» »

Helle Kränze um Brustwarzenvorhof-Schwangerschaftszeichen?

MDiaWnxla hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

hoffe ihr könnt mir helfen! Habe seit heute auf beine Warzenvorhöfen an der Brust so helle Stellen, die um die hälfte der Brustwarze herum gehen.

Was könnte das sein?

Habe einige Zeichen die auf eine Schwangerschaft hindeuten könnten, aber "tausend dagegen", so habe ich z. B. meine Tage noch bekommen (zwar erst einmal aber...) und ein Test war neg. Könnte das jetzt irgendwie doch wieder ein Zeichen für eine Schwangerschaft sein? Habe gehört, die Brustwarzen bzw. Vorhöfe verändern sich da auch!

Helft mir bitte!

Antworten
f<l{unDserl


Mach halt einfach einen Schwangerschaftstest.

gibts überhaupt einen Grund warum du glaubst schwanger zu sein? Verhütungspanne?

Über solche "Zeichen" nachzudenken ist eigentlich nicht die Zeit wert, die sagen garnichts aus

M-i5anlxa


Hi

Also eine Verhütungspanne in diesem sinne nicht, mein Freund hat nur auf meinem Bauch abgespritzt und eigentlich dürfte da nichts in die Scheide gekommen sein (war so auf Höhe des Bauchnabels) und ich bin auch direkt danach duschen gegangen.

Dachte mir auch nichts bei weil ich ja meine Tage hatte. Bloß habe ich in letzer Zeit immer so ein ziehen in der Bauchgegend und laut meinem Umfeld komische Essgewohnheiten, was ich aber nicht finde (bsp: Kartoffelknödel mit Hühnereintopf).

Einen Test habe ich gemacht und der war negativ, aber eine Freundin meinte jetzt, ich könne trotz Periode schwanger sein und dann ginge ein test nicht, weil das hormon wenn man die tage noch bekommt zwar da aber noch nicht hoch genug für einen Test ist.

Mianla

M8ian]la


Hi!

Noch keine weiteren Antworten? :-( hoffe ihr könnt mir helfen, bin jetzt doch wieder beunruhigt. Hatte gestern abend mal kurz Schmerzen in der Brust, aber nur oben am Ansatz und auch nur bei der einen Brust.

Was kann das sein? Schwanger nicht denke ich oder?

c)hazVzie


also:

wenn du deine tage hast dann bist du nicht schwanger.

wenn du einen test währende deiner tage machst und der sagt negativ, dann bist du nicht schwanger!

deine tage verfälschen das testergebnis nicht! und nur in äußerst seltenen fällen bekommt man ganz normal seine tage.

wenn du deine mens ganz normal hattest (also keine schmierblutung und so), dann bist du nicht schwanger!

wer hat blos dieses gerücht verbreitet? und das von wegen verfälschte testergebnisse und so.

aber wenn du unbedingt auf nummer sicher gehen willst, mach noch nen test, jetzt wird er dir auf jeden fall das richtige ergebnis zeigen.

und wegen den brüsten:

geh am besten zum arzt

fylunseXrl


Ja, wie oben gesagt: Test sind ca 2 Wochen nach der möglichen befruchtung sicher.

Und auf "Schwangerschaftsanzeichen" zu achten ist Mist. Die sagen rein garnichts aus oder können auch ganz andere Gründe haben

Slchwitmme_rin


Ich weiß auch nicht, woher dieses Gerücht stammt, dass man trotz Regelblutung schwanger sein sollte. Das sind absolute Einzelfälle. Es kommt sehr, sehr selten vor.

c/hazdzixe


und außerdem war das sperma ja auch nur auf ihrem bauch. wie soll sie also schwanger sein? durch den bauchnabel ist noch niemand schwanger geworden!

M1ianxla


Was neues

Hallo,

es gibt was neues. Habe seit 3 Tagen so einen komischen Ausfluss. Ist irgendwie schmierig und durchsichtig. Außerdem tat mir gestern abend die eine Brustwarze tierisch weh wenn ich sie berührt habe, so als würde man sie mir irgendwie raus reißen.

Was kann das denn sein? Schwangerschaftstest habe ich mir heute nochmal geholt und mache ihn morgen früh obwohl ich das eigentlich schon ausgeschlossen hatte. Wovon denn? Beim Duschen kann doch da nichts rein gelaufen sein oder? Und wenn wären doch die Spermien schon abgestorben oder?

Help Mianla

kGroell\eborxa


die Anzeichen habe ich eher, wenn ich mal einen (bei mir selten) Eisprung habe ;-)

M|iarnBlqa


???

Hi,

warum meinst du wenn du mal einen Eisprung hast? Ich habe das sonst nicht, aber Eisprung hat eine Frau doch einmal im Monat!

Komisch finde ich das trotzdem, die schmerzen im Unterleib, diese Kränze, die Schmerzen in der Brust und der Ausfluss, verstehe das einfach nicht!

Hoffe ihr helft mir mit Ratschlägen aus.

Mianla

bRud'dleiYa


Hallo Mianla,

du eierst nun schon seit Ende Oktober immer mal wieder mit Schwangerschaftsbefürchtungen herum....

Ein unterbrochener Geschlechtsverkehr kann, auch wenn der eigentliche Erguss nicht in deiner Vagina erfolgt, trotzdem zu einer Schwangerschaft führen.

Mach doch- vielleicht zusammen mit deinem Freund - mal ein Beratungsgespräch beim Frauenarzt oder einer Beratungsstelle aus...mit einer vernünftigen Verhütungsmethode kannst du dann auch deine dauernde Angst vergessen.

Ganz ehrlich, mit soviel Stress stelle ich mir den Sex nicht schön vor....

k'roeIlle^bora


@ Mianla

Wenn du gesund bist, hast du den einmal im Monat.

Ich habe das PCO-Syndrom und dieses Jahr überhaupt erst 3x eine Blutung, d.h. einen Eisprung.

Und das ist schon richtig gut. Ich hatte auch schon mal 3 Jahre gar keinen...

Hab ja nur gesagt, dass das bei mir Anzeichen sind...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH