» »

Scheideninfektion?

MJaikeaeYfer16 hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit zwei TAgen tierisches Jucken an meinen Schamlippen und so ein komisches Brennen.

Die Schamlippen sind stark gerötet.

Ich muss im Moment Antibiotika (wegen eines anderen Grundes) nehmen, wobei unter Gelegentlichen Nevbenwirkungen steht: Sprosspilzinfektionen (z.B Candida) im Geschlechtsbereich-.

Kann es das sein?

Kann ich mir da rezeptfrei etwas gegen holen?

Lg

Maikaefer16

Antworten
S^uc2ettxe


Ja, das ist sehr wahrscheinlich. Besser wäre es zum FA zu gehen und wirklich einen Pilz diagnostizieren zu lassen. Du musst auch nicht erst auf einen Termin warten, bei sowas Akutem müssen die dich dazwischen schieben. Pilzmittel gibt es aber auch rezeptfrei in der Apotheke, du kannst einfach nach einem Mittel gegen Vaginalmykosen fragen, die Apotheker können dich da auch beraten.

Ich hatte auch mal einen Pilz durch Antibiotika und hab von meiner Mutter eine Creme bekommen, die geholfen hat, war also auch nicht beim FA.

bVumbPlyebexe21


Nach einem Pilz solltest du unbedingt die Schleimhaut mit Döderleinbakterien wieder aufbauen!! Sonst ist der schnell wieder da!

Du kannst auch, wenn du das nächste Mal ein AB nimmst, einfach gleichzeitig jeden 2. Tag Döderleins anwenden, dann können sich die Pilze hoffentlich nicht vermehren.

Pilze hat jeder Mensch. Im Darm, und auch ab und zu in der Scheide. Das ist solange nicht schlimm wie das gleichgewicht noch gut ist. Sprich solange die "Guten" Milchsäurebakterien in der Scheide die "bösen" Pilze am vermehren hindern. Das AB zerstört auch die guten Bakterien, so können sich die Pilze ungehindert vermehren und führen zu Beschwerden.

Das wird mit einem Antimykotikum behandelt, meist Salbe und Zäpfchen am besten über 6 Tage. Dann mit Milchsäurebakterien die Schleimhaut wieder aufbaun und gut is

*:)

S'ucetxte


Naja, ich hab damals keine Milchsäurebakterien gebraucht, das kann auch gut ohne gehen. Das war bisher auch der einzige Scheidenpilz den ich hatte, ich bin da wohl nicht so anfällig dafür.

bzumUble(bexe21


Naja, schaden kanns nicht, dann gehts schneller ;-)

M6ai1kapefe'r1x6


Danke für eure wirklich schnellen Antworten :-)

Ich habe mir gerade schon ein Tampon mit Naturjoghurt eingeschoben. Habe gelesen dass das auch helfen soll!

Das ist aber echt ne richtig unangenehme Sache, mir hat das gestern auch richtig beim Sex weh getan (hab mich aber irgendwie nicht getraut was zu sagen :-( )

hätte ich besser mal gemacht.

Wie teuer ist das denn so ungefähr ? Also diese Scheidenzäpfchen?

Und woher bekomme ich Döderleinbakterien? ;-) Was ist das überhaupt? Habe ich noch nie gehört %-| :-/

S"ucettxe


Diese Bakterien sind immer in der Scheide: [[http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%B6derleinflora]]

Wenn du trotz Pilz Sex ohne Kondom mit deinem Freund hattest, muss er auch mitbehandelt werden mit ner Creme, sonst kann es sein, dass er dich wieder ansteckt. Er kann den Pilz von dir haben, merkt ihn aber wahrscheinlich gar nicht. Männer haben oft keine Symptome.

Es gibt auch Kombipackungen, also Zäpfchen zusammen mit ner Creme.

Du kannst mal auf [[http://www.versandapo.de]] kucken, und bei Krankheit "Scheidenpilz" eingeben, dann bekommst du eine Auswahl an Medikamenten und kannst die Preise anschauen. Bewegt sich um die 7-10 €. Von den Döderlein med Kapseln kosten 10 Stk. ca. 13 €. Ich würd mir da schon was aus der Apo holen, so ein Scheidenpilz ist keine Seltenheit, das muss dir nicht peinlich sein, nach sowas zu fragen.

vman@illma198x7


mich hats auch wieder erwischt...alles spricht dafür....

ich hab mir heute auch antifungol geholt.muss ich da irgendetwas beachten,sex hatte ich seit der ab einnahme nicht mehr,also unwahrscheinlich das mein freund den auch hat!muss ich sonst was beachten! heute wirkt endlich meine pille wieder (hab 7 pillen nach der pause genommen) und nu muss ich das gegn den pilz nehmen!°SCHNIEF° na ja,aber dann kann ich ja wieder.das wirkt sich ja net auf die pille aus? eg sollte ich dann von pilzen befreit sein.in der pillenpause habe ich ampho.monoral-suspension für ne darmsanierung genommen...also wegen der pillenwirkung is doch wieder alles klar?!...( ach übrigens: war auch nicht beim fa,sondern hab in der apo nachgefragt!) :)^

MRaiTkaef(erX16


Ist das normal, dass die Schamlippen bei Berührung mit meiner Hose richtig weh tun?

Ich habe mir heute Canesten 3- Tage Kombi gekauft.

Ich bin mal gespannt ob das hilft.

Das brennt so tierisch :-( ISt echt richtig unangenehm!

Mkaik5aef*exr16


*aua*

ich werd noch verrückt.

ich hatte noch ne creme von meiner mum die ich seit montag drauf tue, aber durch die creme ist es nicht besser geworden.

es brennt tierisch und alles ist rot...

hoffentlich helfen die vaginalzäpfchen

M|aiktaefer1i6


Hilfe....

jetzt bin ich total ratlos.

Hab letzte Nacht die Vaginaltablette rein getan.

Und heute morgen einmal die Creme noch drauf.

Und eben als ich auf Toilette war, habe ich auf einmal Blut gesehen in meiner Unterhose.

Da ich aber nicht mehr geblutet habe, kann ich nicht feststellen woher das kommt, ob von den wunden Schamlippen oder ob ich meine Tage bekommen habe oder keine Ahnung was.

Ich nehme die Pille und müsste die die letzte nächste woche montag nehmen., deswegen können das meine tage eigentlich nicht sein.

das bluten hat im moment aufgehört!

kann es vllt. auch sein, dass meine pille nicht durchs antibiotika gewirkt hat (musste antibiotika nehmen gegen meinen helicobacter).oder vertrage ich die vaginaltabletten nicht?

das problem ist das ich morgen absolut keine zeit habe zum fa zu gehen, da ich morgen abend 50 gäste zu besuch bekomme. :-(

kann mir jemand vllt. einen tip geben?

wärew echt nett von euch!

Lg

Maikaefer

b[udGdlwexia


kann es vllt. auch sein, dass meine pille nicht durchs antibiotika gewirkt hat

Was hast du denn ?

Amoxicillin, Clarythromycin + Metronidazol ? Oder Tetracyclin ?

Bei Amoxicillin und Tetracyclin ist eine Wechselwirkung mit der Pille relativ sicher, bei Metronidazol und Clarythromycin möglich.

Die Zwischenblutung kann die Folge sein.

Zusätzlich verhütet hast du seit Beginn der AB-Therapie ?

MEaikae*fer1x6


Ich nehme das Amoxicilin und Metronidazol und Clarythromycin!!!

Ich muss es heute abend das letzte mal nehmen!

Kann das vllt. auch vom Scheidenpilz (ich denke das es der ist!) kommen? Das ich vllt. eine innere Entzündung habe?

Soll ich das Vaginalzäpfchen denn jetzt überhaupt noch nehmen?

Habe gerade auf jeden Fall meine Pille genommen und habe sie nie vergessen.

:-/ (Immer nen anderes Problem!)

bbuddclexia


Die Pille wirkt unter dieser AB -kombination wahrscheinlich nicht(vollständig), du bist nicht geschützt.

Nach Abschluß der AB-Behandlung mußt du erst sieben Pillen fortlaufend genommen haben, um wieder geschützt zu sein.

Die Pilzinfektion kann die Scheidenschleimhaut aber so gereizt haben, dass es daher blutet.

Ich würde dir empfehlen, den Facharzt aufzusuchen.

MIaikaeHferx16


Ich kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass das meine Tage sind, da ich nämlich sonst immer anfangs dunkles braunes Blut habe, aber das war richtig rot.

Soll ich das Scheidenzäpfchen denn diese Nacht wieder rein tun oder nicht?

Und soll ich die Creme noch drauf tun oder kann das sein dass die meine Schleimhaut nur noch mehr reizt?

Reicht das wenn ich da am Montag hin gehe? Also es kann doch nichts schlimmes sein oder?

Weil morgen wüsst ich nicht wie ich das schaffen soll :-(

Danke im Übrigen für deine schnellen Antworten :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH