» »

(starke) unterbauchschmerzen bei eierstöcken,

h appy )greenCi7e.-kexks hat die Diskussion gestartet


ich hab seit knapp 2h ziehende, heftige schmerzen (pulsierend) auf der linken seite beim eierstock.

hab vor knapp 2 monaten die pille abgesetzt wgn. unverträglichkeit (bauchweh, zunehmen...) und müsste demnächst meine tage wieder kriegen.

solche schmerzen hatte ich aber noch nicht bis jetzt, mir ist auch schlecht.

kennt wer sowas?

Antworten
K"l*eim210x2


vielleicht spürst du den eisprung, der schmerzhaft sein kann und einseitig ist....und relativ viele frauen spüren dies...nennt man auch mittelschmerz

...

KMleinm21302


..als ich pille abgesetzt habe, dachte ich auch mein unterleib fängt an zu leben und war alle vier wochen beim frauenarzt..aber es war nie was ;-)

hCehxa


ich kenn das auch, nachdem ich die pille abgesetzt hatte,hab ich mich auch fast gekrümmt vor schmerzen als ich meinen eisprung hatte.

man konnte auch jedes mal mit verfolgen, auf welcher seite das ei gesprungen ist.

die eierstöcke erwachen nach dem absetzen erst mal wieder zum leben und das kann weh tun.

es könnte sich allerdings auch um eine zyste handeln, die sich durch das absetzen gebildet hat.

lass das am besten mal von einem FA abklären.

aber wahrscheinlich ist es nur der eisprung :-)

hhappy grWeeniex-keks


ich hätte meine tage ja vor zwei tagen kriegen müssen.

tut immer links und rechts jetzt weh, beide eierstöcke scheinbar.

wenn ich am rücken lieg, spannt es auch.

kondome waren immer ganz und in den letzten 10 tagen waren wir eh artig...

h,eha


vielleicht bekommst du ja jetzt deine mens.

das kann schonmal durcheinander sein,wenn du grad erst die pille abgesetzt hast.

h!appy gpreeni.e-kxeks


beim ersten mal waren es genau 28 tage.

hoffentlich ist wirklich alles okay und ich bin nicht schwanger :-/

CIaCssioCpaj#a


Das heisst nichts. Mein erster Zyklus pp dauerte auch 26 Tage und der zweite dann gleich über 40...

h/a@ppy grReenieC-keks


oh gott, das pack ich net, wenn das jetzt noch 10 tage ohne mens ist.

hGeha


machst du nfp? dann wüsstest du ja ob das dein eisprung sein könnte.

mein erster zyklus war übrigens auch nicht so lang wie die darauf folgenden...die wurden nämlich immer länger.

erst nach einem 3/4 jahr hat sich der zyklus eingespielt.

hRappyo greenLie-%kekxs


okay....die schmerzen sind wie gesagt genau da, wo die beiden es sein müssten.

wir verhüten momentan mit kondomen

AykaXsha76h7


Es kann sein, dass du einen Mittelschmerz hast oder dass sich deine Mens ankündigt. Genaueres kann man leider nicht sagen, zumal du erst kürzlich die Pille abgesetzt hast und die Zykluslängen schwanken können.

Ich kann gut verstehen, dass du diese Unsicherheit nervig findest. Mit NFP hättest du das Problem nicht und man wartet auch nicht fieberhaft auf seine Mens, obwohl der ES wohlmöglich noch gar nicht war. Auch wenn du damit nicht verhüten möchtest beruhigt einen so eine Zyklusbeobachtung ungemein.

h5appy gBreen@ie-kekxs


werd ich mir vllt. auch anfangen....das regt mich grad ziemlich auf.

immer krämpfe wie während der mens, aber dann wieder das stechen links und rechts

h]appy Ggr(eenie-xkeks


ich glaub ich hab sie jetzt ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH