» »

Canesten(R) Gyn Vaginalcreme

kuomis>chxe hat die Diskussion gestartet


Habe pilz im Intimbereich und habe mir nun diese Creme gekauft in der Apotheke.

hab jetz mal eine Frage drin steht man muss sie mit einem applikator in die scheide einführen, aber ich wollte sie eig auf die betroffenen stellen auftragen...geht das auch hat jem vllt erfahrung mit dieser creme oder mit pilz? bitte schreibt :-)

Antworten
F&rWott!eefuwrNixe


Ich kenn sowohl die Creme als auch die Kombi-Packung mit Creme und Zäpfchen.

Hast du den Pilz im Intimbereich,also Äußerlich,oder in der Scheide?

k4omiKsqche


hallo, ich hab es an den schamlippen und beim scheideneingang.

hört sich vielleicht komisch an, aber ich seh es ja wenn ich mit einem spiegel nachschaue...

freu mich auf jeden beitrag...

s@hoppiLngquxeen


Pilz

HAllo,

kannst auch die Creme (oder die einfache für den Fußpilz) in eine Einwegspritze füllen und einführen und die Creme "reindrücken".

Zusätzlich empfehle ich Dir Naturjoghurt ebenfalls per Q-Tipp oder Einwegspritze 2x täglich einzuführen. Das solltest Du prophylaktisch auch ein paar Tage nach der Periode machen. Der Naturjoghurt sorgt für das saure Schleimhautklima und verhindert Pilzinfektionen.

P.S. und immer hübsch von vorne nach hinten nach dem großen Geschäft wischen, gell?!

LG, S.

a{riazne79


Ich würde sie mit dem Applikator in die Scheide einführen und außen auf die betroffenen Stellen streichen.

Der Pilz ist nicht nur da wo es "juckt". Von daher sollte man das Präparat auch großflächig anwenden um anhaltenden Erfolg zu bekommen.

Wenn die Beschwerden weg sind, wende es auf jeden Fall noch zwei Tage an.

Pilze sind eigentlich immer im Intimbereich vorhanden. Krank wird man aber nur, wenn die Haut empfindlich und anfällig ist, dann kommt es zu einer Entzündung.

Pflege in Zukunft die Haut zum Beispiel regelmäßig mit Deumavan oder etwas ähnlichem. Dadurch wird die Haut gepflegt, ist gesünder und weniger anfällig.

aDle1x43x21


Verwendest du während der Menstruation Tampons? Das war immer mein Problem und ich hab nach jeder Mens wieder Pilz bekommen. Total ärgerlich und lästig.

Ich hab jetzt seit ca 1 Jahr so eine Mondtasse statt den Tampons, und der Pilz ist weg. Diese Mondtasse trocknet deine Scheide nämlich nicht aus und der natürliche Schutz bleibt bestehen. Unter [[http://mondtasse.at]] findest du nähere Infos.

Ist wirklich ein praktischer kleiner Helfer, diese Mondtasse und kommt letztlich sogar billiger als Tampons, da er 10 Jahre hält

aVlexU432Q1


Hast du schon mal den Mooncup probiert

Verwendest du Tampons? Ich habe auch jahrelang Tampons verwendet und ständig Pilz gehabt. Das war wirklich lästig und unangenehm. Seit ca. 1 Jahr verwende ich den Mooncup (Infos gibts auf [[http://www.mooncup.co.uk]] und Deutsch auf [[http://www.mondtasse.at]]).

Und seither ist der Pilz weg. Die Tampons haben immer meine Scheide total ausgetrocknet und nach jeder Menstruation hatte ich wieder Pilz, egal wie oft ich Döderlein verwendet habe. Dieser Mooncup trocknet deine Scheide nicht aus und der natürliche Schutz bleibt bestehen.

Außerdem kommt er letztlich billiger, da er angeblich 10 Jahre hält

aYle3x43x21


Sorry

Sorry für den doppelten Eintrag, war nicht meine Absicht.

KGlein&eMauTs1;988


du solltest es an 3 abenden einführen und ne woche äusserlich cremen, so hilfts am besten *:)

b?vgonsxen


Ich kann ja auch Bücher über Pilz- & bakterielle Vaginalinfektionen schreiben. Bin aber bis heute nicht sicher, ob es auch die Canesten-Variante für die Füße tut - vom Wirkstoff Clotrimazol her mag es OK sein, aber ob die Hilfsstoffe auch für die empfindliche Vaginalschleimhaut geeignet sind...? Hm :-/ Ich schwöre ja auf Antifungol, ist preiswerter und enthält Milchsäure (zumindest die Creme, die Vaginaltabs eher nicht, soweit ich weiß).

aErianle79


die Canesten Variante für die Füße tut es auch. Ist die gleiche zusammensetzung ;-). Zumindest das zeug, das ich hier hab ist identisch. Mag aber von Firma zu Firma auch unterschiede geben.

KUleine]Maus198x8


enthält Milchsäure

echt? von welcher firma is dass denn? @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH