tampon, der 6 bis 8 Stunden getragen werden kann.

KQwoNndi


Menstruationsflüssigkeit!!!!!

WIr reden von Stückchen!

l?ilixe81


@kadda- vielen Dank für die schnelle Antwort- also gehört habe ich das im freundeskreis sowie bei'm Stöbern im Internet.Bin jetzt zum Glück hier im Forum gelandet :-) Es hiess, die Valette sei viel stärker als die Petibelle und deswegen sollte man die Petibelle sofort im Anschluss nehmen ohne Pause...

War schon total panisch ehrlichgesagt, da ich die 7-Tages-Pause ja mit heute schon hinter mir habe....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH