» »

Unterleibsschmerzen

T?incheFn-BisenchUexn


kam der threat denn von dir? ...

also das hört sich ja in etwas nach meinen beschwerden an, nur dass ich das mal hatte, dann wars wieder weg, dann kams wieder, dann wurde es besser...

Naja, also das mädchen das die beschwerden hatte hat ja wie ich die belara genommen, aber die vertrag ich auch sehr gut und das schon seit über 2 jahren...

bei mir wurde allerdings wie bei den anderen noch kein abstrich und kein ultraschall gemacht, ich denke wenn meine beschwerden bis montag nicht weg sind dann werd ich nochmal zum arzt einen abstrich machen lassen und ultraschall, und wenn dann auch nichts festgestellt wird dann werd ich mal zum, orthopäden gehen wegen meinem rücken fragen, bis dahin versuch ich mal ein paar rücken übungen von meiner mama abzukupfern ;-)

b%udd(leLia


Tinchen-Binchen

Ich kann dir nur noch einmal raten, falls du GV ohne Kondom hattest und nicht seine erste Partnerin warst, den Abstrich auf Chlamydien machen zu lassen.

Ne, war nicht mein Thread, hatte nur mitgeschrieben.

R`aPplaxdy


ja abstrich is ne gute sache, versteh nich warum viele frauenärzte immer nur rumtasten und solche sachen... chlamydien sind eine "tolle" sache, ich hatte sie auch schon. wo ich sehr geschockt wart, als ich hörte was das is. WAs aber zu deinen beschwerden passen würde. mein FA meinte, chlamydien haben heutzutage sehr viele, vor allem junge, leute, ohne dass sie es merken, andre wiederrum bekommen Beschwerden. so wie ich. und vielelicht auch du

TCinc/henK-Bienxchen


dann werde ich wohl am montag wirklich nochmal zum frauenarzt gehen und einen abstreich machen lassen!

Was hattest du denn für beschwerden Raplasy? kannst du mir die mal beschreiben?

Aber das das mit dem rücken zusammenhängt find ich eigentlich bei mri sehr passsend, da ich ja auch rückenschmerzen habe!

Also mit meinem Freund schlafe ich zwar ohne kondom, und ich bin auch nicht seine erste, aber ich habe schon seit über einem jahr sex mit ihm, ist es da nicht eher unwahrscheinlich das ich jetzt von ihm clamydien bekommen haben soll?

bvud=dlexia


Chlamydien

Nein, die kannst du auch länger haben, ohne das sie dir Beschwerden machen müssen.

Dein Freund kann sie übertragen, ohne irgendwelche Beschwerden zu haben.

T}inAch?en-B"iencxhen


Oh, das ist gut zu wissen!

Kann ich vielleicht durch die Clamydien meine Scheideninfektion bekommen haben, falls ich welche haben sollte?

Das sind alles so fragwürdige zusammenhänge die mri echt gedanken machen!

bAuddzlxeia


Ja, klar, deswegen hatte ich den Abstrich schon wesentlich weiter oben im Thread empfohlen.

Deine Gynäkologin kann die Chlamydien im Standardabstrich nicht sehen.

TGinc.hen-Bigenchexn


Achso, dann werd ich sie mal drauf ansprechen, dass sie mich auf chlamydien und andere bakterien untersuchen soll...

Warum machen das die frauenärzte denn nicht gleich bei solchen beschwerden? ist doch bestimmt nicht günstig wenn mann das länger herauszögert, falls wirklich etwas sein sollte!

RVap?lady


Tinchen

ich hatte Beschwerden, ich extrem waren, ich musste ständig aufs klo - beim wasserlassen brannte es wie die Hölle, Schmerzen beim Sex - so dass am Ende gar nix mehr ging, konnte dann nich mal mehr nen ob benutzen, extreme Übelkeit, Unterleibsschmerzen (glaub es war ein stechen und ziehen), zwischenblutungen usw usw... trifft da einiges bei dir zu? ich war auch 5 monate mit ihm zusammen, erst dann bekam die die Beschwerden, mein Ex hatte gar keine Probleme.

mein damaliger freund hatte auch keine beschwerden, aber er musste dann halt das antibiotika mit mir zusammen nehmen

b)uOddlxeia


Warum machen das die frauenärzte denn nicht gleich bei solchen beschwerden?

Kann ich dir nicht beantworten.

Aber deine Gyn ist ja, da Pilze vorhanden waren, zunächst von einer Pilzinfektion ausgegangen.

Nun sind aber die Pilze behandelt, und die Beschwerden noch nicht weg, also sollte man weiter suchen.

Txinclhen-PBiencxhen


Ja da hast du recht!

Aber kann sie pilze denn erkennen wenn sie keinen abstrich gemacht hat? ???

R:aplgady


sprich sie auf jeden fall auf nen abstrich an

bhuddleUia


Hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Infektionen/277065/]]

hast du Arilin bekommen.

Danach dann Pilzmedikamente, und in der ganzen Zeit hat es keinen Abstrich gegeben?

Hat sie vielleicht vom Spekulum etwas abgenommen und untersucht?

Die Beläge/Ausfluss bei Pilz sind recht typisch, dazu braucht sie nicht unbedingt einen Abstrich.

T<inch]en-Bwiencxhen


Ja ansprechen werd ich sie auf jedenfall!! Ich will ja schließlich auch endlich wissen was mit mir los ist!

Vielen dank nochmal fü reure beiträge ich bin euch echt dankbar, das hilft mir wirklich sehr mich mit anderen austauschen zu können!

Ich hoffe ihr seid nicht genervt von mir und ich kann weiterhin meine fragen stellen @:)

RiaNplaAdy


frag bis zum umfallen ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH