» »

Regelprobleme nach Pille

b(ixp hat die Diskussion gestartet


Ich habe fünf Jahre lang die Pille (Valette) genommen, und vor drei Monaten abgesetzt. vier Wochen später hatte ich meine Regel. Danach bekam ich sechs Wochen drauf einen braunen Ausfluß mit leichten Regelschmerzen, der jetzt aber schon seit über 2 Wochen andauert. Meine FÄ meinte es sei normal, als ich allerding bei ihr war, hatte ich diese komische "Regel" erst seit einer Woche, und nun sind es schon zwei. Kennt das jemand?

Antworten
R'anHgerixn


Re: für bip

Hallo bip!

Ich habe mich hier gerade neu angemeldet weil ich ein fast ähniches Problem habe.Ich habe auch die Pille(Yasmin)3 Jahre genommen. Dann für 3 Monate abgesetzt und jetzt wieder angefangen.Seit dem ich meine Tage hatte (das war vor 3Wochen) hat meine Blutung nicht mehr aufgehört.Jeden Tag kommt immer ein bisschen. Ich hab Angst das ich die Piile nicht vertrage und trotz einnahme schwanger werden kann.Was meinst du dazu?

S)igrxid


@ rangerin

das hat eine freundin von mir auch gehabt... zwar nicht nachdem sie die pilee abgesetzt hat u wieder begonnen hat, sondern wie sie angefangen hat damit... war auch die yasmin.

sie hat dann ein monat lang so eine leichte blutung gehbta, der arzt meinte dass das kein problem ist.. nach dem ersten einnahmemonat wars dann auch ganz normal..

ich denke wenn du die pille regelmäßig nimmst, ist der schutz gegeben

vlg

RYangeQrin


hallo sigrid

super klasse!da ist mir grad echt ein Stein vom Herzen gefallen.Werd wahrscheinlich trotzdem noch zum Arzt gehen aber der hat ja sie nächste Woche noch Urlaub...Danke Danke Danke!!!Grüßle

;-D

bBip


Re: an alle

Naja, Euer Problem ist insofern anders, dass Ihr (oder die Freundin) diese Symptome während der Pilleneinnahme hattet. Ich denke auch nicht, dass das dazu führt, dass sie nicht schützt, aber sicher bin ich mir da nicht. Bei mir hat das 2 Monate nach ABSETZEN der Pille begonnen, so 10 Tage nachdem ich meine Regel hätte bekommen sollen (bekam ich aber nicht) und dauert jetzt scon ca. 16 Tage. Es ist immer ein brauner Ausfluss, manchmal auch mit Gewebeteilchen. Ich habe auch sonst Symptome, die andere dann bekommen, wenn sie eine Pille anfangen zu nehmen: unreine Haut, leichte Gewichtzunahme. Als ich die Pille nahm, hatte ich das alles nicht. :-(

N&ilpf5erd


Hallo bip,

ich habe auch gerade vor 2 Wochen die Pille abgesetzt und warte jetzt, was passiert... ;-). Unreine Haut ist leider glaub ich ziemlich normal, die haben nach dem Absetzen auch Freundinnen von mir bekommen, die früher nie Probleme damit hatten. Ich denke, es dauert schon seine Zeit, bis sich alles wieder einpendelt, und wenn Deine Frauenärztin meint, es sei alles o.k., würde ich mir erstmal keine Sorgen machen.

Grüße

b\i4p


@Nielpferd

Naja, hoffentlich. Aber das Problem ist, dass ich Ärzten nicht traue, da hat ich schon so einige Probleme... Die hört mir ja gar nicht richtig zu, habe das Gefühl, dass sie es immer eilig hat. Und das ist schon die dritte, kann ja nicht jeden Monat den Arzt wechseln, da macht die Kasse nicht mit. Naja, deshalb habe ich mich an das Forum gewandt... Aber Danke

Gruß

hnarTmo]n:a


Pille abgesetzt- und dann?

Ich habe vor 3 Tagen nach 8 Jahren Einnahme (Diane 35) die Pille abgesetzt. Was habt ihr für Erfahrungen mit den "Nebenwirkungen", bzw. wie habt ihr das Absetzen erlebt? Mir war es an einem Morgen urplötzlich extrem übel, kennt ihr sowas nach Absetzen der Pille? Oder mehr Kopfschmerzen etc.?

Würde mich sehr interessieren!

N^i3ke2x2


Pille abgesetzt- und dann?

Hallo,

also ich habe die Pille aufgrund eines Kinderwunsches vor etwa sechs Wochen abgesetzt (Habe sie ca. 9 Jahre genommen, bin 22 Jahre als). Bin jetzt ca. zwei Wochen überfällig und hatte mich schon gefreut... Ich hatte auch die ganze Zeit (bis dato) so ein merkwürdiges Ziehen im Unterleib (wie wenn man seine Tage bekommt). Aber das alles hängt wohl doch mit der Pille zusammen... Schade...

Nike

NGil:pferd


@harmona

hallo,

ich habe vor inzwischen ca. 4 wochen nach fast 10 jahren die pille abgesetzt. ein paar tage hatte ich ziemliche bauchschmerzen, so ein ziehen im unterleib, und sehr empfindliche brustwarzen. die bauchschmerzen sind jetzt wieder weg :-). meine haut ist auch schlechter geworden, damit hatte ich allerdings auch gerechnet. jetzt müsste so langsam meine regel kommen und ich bin gespannt, ob das funktioniert oder ob ich zu denen gehöre, die ewig warten müssen... eine schwangerschaft kann ich jedenfalls im moment ausschließen. kopfschmerzen, übelkeit oder so hatte ich nicht, aber ich denke, da reagiert auch jede frau anders. im moment komme ich mir jedenfalls ein bisschen wie ein versuchskaninchen vor, das sich selbst beobachtet ;-).

B~omLmexl22


Austreibungspille??

Hallo zusammen??

Ich habe vor ca. 4 Monaten die Pille abgesetzt, werde sie aber jetzt wieder nehmen. Jetzt warte ich aber schon seit ca. 7 Wochen auf meine Blutung. Meine FA meinte, wenn nach 8 Wochen immer noch nix kommt gibt sie mir was zur Austreibung. Wißt ihr ob das dann eine Tablette ist oder was bekommt man dann ???

Gruß Bommel

Soigrxid


ich..

hab auch vor die pille abzusetzen... ich nimm sie jetzt seit oktober letzten jahres... ist es sehr wahrscheinlich dass man nach so einer zeit beim absetzten dann unreine haut bekommt?? davor hab ich echt die panik.. meine haut ist schon so nicht die schönste, durch die pille is aba nur schlimmer gworden- jetzt hab ich angst, dass es nach absetzten der pille noch ärger wird ???

ich hab mit 14/15 ziemlich unter akne gelitten, mit salben u tabletten vom hautarzt ist es dann mit der zeit endlich besser geworden... meint ihr es könnte dadurch wieder so schlimm werden ??? ?

bitte bitte antworten!!! wär echt ur lieb!!

lg

N8il?pfexrd


@ sigrid

ich habe weiter oben schon mal geschrieben - in den ersten 3 oder 4 wochen nach dem absetzen der pille hatte ich ziemliche bauchschmerzen, empfindliche brustwarzen und war total müde. nach der ersten regel - die auch einigermaßen pünktlich kam - war das aber wieder weg. ich habe die pille ca. 10 jahre lang genommen, u.a. auch wegen meiner akne, die zum schluss fast verschwunden war. jetzt (nach gut 2 monaten "ohne") ist meine haut wieder schlechter geworden, aber nicht dramatisch - im moment hat das sicher noch was mit der hormonumstellung zu tun, mal sehen, ob es sich mit der zeit irgendwie "einpendelt".

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH