» »

Alle 3 wochen regelblutung!

kZato6ni


@buddleia

upssssssss, hab ich vergessen.

das mit dieser hormonspirale geht nicht weil die gebärmutter zu gross ist! vielleicht möglich nachdem sie geschrumpft ist, wenn es denn klappt mit der hormonbehandlung.

durch das sogenannte ,still legen, besteht die möglichkeit das die gebärmutter schrumpft. es wird nun die zeit zeigen. *:)

gruss *:)

bDuddlkexia


Viel Glück !

k@atonki


@buddleia

DANKE kann ich gut gebrauchen. *:)

klat'onxi


hallo an alle interessierte!!

alles leider nicht so positiv ausgegangen wie anfangs gedacht :°(, bekam am donnerstag die diagnose unterleibskrebs :°(. am mittwoch muss ich in die klinik ,da wird eine histologie gemacht um festzustellen wie weit betroffen.

gehe davon aus das die gebärmutter gleich mit entfernt wird (oder besser mal ich hoffe es ).

mehr kann ich euch erst später sagen.

bis hoffentlich später mal

grussssss *:) *:) *:) *:)

b-uddlexia


Hallo Katoni,

:°_ Erstmal viel Kraft für die nächste Zeit.

Wie kam denn jetzt diese Diagnose so plötzlich?

So wie du es beschreibst, war wohl der Abstrich auffällig?

Eine Histologie wird eigentlich nur gemacht, wenn die Diagnose (noch) nicht sicher ist.

Vielleicht magst du ja berichten, wenn dir danach ist?

Ansonsten alles Gute,

kda*ton5i


@buddleia

hallo!

ja der abstrich weiste einiges vor! PAP 4a !

gestern wurde die op gemacht musste eine nacht zur beobachtung bleiben! der gyn (absolut empfehlenswert) hat den kompletten muttermund entfernt, eigentlich wollte er nur so ein kreisförmiges stück entfernen, aber da mein muttermund nen riss hatte (wohl von der geburt meines sohnes, schon 11 jahre her) hat er ihn ganz entfernt. brauch ihn ja auch nicht mehr, und was weg is is weg. soll wohl so sein. schmerzen hab ich keine , nur so nen druck im unterleib und wenn ich niesen muss zwickt es bissl. ist aber normal , blutungen nur leicht. soll mich aber die nächsten wochen noch schonen damit die naht nicht aufplatzt. das ergebniss kommt erst nächste woche montag /dienstag, wieder warten und dieses warten macht mich verrückt.

liebe grüsse

b5uddMlieia


Wenn es wirklich ein PAP IVa war und jetzt nicht doch noch mehr gefunden wird, hast du es mit der OP überstanden.

Ein PAP IVa ist ungünstigstenfalls ein Carcinoma in situ, das bedeutet, es gibt Krebszellen, die aber noch nicht in die Tiefe gewachsen sind.

Ich drücke dir die Daumen.

Ist denn bei der Gelegenheit wegen der Monsterblutungen auch gleich eine Ausschabung gemacht worden, um dort die Zellen anschauen zu können ?

k`atZonxi


@buddeleia

ja die wurde gemacht!

lieben gruss

ps<: bist du vom fach?? *:)

bSudd>lEeia


Ich habe schon ein bißchen Ahnung.. ;-)

kMato1nxi


@buddeleia

*:) das dachte ich mir ;-)!

grüss dich ganz lieb *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH