» »

Analuntersuchung

B`ut[cxh hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

wenn meine Freundin beim Frauenarzt war, erzählt sie, dass er sie ab und zu auch anal mit den Fingern abtastet. Sie hat auch behauptet, das er ziemlich tief reingeht, d.h im Klartext seine Hand in ihrem A..... verschwindet.

Ich konnte das einfach nicht glauben und habe sie ausgelacht. Man geht doch nicht zum Arzt um gefistet zu werden. Ich halte das für übertrieben? Lieg ich daneben?

???

Ciao,

Antworten
NCilpfexrd


analuntersuchung

der frauenarzt tastet schon auch den analbereich ab, aber die ganze hand... ??? kann ich mich nicht dran erinnern... mit einem finger vielleicht.

DYani6e2x5


Untersuchung

Es wird mit dem Finger abgetastet, mit der Ha´nd eigentlich nicht. Zumindest macht mein Arzt das nie.

Aber ich find´s nicht gut, wenn Du Deine Freundin auslachst! Wenn sie Dir das so erzählt hat, wird´s schon stimmen und es wird auch einen Grund für die Untersuchung geben...

yGoun5gja7cEkal


von wegen

um die ganze hand in den after zu bekommen muss man geübt sein, deswegen geht analverkehr ja nicht von heut auf morgen, man braucht schließmuskeltraining! ich glaube nicht, dass der arzt die ganze hand in sie reinsteckt!!! finder ja, hand nein! frag sie nochmal genauer!!! wieso er das machte und ob sie es gesehen hat, können ja auch nur 3finger gewesen sein, das dehnt ein jungfräuliches loch sehr!!!

d$iabplesVsxe


naja..

als mich meine mutter mit 13 zum ersten mal zum gyn schickte war ich noch jungfrau also machte er den ganzen ultraschall meiner gebärmutter anal. das ding sah aus wie dildo, tat auch ziemlich weh aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen wozu es gut sein sollte ne ganze hand reinzustecken?!? ich mein er wird das wohl auch mit dem finger ertasten können was auch immer er dort sucht. ausserdem kuck dir mal deine hand an, meinst wircklich du könntest ihr das auf anhieb reinschieben? sehr fragwürdige aussage deiner freundin aber wer weiss, vielleicht hat sie nur nen perversen arzt o. es sollte ne unterschwellige mitteilung an dich sein das ihr sowas gefällt?!? who knows ;-)

LG,

LXabe4rflasxh


Bei

verdacht auf Hämorrhoiden wird auch mal ein Finger in den After gesteckt, um das zu untersuchen. Ab einem gewissen alter (40?) wird bei jedem FA-Besuch eine Rektaluntersuchung gemacht.

Normal ist es aber, das der FA nur einen, höchstens zwei Fingern in den After geht, manchmal tut er das aber auch, um die Gebärmutter zu ertasten (meistens wenn man noch Jungfrau ist und das Jungfernhäutchen nicht verletzt werden soll).

Von einer ganzen Hand habe ich noch nie was gehört. Vielleicht hast du deine Freundin da etwas falsch verstanden.

Lg July

foraFnca


Jedesmal?

Das ist doch unseriös. Entweder nimmt es Deine Freundin mit der Wirklichkeit nicht so genau, oder ist der Arzt pervers.

Bmutcxh


Moin zusammen,

danke für Eure zahlreichen Antworten. Ich denke das es sich tatsächlich nur um Finger gehandelt hat.

@Danie25

Das mit dem Auslachen war nicht so gemeint. Ich war mehr erstaunt. Werd´s mir in Zukunft verkneifen.

@youngjackal

Analverkehr geht sofort - auch ohne Schliessmuskeltraining. Wer hat Dir das erzählt? Dafür habe ich schon zuviele Alöcher gebumst. :-)

@diablesse

Meine Freundin hat leider keine Lust auf Analverkehr. Habe sie schon öfter gefragt. No way!

Viele Grüße,

8-)

D+anixe25


@Butch

Alles klar! ;-) Hat sich nur so blöd angehört...

:-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH