» »

Herpes genitales

Tuibrxa hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich brauche dringend mal wieder EURE Hilfe !!!

Jahrelang litt ich unter einer immer wiederkehrenden Pilzinfektion im Vaginalbereich. Seit über 7 Monaten bin ich beschwerdefrei ........... bis letzte Woche.

Ursache für die Verminderung meiner Abwehrkräfte war eine Nervenentzündung im Schulter- und Rückenbereich. Die ganzen Spritzen, Tabletten etc. haben mein Immunsystem wieder auf ein Minimum reduziert und plötzlich war der Pilz wieder da. Wie ich den wieder in den Griff bekomme ........ zunächst Tabletten und wie seit 8 Monaten ........ BROTTRUNK.

Leider habe ich nun auch eine Herpes-Infektion. Kann mir jemand Tipps und die Möglichkeiten der Infektion sagen? Habe seit 3 Jahren einen festen Partner. Wer hat ebenfalls Herpes genitales und kann mir was über den Verlauf sagen und mir ..... vor allem Mut machen.

Bin wieder mal total verzweifelt

Lieben Gruß

Tibra

Antworten
.].Jeabnny3..


:-(

...ich kann das nachfühlen... ich hab im januar n langwieriges pfeiffersches drüsenfieber gehabt, seit ende februar wegen der schwachen abwehr dauernd herpes. höchstens eine woche ist zeit zwischen den ausbrüchen, ich renn dauernd zum arzt...

T[ib$ra


re

Hi Jeanny,

ist doch alles Mist - mittlerweile habe ich mich den ganzen nachmittag fast wahnsinnig gemacht. Werde gleich, wenn mein Freund vom Spätdienst kommt, ins Klinikum fahren. Mir brennen nämlich zudem noch die Augen ganz furchtbar. Als ich eben im Klinikum anrief, sagte man mir ich solle vorbeikommen.

Nachtruhe ade ----- bin ja nur berufstätig mit Kind.

Euch da draußen alles gute

Tibra

P.ersoer


Es ist doch nicht in Ordnung das du sofort nen Pilz bekommst wenn du mal geschwächst bist, hast du noch andere Ursachen in Sicht?

aknYonym?111


Re:herpesinfektion

Hallo Tibra!

Ich kann absolut mitfühlen denn ich hatte erst vor kurzem (im februar) eine herpesinfektion im schlimmsten ausmaß was man sich vorstellen kann!!!Es begann mit hohem fieber, kopfschmerzen, schweißausbrüche etc..2tage später schwollen meine schamlippen hammermäßig an und kleine weiße bläschenbildeten sich!meine frauenärztin wollte mich ins krankenhaus schicken eil sie sowas noch nie gesehen hätte.solche schmerzen hatte ich noch nie.habe aber super tabletten bekommen (aciclovir 800!!!!!!!!!)und das hat super geholfen!5 tabletten am tag musste ich davon nehmen und innerhalb von 2tagen war es schon wesentlich besser..

was war ich froh.es stellte sich heraus dass ich mir den herpes von meinem freund gefangen habe der 2tage vor meiner infektion einen herpes am mund hatte..ups...

aber jetzt trage ich die herpesviren in mir und sie warten nur darauf dass mein imunsystem schwach ist, ich stress habe etc und dann kann das immer wiederkommen, ein leben lang!Das ist so scheisse.

du wirst das nie mehr los.

Ein tipp von mir ist:

den intimbereich ganz besonders vor uv-strahlung schützen!!!(sonnenbank etc...), und immer die tabletten mit dabei haben.sobald du etwas merkst da unten, dann nimm sofort die volle dosis (5tableten von aciclovir 800-die 400er kannst du vergessen dass braucht Zulange eh die wirken..)

was anderes kann man da leider nicht machen.

ich hoffe ich konnte dir etwas helfen!

Machs gut und auf das uns das nie wieder passiert mit dem herpes!

ciao

T|ibrxa


Re.:herpesinfektion

Hallo, also erst einmal die positive Nachricht --- der Herpes ist nicht auf die Augen übergegangen.

Ich habe von meinem Frauenarzt die ACIC 200 bekommen. Jetzt nehme ich sie seit 2 Tagen und muß sagen, es geht mir besser, es brennt nicht mehr und überhaupt ist mein Befinden besser geworden.

Montag wird mein Freund zum Urologen gehen und abklären lassen, ob er auch etwas hat. Zum Glück ist er da sehr verständnisvoll.

@ anonym111 - habe gesehen,

wir kommen aus der gleichen Stadt ........ vielleicht kannst du mir über meine private Mail-Addy mal den Namen deiner FA nennen - die scheint sich ja mit sowas bestens auszukennen.

Tibra

C^hri?smxuc


Neues Forum nur für Herpes Simplex Genitalis

Hallo,

habe für dieses Thema ein eigenes Forum eröffnet:

[[http://mitglied.lycos.de/herpesgenitalis]]

Über einen regen Austausch dort würde ich mich freuen.

Gruss,

Chris

JNonyavha111


hab das gleiche Problem

ICH HATTE JETZT SCHON DEN DRITTEN AUSBRUCH VON HERPES ABER MEINE FA HAT MIR NUR ACICLOSTAD ALS SALBE GEGEBEN! WAS SOLL ICH IHR SAGEN;ICH HABE SCHRECKLICHE SCHMERZEN UND BEKOMME VON IHR KEINE TABLETTEN!!!

JJonaHha"11K1


hab das gleiche Problem

ICH HATTE JETZT SCHON DEN DRITTEN AUSBRUCH VON HERPES ABER MEINE FA HAT MIR NUR ACICLOSTAD ALS SALBE GEGEBEN! WAS SOLL ICH IHR SAGEN;ICH HABE SCHRECKLICHE SCHMERZEN UND BEKOMME VON IHR KEINE TABLETTEN!!!

M@and(ragQora


Jonaha

erstmal: ich dachte in dem anderen Thread, dass du nur aus Versehen auf die Shift-Taste gekommen bist. Jetzt merk ich aber, dass du immer gross schreibst. Warum? Is anstrengend zu lesen, und bringt rein garnix.......

zweitens: ich hab meiner Ärztin einfach gesagt, dass es nur mit Salbe nicht viel besser geworden ist (über 5 Tage betrachtet), danach hat sie mir die Tabletten anstandslos gegeben.

T. bekommt man nur bei schwereren Fällen....

M.

MSandJragorxa


Jonaha

erstmal: ich dachte in dem anderen Thread, dass du nur aus Versehen auf die Shift-Taste gekommen bist. Jetzt merk ich aber, dass du immer gross schreibst. Warum? Is anstrengend zu lesen, und bringt rein garnix.......

zweitens: ich hab meiner Ärztin einfach gesagt, dass es nur mit Salbe nicht viel besser geworden ist (über 5 Tage betrachtet), danach hat sie mir die Tabletten anstandslos gegeben.

T. bekommt man nur bei schwereren Fällen....

M.

sBport~y-fixt


Hallo zusammen !

Ich bin leider auch eine der HG-Geplagten. Und dies mittlerweile schon seit 'nem guten halben Jahr. Ich finde es ziemlich lästig schon mit 15Jahren sowas zu haben.

Ich werde nun mal mit einzelnen Daten beginnen, meine Krankheitsbefälle beschreiben und welche Medikamente ich eingenommen bzw. verwendet habe.Also:

18.März 2003: Pilzbefall ; 3 Tage dito

4.April 2003: Pilzbefall ; 3 Tage Kadefungin Tablette + Salbe , danach 6 Tage Vagiflor

25. April 2003: Hatte starke Schmerzen untenherum, kleine Bläschen/Pickelchen und ein höllisches Brennen. Konnte nur noch breitbeinig gehen und konnt' nichtmehr vor Schmerzen, bin dann ins Krankenhaus gegangen dort wurde ich nur auf Station untersucht und mir wurde gesagt ich solle Sitzbäder nehmen. Wenn es nach 3 Tagen nicht weg ist solle ich nochmal wiederkommen. Befund = Folliculitis.

28.April 2003: 2. Untersuchung im Krankenhaus diesmal von meinem FA. Es wurde ein Abstrich gemacht (das Ergebnis kam erst eine Woche später) und ich wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Behandelt wurde ich mit Schmerzmitteln und Rivanolläppchen. Toilettengänge wurden zur Qual.

erst ab Mittwoch 30.April: bekam ich dann Aciclovir Salbe und Tabletten ; 5 Tage Tabletten 5 pro Tag

5.Mai 2003: Entlassung ; Salbe habe ich ´noch weiter genommen.

12. Mai 2003: Untersuchung beim FA = alles ok !

28.Mai 2003: Rückfall = Rötung und starker Juckreiz

3. Juni 2003: andere FÄ aufgesucht diese stellte Bakterienbefall fest und verschrieb mir Tannolactbäder 3 x täglich und Topsym polyvalent Salbe. Außerdem 6 Tage Vagihex und 10 Tage 5 Tabletten pro Tag Aciclovir.

5.Juni 2003: Beim Hausarzt Blutabnahme ; Ergebnis = 20 000 Leukozyten (eindeutig zu viele)

10.Juni 2003: Wieder beim Hausarzt Blutabnahme ; Ergebnis = 9000 Leukozyten (eindeutig weniger als vorher)

bis 12. Juni 2003: Aciclovir Tabletten genommen.

16.Juni 2003: Untersuchung bei FÄ = alles ok!

28.Juni 2003: rote Stellen im Intimbereich und leichter Juckreiz = Acliclovir Salbe drauf geschmiert

1.Juli 2003: FÄ ist fest davon überzeugt, dass es eigentlich KEIN Herpes mehr sein kann. Sie sagt, dass mein Hautarzt dies klären soll. Bin dann aber zu meinem Hausarzt gegangen dieser gab mir den Tipp einen Besuch in einer Klinik durchzuführen.

2.Juli 2003: In der Uni Frauenklinik verschrieb mir die FÄ 2 x 10 Valtrex S Tabletten (7 tage lang einnahme), 2 g Triapten Salbe, Zinksalbe und der Abstrich bestätigte = Herpes labialis

In den Sommerferien habe ich in Spanien an der Costa Brava Urlaub gemacht, dort hatte ich außer leichtes Jucken im Intimbereich keine weiteren Beschwerden. Ich gehe davon aus, dass das Salzwasser für meinen Intimbereich gut war.

27. August 2003: Wieder Uni Frauenklinik , weil ich wegen Rötungen und Juckreiz im Intimbereich schmerzen hatte. Mir wurde daraufhin eine Kapsel Fungata gegen eine Pilzinfektion verschrieben, diese tötet alle Pilze im Körper. Der Abstrich bestätigte diesmal jedoch wieder Herpes und ich bekam 2 g Triapten verschrieben.

5.September 2003: Uni Frauenklinik verschrieb mir wieder eine 2 g Triapten Salbe und 10 Valtrex S Tabletten (2 x täglich). Für den Notfall verschrieb mir meine FÄ in der Klinik Aciclovir 200 (2 x täglich)

19. September 2003: Aciclovi 200 2 x täglich und Lomaherpan Salbe (Lomaherpan Salbe : welche ich übers Internet ausfindig gemacht habe).

7.Oktober 2003: Juckreiz im Intimbereich Aciclovir 200 ( 2 x täglich)

Im Moment habe ich keine Schmerzen,Juckreiz,Rötung,Bläschen oder ähnliches nerviges Zeugs!Mir geht der Herpes Virus ziemlich auf die Nerven :-( Ich hoffe es gibt bald mal 'ne neue Lösung, mit neuen Medikamenten gegen den lässtigen Herpes Virus.

Das wars von mir.....Gruß

D&iaXnaaPosxti


herpes genitales? kann mir jemand helfen?!

Hallo,

habe eigentlich nur eine kurze frage und hoffe jemand kennt dieses Problem.

Mein Freund und ich haben oft Probleme mit Juckreiz an den Geschlechtsorganen.

Bei meinem Partner äussert sich dies mit weißen kleinen Pickeln oder Bläschen an der Eichel und juckreiz (oft geht es weg aber nach dem wir wieder miteinander geschlafen haben kommt es wieder) Er hat kein Brennen oder Ausfluß.

Bei mir kommt es vielleicht nur 2mal im halben jahr oder so... bei mir äussert sich das mit starkem Juckreiz und auch kleinen bläschen... Ich habe es aber seltener.

Mein freund bekommt es fast immer nach dem Sex...Es hält dann 2tage an und nachdem wir wieder miteinander geschlafen haben kommt es wieder...

Kann mir jemand einen kleinen Rat geben?!

Danke Diana

s~uimse


Und noch ne Kranke!!!!!!!

Tja wie soll ich anfangen? Eigentlich war es heute morgen ein schöner Tag, lange geschlafen,Früstück gegessen und dann hatte ich mal wieder dieses komische Gefühl im Unterleib ich glaube ihr wist genau wovon ich rede.Ich hasse es man könnte sogar sagen ich habe Angst morgens aufzustehen.Am liebsten würde ich einfach liegen bleiben und so tun als wenn nichts wäre aber nein das geht nicht ich wälze mich von der einen Seite zur anderen und immer wieder dieser Juckreiz.Also wie gesagt das war ja erst Tag 1 mal sehen wie es morgen so geht un dann auch noch zur Arbeit.Ich habe es jetzt zum 2. Mal das erste Mal war vor ca. 2-3 Monaten und das war richtig heftig, beim Wasserlassen haben ich geheult.Und wenn ich Stuhlgang hatte habe ich geschriehen.Ich dachte immer das gibt es nur im Vaginalbereich?Da hatte ich mich wohl geirrt.Ich hatte eigentlich vor mich dieses mal nicht so damit zu quälen hat nicht einer ein paar guten mittelchen dafür ??? Ich nehme mal an das es vom Weihnachtsstreß wieder ausgelöst worden ist.Das ist auch ein Grund warum ich kein Fan von Feiertagen und dem "Einkaufsbummel" bin. Verstandlich oder ??? Achja habe allerdings nie nen FA aufgesucht habe meist im Netz geguckt das ist hilfreicher glaube ich.Meine Ma ist aber Krankenschwester und hat auch schon mal nen Abstrich gemacht daher weiß ich auch genau das ich es habe.Übrigens Infiziert hat mich mein Freund hatte vorher nie Probleme mit HP auch nicht am Mund.

Also wenn ihr was neues oder intresantes wist meldet euch.

Bis dahin Frohe Weihnachten und macht euch keinen Streß!!! ;-D

Gruß sumse2004

eGrdbe!eyrexis


könnt ihr mir helfen...

also ich schildere jetzt einfach einmal mein problem:

war die ganze letzte woche ziemlich krank und das hat irgendwie damit geendet dass ich eine fieberblase gekriegt hab:

nun zu meiner frage:

ich ->fieberblase

ich ->küsse meinen freund

mein freund ->leckt mich

das war gestern, heut hab ich schon den ganzen tag eine juckende scheide, naja.. der scheideneingang fühlt sich total trocken an und es kribbelt und juckt dauernd!

glaubt ihr ich hab jetzt herpes ???

naja wär doch möglich.....

sonst wirds wohl an was anderem liegen!

ich hoffe mir kann jemand antworten!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH