» »

1. Schwanger? ; 2. weißer Ausfluss?

Cylau6dix2010 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe ein ganz großes Problem...

Ich konnte meine Pille diesen Monat nicht nehmen weil ich vergessen hatte, ein neues Rezept zu holen.

Auf jeden Fall habe ich beim Sex immer Kondome benutzt außer das eine mal...genau 2 Wochen nachdem meine Regel vorbei war (auf Ratschlag des Frauenarztes habe ich an dem Tag auch mit meiner Pille wieder angefangen aber die gibt ja momentan eh keinen Schutz). Allerdings ist er nicht in mir gekommen und war auch nur höchstens eine halbe Minute in mir und dann haben wir ein Kondom genommen. Aber da man ja auch schon vom Lusttropfen schwanger werden kann habe ich nun Angst, dass ich schwanger sein könnte. Kann mir jemand sagen, wie wahrscheinlich das wäre?

Dann habe ich noch ein Problem...sein einigen Tagen ist mein Ausfluss total dickflüssig und weiß (war aber schon an dem besagten Tag so). Woran kann das liegen? Als ich einen Tag vor diesem Tag beim Frauenarzt war (weil ich aufgrund des Pille absetzens Unterleibsschmerzen hatte) hat er einen Abstrich gemacht, dessen Ergebis allerdings schon einen Tag später vorlag (war alles ok) und nicht wie sonst erst eine Woche später. Hätte er in diesem Abstrich gesehen, wenn ich irgend eine Infektion hätte oder so? Oder ist der Ausfluss nur anders weil meine Hormone total durcheinander sind?

Wäre super, wenn ihr mir irgendwie helfen könntet...

DANKE!!!

LG, Claudi2010

Antworten
bzumbl*ebOee2x1


sein einigen Tagen ist mein Ausfluss total dickflüssig und weiß

war aber schon an dem besagten Tag so

Als ich einen Tag vor diesem Tag beim Frauenarzt war (weil ich aufgrund des Pille absetzens Unterleibsschmerzen hatte

ähhhmmm Eisprung??

Da siehts dann aber ganz bös aus, wenn in dem Lusttropfen genug Spermien waren. Schutz ist von der Pille erst nach 7 Tagen da. Da würde ich dann 3 Wochen nach besagtem GV mal einen SSTest machen um sicher zu gehen. Und bis dahin - hoffen.

Cxla%udi2q010


:-(

Also die Unterleibsschmerzen hatte ich nicht wegen Eisprung sondern weil meine Hormone durch das Absetzen der Pille total durcheinander gekommen sind meinte der Frauenarzt.

Und diesen Ausfluss habe ich nun auch schon 4 Tage lang.

Und ist die empfängliche Zeit nicht auch eigentlich 2 Wochen nach der Periode vorbei? Allerdings ist es doch eh allgemein nicht gerade einfach, schwanger zu werden. Sollte ich mir also vielleicht lieber keine Sorgen (--> Stress) machen? Oder doch? Ach ich weiß auch nicht...ich hab solche Angst, schwanger zu sein... :-(

Aikasha7x67


Hallo Claudi,

es kann durchaus der Fall sein, dass du 2 Wochen nach deiner Blutung deinen Eisprung hattest. Nach der Pille weißt du nicht, wann dein Eisprung ist, also auch nicht wann deine fruchtbare Zeit vorbei ist. Ausserdem finde ich es nicht unwahrscheinlich, dass deine Schmerzen mit dem Eisprung zusammenhängen. Wie kommt denn dein Arzt darauf, dass das nicht so ist? Nachdem ich die Pille abgesetzt habe, hatte ich auch Schmerzen um den Eisprung herum.

bxumbl2ebeex21


Also Schmerzen die vom Absetzen der Pille kommen, da zählt der Mittelschmerz um den ES rum eindeutig für mich dazu, weil der meist nach dem Absetzen ziemlich unangenehm sein kann und sich dann erst wieder einpendelt. Kann sehr schmerzhaft sein wenn die Eierstöcke wieder anfangen zu arbeiten.

Gut, jetzt ist es eh schon egal, das einzige was du tun kannst:

Dich nach einer ordentlichen Verhütungsmethode umsehen und in 3 WOchen einen Test machen.

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH