» »

Schmerzen rechts und links im Bauch

m9innigSnouf hat die Diskussion gestartet


Hey!

Ich hab jetzt schon seid ca. 3-4 Monaten täglich ziehende Schmerzen links und rechts im Unterleib. Meistens fängt es links an und zieht dann leicht nach rechts, aber der stärkste Schmerz ist links.

Ich war deswegen bei meinem hausarzt der meinte, das es vielleicht was mit dem Blinddarm zu tun hat und wies mich ins Krankenhaus ein. Dort lag ich dann einen tag aber die ärzte wussten auch nicht was es is. Und jetzt hab ich die Schmerzen immernoch...

Kann es sein das es was mit den Eierstöcken ist? Oder Leistenbruch?

meine Eltern meinen das wären die Eierstöcke, die würden arbeiten. Kann das sein?

Schon mal Danke im vorraus für eure Hilfe

Shinola

Antworten
dUijeSaxnfte


Wie stark sind denn die Schmerzen? Sehr stark?

Wenn du nicht die Pille nimmst (und auch kein anderes hormonelles Verhütungsmittel) kann es wirklich sein, dass es die Eierstöcke sind und es einfach das Ziehen vor/während dem Eisprung bzw. vor der Periode ist. Hast du mal darauf geachtet, WANN diese Schmerzen auftauchen?

m<inipgxnouf


hey

ich hab die schmerzen täglich und ziemlich stark das ich manchmal fast nicht mehr aufrecht sitzen oder stehen kann.

Die pille nehm ich nicht.

Aber was kann das an den eierstöcken sein? ne zyste?

Als ich nämlich im krankenhaus war, war ich ja auch beim frauenarzt, und die hat an den eierstöcken nichts gesehen.

d@ieSaAnfte


Eine Zyste wäre denkbar, die würde solche starken Schmerzen verursachen. Nur müsste das der Ärtzin aufgefallen sein.

Ich würde dir auf jeden Fall raten, dich nochmal dringend untersuchen zu lassen. Sicherheitshalber nochmal bei einem Frauenarzt und vielleicht nochmal wegen dem Blinddarm. Es ist immer besser, mehrere Meinungen einzuholen, falls einer etwas übersehen hat.

Normal ist es jedenfalls nicht, wenn du täglich so starke Schmerzen hast, da muss irgendwas körperlich los sein :-/

Wünsche dir baldige Besserung *:)

m?inign(ouf


ja ich werd nächste woche gehen.

danke :-)

cGici\kitxa


ich hatte nur an einer seite so ein Ziehen&dann hat es sich rausgestellt,dass ich Chlamodien habe.das kann an einem Abstrich fesstellen.beim Frauenarzt!

mjinign/ouf


was genau ist das ? und wie muss es behandelt werden ?

LG

d4ieSaVnfte


Clamydien sind Bakterien. Das würde dann gegebenenfalls mit Medikamenten behandelt werden (falls du das haben solltest).

[[http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/chlamydien.htm]]

mAinigtnouxf


okay dankeschön =)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH