» »

Scheideninfektion?

bLudd(lehia


Ne, nicht deine "Tage", sondern eine Zwischenblutung durch die

Wechselwirkung mit den AB.

Du hast jetzt schon drei Tage Pilzmitteln benutzt und es wird doch nicht besser, oder ?

Vielleicht schaffst du es doch noch morgen schnell zum Arzt, bevor dann auch noch das Wochenende kommt.

M.aihkaefxer16


Nein, das Pilzmittel habe ich gestern erst in der Apotheke geholt.

Müsste als heute die 2. Vaginaltablette einführen.

sIst das dann eg normal, dass das so brennt innen drinnen?

Und wann müsste es besser werden?

Soll ich die Vaginaltablette denn nehmen?

b&ud|dlexia


Sorry, war nicht da.

Ist dann jetzt wahrscheinlich nicht mehr aktuell,aber Pilzmittel sollten nach 2, max. 3 Tagen deutliche Wirkung zeigen, sonst ist es etwas anderes.

MHa3ik0aef-er16


So, nachdem mein Pilz, nachdem ich Canesten Vaginaltabletten und Creme genommen habe, immernoch nicht weg war, habe ich heute bei meinem FA angerufen.

Die meinten ich solle vorbei kommen und die geben mir dann direkt nen anderes Rezept mit.

Ich habe jetzt Fungata verschrieben bekommen, das ist eine Tablette die man einmal einnehmen muss, und die von innen wirkt.

Hoffentlich geht das jetzt weg, das nervt nämlich, vorallem dieser Ausfluss der tierisch juckt :-(

Hat jmd. von euch schonmal erfahrung mit "fungata" gemacht?

M@anika/efer1x6


Soll ich die Tablette jetzt auch nehmen, obwohl ich in zwei bis drei Tagen meine Tage kriege?

Lg

MAikaefer16

bpuddXlIexia


Du führst sie ja nicht vaginal ein, daher denke ich schon.

Mwaik>aeferr16


Langsam glaube ich dass ich gegen alle Mittel resistent bin :-(

Das Fungata hilft auch nicht und auf der Packungsbeilage steht drauf, dass das nach einem Tag schon weg sein müsste.

Ich glaube ich kann mich dann auch mal in dem Thread "Hilfe, ich werde meinen Scheidenpilz nicht los" anmelden :-(

bPu,ddLleia


Langsam glaube ich dass ich gegen alle Mittel resistent bin

...oder es ist kein Pilz.

Hat die Frauenärztin einen Abstrich gemacht, auch auf Chlamydien ?

Miaikajeferx16


nein, ich bin garnicht zur untersuchung rein geschickt wurden :-(

ich müsste morgen sowieso meine tage kriegen (wird das dann auch besser?!?)

und wenn das danach nicht weg sein sollte, verlange ich eine untersuchung!

b[umble,be=e21


wie bitte ??? Der hat dich gar nicht untersucht sondern dir nur was in die hand gedrückt ??? Das gibts doch nicht! Wechsel sofort den Arzt und geh heute noch zu einem, der einen Abstrich sowohl unterm Mikroskop macht, als auch einen ins Labor schickt und auf Pilze, Bakterien und Chlamydien untersucht wird!!

b5uddeleia


Da stimme ich bumbleebee zu.

Kann dein Arzt etwa hellsehen ? >:(

Es wird nicht unbedingt nach der Regel besser, hängt vom Erreger ab.

Mxai;kVaefe@r16


Danke für eure zwei Antworten!

Leider bin ich gerade erst aus der Schule gekommen und da ich noch keinen Führerschein habe, komme ich jetzt nicht zu meinem FA.

Und morgen bekomme ich meine Tage.

Werd dann wohl noch ne woche warten müssen, in der Hoffnung dass es in der Zeit nicht schlimmer wird.

Könnt ihr mir denn vllt. sagen, was die beschwerden noch sein könnten?

Damit ich meinen FA direkt darauf ansprechen kann...

außerdem möchte ich mich schonmal informieren.

Wäre echt nett von euch...

mit meinem Helicobacter (den ich hoffentlich nicht mehr habe, seit dem ich vor einer Wochen Antibiotika genommen habe!) könnte das ganze aber nicht zusammenhängen, oder?

Lg,

Maikaefer16

bXuddjlexia


auf Pilze, Bakterien und Chlamydien

schrieb bumblebee, alles möglich und ohne Abstrich nicht zu sagen.

Mit dem Helicobacter würde ich jetzt nicht deine Vaginalbechwerden in Verbindung bringen, eher mit der dadurch nötigen Antibiotikatherapie, die natürlich auch die "guten" Bakterien beseitigt und daher einer Vaginalinfektion den Weg bereitet hat.....

M-aikaLefeFr16


Und wie wird so nen Abstrich gemacht?

tut das weh?

b'uddSleia


Normalerweise nicht.

Es wird ein großes Wattestäbchen an den Wänden der Vagina hin-und herbewegt, das gewonnene Sekret wird je nach Fragestellung gleich unter dem Mikroskop beguckt oder gefärbt/ins Labor geschickt.

Da du aber nun schon länger Probleme hast, ist die Schleimhaut empfindlich, es könnte also bluten oder etwas ziepen.

Starke Schmerzen solltest du aber nicht bekommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH