"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

KKarinfst;ernchoexn


suleiken

ich werde den kampf aufnehmen ;-) :)^

g}üSlsüxn


karinschnittchen

so ein Mist!

Kämpfe!

Sollen Spiegelfee und meinereiner mal bei der Krankenkasse aufschlagen?

Wir würden auch Suleiken und Faanta mitnehmen?

echt der Hammer...und 25jährige bekommen wegen nix ne Kur!!!!!!!!

Fyaianta


Naaaaanend Mädels

*:) *:) *:) *:)

F]aa|nxta


Karin

na und ob ich da mitkomme zu kämpfen, dass man alles ausschöpfen muss vor Ort, weiß ich aber was bitte umfasst das alles ??? Und wahrscheinlich ist dieses "ausschöpfen" sehr dehnbar, oder?

KIarinPsterncRhexn


tja so ist es

das ausschöpfen haben sie in ihrem schreiben begründet mit öfters zum gyn zu gehen und mal nen nervenarzt konsultieren.

werd jetzt mal anrufen dann bei der kasse und widerspruch gegen die ablehnung einlegen.

aber es ist schon ungerecht meiner meinung nach, so viele bekommen ne kur wegen nix und wieder nix oder weil sich ein furz quer gesteckt hat und unser einer der es wirklich mal nötig hätte ,bekommt ne ablehnung.

hab die kur ja nicht aus jux und tollerei beantragt :-(

jedenfalls nehm ich den kampf auf ;-) :)^

K<arinRst4ernchen


ps:

ich frag mich wie oft ich noch zum gyn gehen soll ??? ? und was der gegen meine ständigen kopfschmerzen tun soll? oder sitz mein kopf so tief unten das der gyn da was tun kann ??? ? ;-D

g_üls]ün


karinsternchen

vielleicht ist deine Krankenkasse mit der Anatomie der Frau überfordert?

Die denken GM-los = Gehirnlos also mit Kopfaua zum Gyn....

Eine Frechheit ist das...sollst du wöchentlich, täglich zu irgendeinem Arzt rennen ???

Ich versteh das echt nicht.

Lass dich mal sonnig umärmeln!!!!!!!!!!!

ZVitQterZixtter


Karin

Ich drück Dir die Daumen für den Widerspruch. Diese Kämpfe mit der KK kenne ich. Aber .... es hat geholfen. Versuche alles, was Dir zu schaffen macht, in den Widerspruch zu schreiben. Die müssen merken, wie bescheiden es Dir geht und wie Dich diese Kopfschmerzen - die ja sicher nicht das einzige Problem sind - in Deinem Alltag beeinträchtigen. Und das Getönse mit "Maßnahmen vor Ort" - wie soll denn eine evtl. berufstätige Frau neben ihrem Job und dem Haushalt auch noch ambulante Maßnahmen ergreifen ??? Das artet doch erst recht in Stress aus und bereitet wohl eher Kopfschmerzen, als das es dagegen hilft.

Kämpfe - Du schaffst das!!! Hatte wohl wieder einer bei der KK den falschen Stempel "ABGELEHNT" in der Hand :(v ;-)

LG und halt mich auf dem Laufenden.

Marion

s"u leikxen


Karinsternchen

Wir kommen alle mit zur KK. Ein ganzer Trupp drohender GM-Loser. Wenn die das nicht einschüchtert %-| Und Spiegelfeee hat bestimmt noch den Rest vom Badesalz......x

KfariAnst3ernchxen


also eines ist sicher ,so sicher wie das amen in der kirche

ich geb nicht auf und kämpfe. am 7.04 hab ich termin beim hausarzt wegen der bescheinigung zum widerspruch.

mit der KK hab ich auch telefoniert, die dame war sehr nett, und kann mich voll und ganz verstehen.sie selbst kann ja auch nix dazu, macht ja nur ihren job, die anweisung kam von oben.von denen die nur von ihrem schreibtisch aus dirigieren :(v

jedenfalls hat die nette dame der KK schon mal notiert das ich widerspruch einlege sie.hat.mir.sogar.tipps.dafür.gegeben ;-)

also der kampf läuft :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

ps: nein sicher sind die kopfschmerzen nicht der einzige grund. vorallem stzt mir die geschichte mit meiner tochter sehr sehr zu.(einige wissen ja bissl was los ist)

davon abgesehen ist bei mir in der familie ja seit nun als mehr als 5 jahren die hölle los. 2003 mein sohn erkrankt (nun gehbehindert),im selben jahr meine tochter (da war noch alles ok) unfall und knie kaputt 2 ops, 2004 hatte mein sohn die 2te op, ständig auch heute noch in therapie (KG) ,2005 erneut tochter mit knie op,und das drama zwischen ihr und mir begann, mai 2005 hatte mein mann schweren arbeitsunfall (fast 7 monate zuhause ) auch 2 ops, und dann letztendlich hat es mich gebeutelt mit gebärmutterhalskrebs (aber das wisst ihr ja)naja und dazwischen meine pflichten als hausfrau /mutter/ ehefrau/hundemami und neben bei meinen job noch und irgendwann wurde eben alles zuviel.

nun hab ich seit ende dezember täglich kopfschmerzen und schlaflosigkeit (2-4 std. pro nacht und die nicht am stück)

das ist nur mal in stichpunkten zusammen gefasst, ohne das ganze drum herum.............

ZZitterZPitt}er


Karin

Noch ein Tipp: Gute Anlaufstellen bei Deiner Situation (was Dir in den letzten Jahren so alles geschehen ist) sind Caritas und Diakonie. Von dort aus kannst Du eine Müttergenesungskur beantragen - würde Dir sicher sehr gut tun. Wer den Kopf so voll hat wie Du muss sich eigentlich nicht wundern, dass sie Kopfschmerzen hat, die gar nicht aufhören wollen. Du bist ja in den vergangenen Jahren nicht gerade mit Samthandschuhen vom Leben angefasst worden.

LG

Marion

sSulwe&iken


Karin

Der 7. 4. wird dein Glückstag. Da hab ich nämlich Geburtstag. Da wird es klappen :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

KQarins8ternchxen


müttergenesungskur ???

muss man die nicht mit kind antreten ??? ?

ich will ja unter anderem mal richtig abschalten können,bzw, mal nur an mich denken!

Kjarin8stern?chxen


suleiken

na wenn das so ist kanns nur gut werden :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ ;-D

squ%leikxen


Großes allgemeines Gm-Losen Problem

Ladies, überall war zu hören: Die Uhren werden umgestellt. Hab da enorme Schwierigkeiten. Umstellen heißt ja wohl, sie an einen anderen Platz befördern. Also, mit dem Wecker auf dem Nachtisch und dem Chronometer im Wohnzimmer geht es ja noch. Habe sie einfach vertauscht. Gut so?? Aber die Standuhr in der Diele. Mann, ist die schwer. Und wohin nun damit ??? ??? ??? ?? :-o |-o :-x x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH