» »

ÜBelriechenden Intimgeruch seit 3 tagen, woher kommt das?

Leia8x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hoffe jemand hat einen Rat für mich.Habe jetzt seit drei Tagen Ausfluss bzw Intimgeruch,der wirklich unangenehm ist und den ich noch NIE zuvor an mir wahrgenommen habe.Mein Freund und ich haben es vor drei Tagen beim Sex beide das erste Mal "gerochen" und waren verwundert was so komisch riecht.Mittlerweile bin ich sicher das ich DAS bin. Wir sind beide sehr gepflegt,ich dusche seitdem sogar öfter als einmal am Tag,weil ich mich so ekel. Woher kommt sowas?

Ich muss dazu sagen ich habe zur zeit meine Tage (dann rieche ich normalerweise nicht groß anders) und habe seit heut Nacht auch mal wieder ne Blasenentzündung (hatte ich auch schon öfter,daher kanns eigentlich auch nicht kommen)!

Hmm....würd voll gern einfach irgendeinen Rat was das ist und was ich dagegen tun kann,mir ist das voll unangenehm!!!!

Danke schon mal an alle!

Antworten
TqheUnfinqishxed


Das könnte eine Pilzinfektion sein (oder wie bei mir Feigwarzen, waren genau dieselben Symptome wie bei Dir: unangenehmer Geruch und eine 'Blasenentzündung'). Ist Dir sonst noch was aufgefallen? Vielleicht 'rauhe' Flächen? Zur Abklärung solltest Du aber auf jeden Fall zum Gyn.

Kqad\da2x1


Das könnte eine bakterielle Infektion sein, da ein Pilz nicht riecht.

T8heUnf$inished


da ein Pilz nicht riecht

Das stimmt so nicht ganz. Es gibt ja verschiedene Pilze, die teilweise auch unangenehm riechen.

KIaddax21


Soviel ich weiß, bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege, handelt es sich immer um Candida und der riecht nicht.

TwheUnyfi>nishMexd


Die Ex meines Partners hatte mal einen 'Pilz' (vielleicht nennt man das auch anders ??? obwohl, man hat mir gesagt es wäre ein Pilz gewesen :-/) der ihnen damals durch eben diesen unangenehmen Geruch erst aufgefallen ist. Ich weiss leider nicht mehr wie der 'Pilz' heisst, ein ziemlich komplizierter Name, den ich vorher noch nie gehört hatte.

CYor6olxla


Candida riecht- wenn überhaupt ein wenig nach Hefe- und nicht unangenehm. Von daher würde ich da wohl auch auf eine bakterielle Infektion tippen.

Du solltest dich im Moment lieber nicht so viel waschen. Und dann auch nur mit Wasser, da Waschlotionen das Scheidenmillieu nur nur noch mehr irritieren.

Ab zum Arzt.

LG

L2iax88


hab keine rauhen flächen bemerkt...also du hattest den Geruch auch in Zusammenhang mit ner Blasenentzündung?von alleine geht das also nicht weg?Feigwarzen...das hört sich nicht so toll an,was ist das denn genau und wo holt man sich das?

Naja danke erstmal

CaoQrolxla


Bei einer Pilzinfektion kann es aber auch zu Anzeichen wie bei einer Blasenentzündung kommen. Häufiges Wasserlassen und Brennen kann auch ein Symptom sein.

Also geh zum Arzt und lass nachschauen!

C\orvolla


Ach und bei Trichomonaden kann es ebenso zu Brennen beim Wasserlassen kommen. Und der Ausfluss riecht dabei wirklich übel.

TIheUznfinvishexd


Lia, bevor Du Dich verrückt machst, mach doch gleich morgen einen Termin beim Gyn ab. Das kann ja verschiedene Ursachen haben. Und wie schon geschrieben wurde, nicht zu oft waschen und schon gar keine Vaginaldusche, weil es die Scheidenflora stört.

Bnrid;jet-Jrones


Du musst ohnehin beim Gyn nachsehen lassen, Eigentherapie bringt hier nichts.

Ich hatte mal einen übelriechenden Geruch bei einer Pilzinfektion, kenne dies aber auch bei einer bakteriellen Infektion; dementsprechend schließe ich mich den anderen Meinungen hier an.

ttiYntenfiKscherixn


klingt nach scheideninfektion?

@ lia88

was meinst du mit "übelriechend"? so ein wenig fischig vielleicht? dann könnte das eine scheideninfektion sein. geh zu deinem FA, das kann man mit zäpfchen gut behandeln, der geruch geht dann auch schnell wieder weg.

und auch wenns unlogisch klingt - das viele duschen macht die sache noch schlimmer, da es die scheidenflora stören kann und das somit weiteren keimen mehr angriffsfläche bietet. am besten nur mit lauwarmen wasser waschen und auf seife und sonstiges verzichten.

aja, zur vorbeugung kann man auch einmal pro woche einen in joghurt (am besten probiotisch) getauchten tampon verwenden.

liebe grüße und alles gute!

tintenfischerin

MgcBis9sy


Hallo ,

Ich habe auch so ein ähnliches Problem ! Ich habe auch einen übelriechenden Intimgeruch und weiß nicht was ich daran tun kann ! Aber ich hab es schon seit ungefähr 2 Jahren es juckt überhaupt nicht aber es riecht so wiederlich nach Ausfluss und Orin obwohl ich mich jeden TAG dusche (und das schon immer also jetzt nicht extra weil ich das hab , ich dusche mich generell nur jeden Tag !) Und wenn ich auf die Toilette gehe putze ich mich natürlich ab ! Ich bin also was das angeht sehr Hygienisch ! Als ich 13 war hat das ganze angefangen und jetzt bin ich mittlerweile 15 Jahre alt ! Ich hatte aber bisher meine Peroide noch nicht ! Bin also dementsprechend auch noch nie beim Frauenarzt gewesen !!!! Ich hoffe ihr könnt mir helfen ! denn ich weiß nicht was das ist und es ist mir sehr unangenehm ! Danke !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH