» »

Ausfluss bleicht?

rWon_Qja hat die Diskussion gestartet


Über das Problem, dass der Ausfluss hier viele von euch, wie auch mich, extrem stört wurde ja schon ausführlich gesprochen. Ich habe allerdings eine andere Frage dazu: er bleicht bei mir richtige Flecken in die Unterwäsche!! Das ist ganz schlimm, ich habe mittlerweile keine hotpants oder String mehr ohne Flecken!!! Bei hellen sind es gelbliche, doch bei allen dunkleren, von türkis über rot bis schwarz sinds einfach gbleichte Flecken, als hätte ich "Tintenkiller" benutzt (is jetzt doof ausgedrückt, aber es sind einfach ein paar Töne heller). Habt ihr das auch? Was kann man da machen? Abstrich beim FA war OK. Aber ich versau mir meine komplette Unterwäsche, auch die Teile, die ich nicht unbedingt jeden Tag sondern nur in bestimmten Situationen trag... Und wenn ich neue kauf ist die auch bald wieder hin! Man, was soll ich tun... ?!

Antworten
oQODelicViou&sxOo


Slipeinlagen ;-D :-/

zzupxpa


Ausfluss bleicht?!

Ich habe auch starken Ausfluss, aber das habe ich bisher noch nie beobachtet. Nachdem waschen ist der Fleck weg... ???

Svucextte


Meine Unterwäsche sieht nach dem Waschen auch wieder total okay und fleckenlos aus.

R6ap^lad]y


auch schön heiß waschen ;-) . Ansonsten, wenn man starken ausfluss hat (ich bins zum glück los) würd ich slipeinalgen empfehlen, gibt sogar welche mit duft x:)

H3umme=lfluxg


Hallo, hab das "Problem" auch. Also bei heller Wäsche nicht so, aber z.B. bei schwarzen Slips. Ich habe eine sehr gesunde Scheidenflora (lt. Frauenarzt) und hatte noch nie im Leben ne Pilzinfektion oder bakterielle Infektion. Ich habe meinen Frauenarzt noch nicht danach gefragt, doch ich vermute, da heute in Textilien nicht mehr so aggressive Impregniermittel benutzt werden wie früher, schafft es die Säure im Scheidensekret je nach PH-Wert, zu bleichen.

tLuetti_frxutti


Bei mir bleicht der Ausfluss auch die schwarze bzw. sehr dunkle Unterwäsche - leider. Immer Slipeinlangen benutzen ist ja auch nicht optimal bzw. lästig und auf Dauer wird das natürlich auch teuer, wobei ständig neue Unterwäsche teurer käme...

slonnje40


Was da bleicht ist nicht der Ausfluss sondern Urin, kann ja immer mal passieren dass da was daneben geht. Urin ist richtig scharf und ätzt die Farbe aus Textilien.

Abhilfe - immer Slipeinlagen tragen.

t`utti_f:rutxti


@ sonne40

Das ist definitiv nicht Urin, der das bleicht.

stonne4x0


Hat mir mal ein Frauenarzt so gesagt. Ob es stimmt weiss ich natürlich nicht! :-)

tZuCtti_frvuttxi


Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein paar Tropfen Urin so einen Fleck verursachen würden...

H.ummel2flug


Die Urin-Theorie will ich nicht vollkommen ausschließen, aber so ganz überzeugen kann sie mich auch nicht, weil ich früher wenig Ausfluss hatte und da kaum so ein Bleich-Problem. Mit einer anderen Pille hatte ich dann mehr Ausfluss und da fiel mir das das erste Mal auf. Ist mir auch egal, ich kann's ja nicht ändern.

rPon+_jxa


@raplady

wie hast du den ausfluss denn wegbekommen? oder ging das einfach von alleine? LG

tzutti_Jfruttxi


Manchmal hat starker Ausfluss Ursachen und oftmals ist es normal und von Frau zu Frau verschieden, wieviel Ausfluss sie hat...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH