» »

Befundbesprechung

Mnal}gaxs hat die Diskussion gestartet


Ich weiss nicht, vielleicht mach ich mich unnötig verrückt. Heut aber hab ich ein Formalschreiben von meinem Frauenarzt bekommen, ausgerechnet heut am WE, und diese Ungewissheit !

Ja, ich habe dieses Schreeiben bekommen, dass ich in einer der nächsten Sprechstunden zu einer Befundbesprechung kommen soll.

Vor ungefähr 2 Wochen war bei der Krebsvorsorgeuntersuchung und war anscheinend alles O.K. Der Arzt hat jedenfalls so gesagt. Ich habe ziemlich Angst, dass es etwas Schlimmes sein kann. Ich weis nicht..

Seit jahren gehe ich regelmäßig zu dieser Untersuchung, es war immer alles O.K. und heute am besten würde ich gleich Praxis anrufen oder dorthin gehen, aber diese WE und dieses Warten und diese Ungewissheit. Was könnte noch zu dieser Befundbesprechung, vielleicht hat jd. mehr Erfahrung und meine Ängste etwas wegschafen oder?

Antworten
nXibeBllxe


das könnte alles mögliche sein, wünsche dir kraft für den heutigen tag morgrn weisst du ja mehr :)^ :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH