» »

Jemand Erfahrungen mit geburtbedingtem Labienriss?

L=ois-l42 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit einem geburtsbedingten Labienriss?

Kann man das überhaupt wieder einigermaßen in Ordnung bringen? Auch "noch" zwei Wochen danach?

Irgendwelche Hinweise wie und wo man Spezialisten (BW/Hessen) findet die sich mit sowas auskennen?

Vielen Dank.

Grüße,

Loisl

Antworten
bfuddlFeia


Hallo Loisl,

das hängt so ein bißchen von der Größe und Ausdehnung ab.

Häufig heilen solche Risse von selbst, sind sie sehr groß, werden sie nach der Entbindung genäht.

Wenn ihr da unsicher seid, haltet Rücksprache mit der Hebamme oder dem betreuenden Gynäkologen.

Alles Gute,

L8oislZ42


Hallo buddleia,

vielen Dank für Deine Antwort.

Die innere Labie ist kurz hinter der Klitoris komplett durchgerissen. Die Hebamme meinte bei der Nachsorge lediglich: "Hoffentlich tut Dir das später beim Sex nicht weh" und fand, dass sich der Arzt etwas mehr Mühe geben hätte können und versuchen hätte sollen sie wieder zusammen zu nähen. Weiter innen und bisserl am Damm hat er übrigens genäht.

Nun zwei Wochen später überlege ich mir, ob die losen Teil nicht schon zu sehr abgeheilt sind um sie später noch "anständig" zusammen zu bekommen. Wenn dann hätte man wohl innerhalb von 24 Stunden reagieren müssen.

Frauenarzttermin ist in vier Wochen, da werden wir dann auch nochmal Fragen ob man nochwas machen kann. Vier Wochen Wundheilung mehr werden wohl nun auch keinen Unterschied für eine eventuelle "Reparatur" machen. Hoffe ich.

Gruß,

bQuddlYeia


Wenn deine Frau damit Beschwerden hat (und es nicht abheilt) kann man möglicherweise auch nachträglich noch nähen.

Nun zwei Wochen später überlege ich mir, ob die losen Teil nicht schon zu sehr abgeheilt sind um sie später noch "anständig" zusammen zu bekommen

Das kann ich natürlich so nicht beantworten.....wenn da keine spannungsfreie Naht möglich ist, sollte man es lieber lassen.

Aber da wird sicher der Gyn nach einem Blick wesentlich besser Auskunft geben können als ich.

Gruß,

N}ikkdiex100


Hallo

Hmm also hat der Arzt das nicht genäht?. Also ich hab auch einen Labienriss gehabt, auch bis zur Klitoris. Aber ich wurde genäht. Ich meine der Riss ist schon relativ groß gewesen. Komisch dass das einfach so gelassen wurde. Leider kann ich dir nicht sagen, ob man da jetzt noch was machen kann. Hat sie denn im Moment Schmerzen? Also bei mir ist das super verheilt und machte so nach 2 Wochen keine Probleme. Wohingegen die Heilung Dammschnitt ein bisl länger gedauert hat, aber nun nach 5 Wochen ist alles wieder gut ;-D.

Ich denke mal, dass das schon von alleine Heilen wird, wenn sie allerdings Schmerzen hat, kann sie ja ihren FA nochmal fragen.

Gute Besserung, achja und Herzlichen Glückwunsch zur Geburt @:)

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH