"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

bYernexrin


Liebe galvaniku... *:)

du machst das richtig...frag erst mal deinen FA... :)^ lass dich :)_

Ksu.namxa


Guten Morgen,

ich wünsche allen einen schönen Tag.

galvaniku, wie konntest du schlafen? zzz ???

Ich leide leider ziemlich unter Heuschnupfen. Am liebsten würde ich in den Keller ziehen. 8-)

Und ich glaube, ich geantrage mal einen Nies-Smilie. :-| Echt ätzend, ewig rote, juckende Augen, verstopfte Nase, alles läuft, Asthma.... :°(

Naja. Wenigstens fließt kein Blut.

:)D

g*üklsün


Guten Morgen

Mädels..bin heil von Spiegelfee zurück gekommen!!!

War sooooo schön!

Suleiken

Spiegelfee ist unter die Läufer gegangen und hat mich mit geschleppt!!!!

Und: sei stolz auf uns: wir haben uns nicht verlaufen!!!!!!

@:) @:) @:) @:) @:) @:)

gJal'vla"nikxu


kunama

zzz mein Schlaf war heute etwas besser, :-/ war aber wieder ab 5 Uhr wach. Habe heute seit langem mal wieder frei und bin auch erst um 8 Uhr aufgestanden. Die Müdigkeit sitzt mir aber in den Knochen. :-/

Montag habe ich einen Termin bei meinem FA, mal sehen was er dazu sagt. Ich habe inzwischen gelesen, das sich durch die Gebärmutterentfernung die Blutversorgung der Eierstöcke verändert. Es können Wechseljahres ähnliche Symptome auftreten. %-| Diese Umstellung kann mehrere Wochen andauern. Manchmal erholen sich die Eierstöcke auch nicht. Da gehe ich aber erst mal nicht von aus. Ist bestimmt nur vorübergehend.

Allergie habe ich fast gar nicht :-D. Meine Schwester aus Lübeck hat am Freitag auch eine Pollenwarnung rausgegeben. Vielleicht bleibt es mir ja dieses Jahr erstpart. Allergietabletten nehme ich aber schon vorbeugend.

an Alle

wünsche euch ein schönes Wochenende :-D

Bei uns ist schon wieder Sonne angesagt. Zwar windiger und kälter. :)^ Aber Sonne 8-) Sonne :)D Sonne :-D

Liebe Grüße

@:) @:) @:)

bPernerqixn


Hallo...das mit der Minderdurchblutung hab ich schon vor der OP gelesen, hatte es wieder vergessen. Im Moment hab ich damit keine Probleme aber wer weiss :-/

Das nächtliche Schwitzen hatte ich das erste Mal wirklich so um die Monatsmitte vom Zyklus, somit funktioniert's wahrscheinlich noch ;-)

Wünsch dir auch ein gutes erholsames Wochenende.... *:)

L|adMy VAmalthxea


Hallo Zusammen

Das mit der verminderten Durchblutung, bzw. bei der OP teilweise ganz gekappten Durchblutung kann durchaus ein Grund für (vorübergehende) wechseljahr-ähnliche Beschwerden oder auch in meinem Fall leicht depressive Verstimmung sein.

Mir wurde das auch so erklärt.

Ausserdem soll es ja auch ein ziemlicher Hormonabfall geben, der sich erst wieder einpendeln muss...das kann unter Umständen mehrere Monate gehen.

Drum mach ich mir um meine Stimmung momentan auch nicht so die grossen Sorgen.

Es hat übrigens schon wieder gebessert, seitdem ich homöopatisch nachhelfe :-)

bFern-erixn


Halloooo wo seid ihr alleeeee....

das isch jo wie usgstorbe do i däm Fade...sind wohl alle wieder voll am worken....!!

Nächsten Mittwoch gehts bei mir auch wieder los. Freue mich wieder arbeiten gehen zu können. ;-D denn ich könnte eigentlich schon laaaaaaange wieder Bäumchen ausreissen.

Grüss euch alle herzlichst.... @:)

gfalva`niku


Lady Amalthea

was nimmst du Homöopatisches ???

Ich habe leider keine Erfahrung mit Homöopathie.

:)*

gbalvagniku


bernerin

dann geniess deine letzten Couching-Tage. :)D 8-)

Wenn du erst mal wieder arbeitest, ist es mit der ruhigen Zeit vorbei.

Ich habe meine ersten 3 Wochen Arbeiten schon wieder hinter mir. Die erste Woche war ich ganz schön geschafft.

Liebe Grüße

@:) @:) @:)

L^ady Amvalthexa


galvaniku

Ich ich hab jetzt im Abstand von ca. 5 Tagen je eine Dosis Hypericum C30 (Johanniskraut) genommen.

Hilft mir auch gegen die Nervenschmerzen, die ich zur Zeit vor allem im rechten Bein habe.

K&uniamxa


Da habe ich wohl Glück

mit den Hormonen. Bisher, drei Monate nach OP, keine Beschwerden.

Zu mir sagte heute jemand an der Arbeit "Du siehst so vital aus in der letzten Zeit, kannst du mir dein Geheimrezept verraten?"

War ein Mann, und ich hatte da nicht überall verlauten lassen, weshalb ich krank war - also habe ich ihm die Antwort erspart. :=o Wär´ aber ziemlich witzig gewesen, sein Gesicht zu sehen, nach meinem klugen Ratschlag "Laß´dir doch auch die Gebärmutter rausnehmen" ;-D Es hat mich echt gejuckt, das zu sagen. Stattdessen habe ich weise in mich hineingelächelt. o:)

Mein Hb (Hämoglobin, = roter Blutfarbstoff) ist so hoch wie in meinem ganzen Leben noch nicht. Ich fühle mich fit, sehe beim Aufstehen keine Sternchen mehr und kann ohne zu Schnaufen fünf Stockwerke hoch gehen. Kenne ich gar nicht. Am Ende kann ich noch Blut spenden gehen, damit mein Körper sein gewohntes Gefühl wieder bekommt. ;-)

bGerne5rin


Kunama... *:)

geht mir auch fast so :=o bin morgens schon fit beim aufstehen und hab nicht immer das Bedürfnis mich überall hinlegen zu wollen wie ne Katze und mich zusammenrollen und einfach zu schlafen zzz zzz zzz

Vor allem erschrecke ich über meine roten Bäckchen wenn ich in den Spiegel gucke.Einfach toll... ;-D ;-D

Blutspenden....

hab ich in früheren Zeiten mal, meint ihr das könnte in ein paar Monaten wieder drinliegen ???

K,unaxma


bernerin,

ein paar schöne freie Tage noch wünsch ich dir, bevor der Arbeitsalltag wieder beginnt. :)z

Schönes (Rest)-Wochenende allen,

s\ul2eikxen


gülsün

Erzähl mir doch nichts x:)

Ich habe euch zwei doch planlos bei mir vorbeilaufen sehen. x:)

Ganz deutlich: 2 GM-Lose mit Pudelmützen, Christbaumkugeln um den Hals, Skier geschultert.

EINDEUTIG :-o

g6alvaxniku


Hallo

Ich war heute bei meinem FA. Er hat sich alles geduldig angehört und mich untersucht. Er ist der Meinung das ich in die Wechseljahre komme. :-/ In meinem Alter 48 auch normal.

Er hat mir zu einem pflanzlichem Mittel geraten: Pflanzenextrakte aus Traubensilberkerze und Yamwurzel. Nach 2-4 Wochen kann man mit einer Wirkung rechnen.

Da meine jüngere Schwester auch schon in den Wechseljahren ist, wird es jetzt wohl auch bei mir losgehen.

Ob die OP es jetzt beschleunigt hat ??? Ich muß es so nehmen , wie es ist.

Ich werde dann später mal berichten, ob das pflanzliche Mittel etwas verbessert hat.

Mir geht es ja nicht schlecht, aber es nervt wenn man nachts nicht richtig schlafen kann. Besonders wenn man nächsten Tag arbeiten darf.

Liebe Grüße

@:) @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH