"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

p2e5tcoxr62


So, nach dem kurzen Kaffeeklatsch, wurde von meinen Mann unterbrochen, bin ich jetzt endlich zuhause und habe gerade Feierabend gemacht. Ich musste vorhin mit meinen Mann zum Kunden fahren, wegen einen Angebot was Er abgeben musste, und das hat sich heute Nachmittag erst entschieden. Also wieder kein Sport :-( sondern Abendbrot bei McDoof. So kann ich nicht abnehmen >:(. Die Woche fing bei uns ganz schon Stressig an. Jetzt wünsch ich Euch allen eine schöne und hoffentlich bald Sonnige Woche.

Gruß Petra

MIaYma L^ischexn


Hallo Petra,

willst Du ernsthaft abnehmen?

Das soll tasächlich über´s Essen funktionieren?

Ich dachte immer, dass es so kleine bösartige Tierchen sind, die in unserem Kleiderschrank leben und nachts heimlich unsere Klamotten enger nähen?

Irgendjemand sagte mir sogar mal deren Namen - KALORIEN sollen die glaube ich heißen.

Nee, mal im Ernst: "Wenn ich bewusst abnehmen will, dann nur, wenn ich Kohlehydrate einspare. Anders klappt es bei mir nie."

Liegt das auch am Alter?

Ich bin im Moment auch ganz schön in der Zwickmühle, denn einerseits muss ich erst einmal meine Blutwerte wieder auf normal bringen und auf der anderen Seite fehlt mir die körperliche Belastung. Ich fürchte, dass ich inzwischen gut und gerne schon 3 kg seit meiner Op zugenommen habe.

Eigentlich könnten sich unsere Männer doch nur glücklich schätzen oder? Sollen sie sich doch zwei Frauen aus uns basteln. Andere Männer würden sie mit Sicherheit darum beneiden. :-p

Für Dich und all die anderen hier einen schönen Tag und viele liebe Grüße

pAetfcor6x2


Hallo Mama Lischen,

ich will für mich Abnehmen und nicht für meinen Mann, ich habe seit der OP fast wieder 15- 18 Kg zugenommen, aber bitte nicht weiter sagen :-X, ich habe ja fast nichts mehr Sportlich getan habe und das Gesunde Essen habe ich auch vernachlässig :(v. Und manchmal denke ich auch es hängt mit den ganzen Schmerztabletten und den anderen Tabletten zusammen die ich nehmen musste. Für abnehm Tips wäre ich dankbar. :)z

Jguli{7x1


Hallo Mama Lischen, *:)

auch von mir herzlich wilkommen hier @:) @:)

pector :°_

ich weiß genau wie Du Dich fühlst, ich habe im letzten Jahr einer Patientin geholfen 25kg abzunehmen und selber schaffe ich nicht mal zehn(zuviel habe ich zwar 12 -15 kg, aber mit 10kg weniger würde ich mich schon zufrieden geben, man ist ja schließlich keine 20 mehr ;-))

Ich schiebe es aber auf den Stress, ich meine ich arbeite sehr viel, habe die kids und meine Schwiegerelten, die beide mitte 80 sind(aber zum Glück noch relativ fit) und den Haushalt, ihr wisst ja selber wie das ist :)z, das macht mir zwar weiter nichts aus, machs ja gerne, aber ich habe einfach keinen Nerv weniger zu essen, dann krieg ich Hunger und der macht ja bekanntlich böse und wer ist schon gern böse ]:D

Nein ich schaffe es im Moment einfach nicht, leider,wenn jemand einen Tip hat, wie es trotzdem funktioniert, immer her damit!!!!!!!!:)=

pMetcorx62


Hallo Juli71,

Du hast mir aus der Seele geschrieben, zur Zeit habe ich einfach nicht die Nerven mich auf das Abnehmen zu Konzentrieren. Ausreden hat man ja immer aber ich glaube ich habe wirklich genug andere Sachen um die Ohren. Und schlecht Laune kann ich mir nicht leisten ;-D. Ich hoffe es kommen bald andere Zeiten auf Uns zu. :)z. Donnerstag kommt das Fernsehen für die ersten Probeaufnahmen.

s*wis/sx68


da bin ich aber mal froh das das problem offenbar viele haben.

ich habe ebenfalls viel zu viel auf den rippen seit der op. ich habe ständig hunger und das abnehmen ging schon einfacher. das heisst, ich komme vor lauter gelustattacken gar nicht dazu abzunehmen. ich währe auch froh wenn ich so um die 8 kilos runter hätte.

ich schaffs auch nicht irgendwie. %-| und ich werde auch unausstehlich wenn ich hunger habe. ui, da werde ich zum biest ]:D.

meine mutter hatte vor 10 jahren die gleiche op und hat auch seit da zugenommen. irgendwie kommts einem vor das die GM halt doch einen einfluss auf den stoffwechsel hat ? kann das sein ? meine kollegin hat ebenfalls festgestellt das sie nach der GM-entfernung nicht mehr so leicht abnimmt.

juli, mein tip : :p> + :-X = weniger kilos ;-D

MIam{a Liscxhen


@ petcor & Juli,

danke Juli für die herzliche Aufnahme hier.

Das Thema Abnehmen begleitet mich schon seit früher Jugend. Damals habe ich Leistungssport gemacht (Rudern) und da musste das Gewicht immer stimmen. Später waren es die Bandscheiben. Grundsätzlich habe ich kein Übergewicht, aber ich schwanke sehr stark zwischen Sommer und Winter, da ich eben auch sehr schwankend körperlich ran muss.

Ich schätze, dass ich aktuell bei 73 kg liege und das bei einer Größe von 1,77 m. Mein Wohlfühlgewicht liegt aber bei 65 kg!

Eigentlich nehme ich im Frühjahr mit einsetzen der Bausaison fast automatisch ab, ABER ich meide Kohlehydrate ! Viele werde sich jetzt die Haare raufen, aber bei mir klappt nur dieser Weg. Ich bin von Hause aus ein "Energiesparer" und nehme schon ab 1.200 kcal zu. Ich esse sehr wenig Brot, Kartoffeln, Nudeln u. s. w. und dafür hochwertiges Eiweiß wie Fisch und Geflügel. An letzter Stelle steht bei mir Schweinefleisch. Gemüse dünste ich grundsätzlich nur oder esse es auch roh und statt Kuchen oder Naschereien gibt es frischen selbstgemachten Obstsalat mit Fruchtzucker statt Haushaltszucker.

Ebenso achte ich sehr auf das, was ich trinke. Keine Säfte oder Brausen und wenn, dann kalorienarm und dann noch stark mit Mineralwasser verdünnt. Da ich wegen meiner Niere 3 - 4 Liter am Tag trinken muss, summieren sich auch hier die Kalorien.

Auch, wenn jeder Arzt den Kopf schüttelt, komme ich selbst mit 2 vernünftigen Mahlzeiten am Tag besser hin, als mit 4 kleinen.

Auch beim Abnehmen gilt in meinen Augen, dass jeder anders ist. Wenn ich laufend kleine Mahlzeiten esse, dann habe ich ständig Hunger und ganz bösen Apetit dazu.

Bewegung und Sport gehören für mich auch zwingend zu einer Diät. Da ich aber auch oft keine Zeit habe, habe ich mir bspw. angewöhnt mal bewusst das Auto stehen zu lassen und das Fahrrad zu nehmen. Wenn ich irgendwohin laufe, dann auch stets im sehr zügigen Schrit, so dass andere wirklich anfangen zu schnaufen. Das habe ich mir schon vor langer Zeit step by step angewöhnt und ist heute normal für mich.

Vielleicht ist auch der ein oder andere Tipp für Euch dabei, aber gesund sind wirklich nicht alle. :°( Viele liebe Grüße zu Euch und den obligatorischen :)D hierlasse

sRell1i6x0


Hallo Mädels *:)

ich husch mal kurz hier rein - muss gleich wieder weg zum Singen.

Ach, was hab ich mich wieder mal köstlich amüsiert über die Beiträge vom Sonntag. ;-D

Mama Lischen - du bist schon ein Herzchen und eine Berliner Schnauze - ich kann mir das richtig gesprochen vorstellen - aber ebenso, wenn bernerin mal auf schwitzerdütsch schreibt. :)=

Die Probleme mit dem Hirn hatte ich auch nach der OP - hatte sogar beim Arzt vorgesprochen, weil die 6 Monate danach auch noch massiv waren. Aber inzwischen haben sie wieder Normalmaß erreicht (was bedeutet, dass ich immer mal was vergesse, aber das auch vor der OP schon so war |-o).

Leider teile ich auch die Gewichtsprobleme - aber wie sehr, verrate ich hier nicht. :-p

Aber ihr jungen Hühner - wenn ihr schon alle mit eurer Jahreszahl kokettiert - wie mein Nick schon verrät, bin ich Baujahr 60 - und das war doch mal wirklich ein guter Jahrgang, meint ihr nicht auch? ]:D

Und wie es scheint, wird es jetzt wirklich Frühling - schließlich hat auch Frau Sunna gewonnen beim Sommergewinn in Eisenach! :)^ @:)

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Abend.

pDetpco~r62


Gott sei Dank, ich bin nicht die älteste ]:D :=o

J?uli7x1


Hallo Mädels *:)

endlich Feierabend %:|, ich bin halt doch noch nicht die Alte, irgendwie haben mir die langen Tage vor der OP nicht so viel ausgemacht :-(

Mama Lischen, danke für die Tip's, aber wie gesagt, in der Theorie ist mir das Alles klar, kann auf Kohlenhydrate auch ganz gut verzichten(außer auf Nudeln - ICH LIEBE NUDELN-) ;-D, ne im Ernst, ich kann es im Moment wirklich nicht, hab einfach nicht den Nerv dazu, dass einzige was ich versuche ist mich viel an frischer Luft zu bewegen, also Hund schnappen und los gehts und das sehr zügige Gehen hab ich mir auch schon vor langer Zeit angewöhnt und im Moment probiere ich langsam in's Joggen zu kommen, aber ehrlich ganz langsam und nur wenn ich Lust dazu habe, um mir nicht den Spaß daran durch ein "ich muss aber" zu verderben. Mal sehen was das nahende Frühjahr so bringt, ich gebe die Hoffnung nicht auf. Bin halt Naturoptimist!!!!!!!!!!!!:=o

An alle noch einen schönen Abend, bis die Tage

Jcu6li7x1


ich noch mal, man sollte wirklich in übermüdetem Zustand nichts mehr anfassen, habe gerade beim Einkauf wegräumen(hat mein Männe vergessen, aber er hat wenigstens eingekauft :-/) eine Büchse Sahneheringsfilet auf dem Küchenboden verteilt >:(. Tja, wer keine Arbeit hat, macht sich welche :°(

Aber jetzt, gute Nacht ihr Lieben

pte?tcoTrF62


Hallo guten morgen meine Damen,

wollte Euch eine schöne Wochenmitte wünschen @:). Ich werde heute versuchen eine Stunde Bummeln gehen, muss was Tauschen und dann habe ich einen Gutschein von Douglas den ich endlich eintauschen möchte, mal sehen ob ich los komme. Wir haben in der Firma Gott sei Dank sehr viel zu tun. :)^

pQe:tco^rx62


habe ein Wort vergessen, heißt BUMMELN ZU, naja, das entschuldigt wohl mein Alter ]:D

b6ernAerixn


Juhuu Mädels.... *:) :)D

Juli äxtra für di: wünsch dr äs schöns Tägli. ;-D :)_

Gewicht :-/

ich hab meine Gyn vor der OP extra gefragt wegen der Gewichtszunahme und sie hat mir gesagt ich soll schauen wie meine Mutter ist oder war von der Statur her und so könne ich mir in etwa vorstellen wie das bei normalem Essverhalten aussehen könnte. :=o

Meine Mutti wird 83 und wiegt knapp 50 kg. Das sind doch gute Aussichten......Also solange ich in Grösse 36 passe ist alles o.k. oder ??? ??? ? ]:D

Wünsche euch allen eine schöne Wochenteilung. *:) @:) *:) @:)

sQwisQs68


@ bärnerin

ja du machsch mier aber spass du ! gopfnomal. ;-D jade, de weissi ja was mer blüeht. ]:D %-|

heute : sonne pur in der innerschweiz 8-) joliduliholdriooo ....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH