"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

b7erneJrin


Hallöchen... @:)

sorry, aber das schöne Wetter lockt einfach soooooo..... 8-) bin auch im Garten hacken, jäten....und zwischendurch natürlich ein :)D an der Sonne. :)^

Heute haben wir sogar draussen zu Mittag gegessen. Einfach herrlich. Geniessen wirs so lange wie möglich, denn das nächste Tief kommt bestimmt. ":/

Grüsse euch und :)_ euch alle *:) @:)

phet(cor6x2


Hallo Ihr,

bei uns war es heute auch nicht so schlecht vom Wetter, aber leider keine Zeit :|N. Ich gönne Dir die Kaffeepause auf der Terrasse, irgendwann können wir das auch wieder. :)^. Morgen muss ich meinen Mann zum Friseur fahren und dann noch zum Kunden, das sind alles Sachen die ich nie machen brauchte, das geht alles von meiner Arbeitszeit und Freizeit weg. Bis zum 25 April hat mein lieber Mann noch Krücken Alarm und dann darf Er anfangen mit leichter Belastung. Er meint ja das Er gleich wieder richtig laufen kann ":/

s&wihssm68


haptschuuuuu ........ {:(

ich würde ja soo gerne mit euch die sonne geniessen aber ich bin total krank. halsweh-ganz arg schnupfen-kopfweh-fieber-husten {:( %:| in einem moment schlottere ich vor kälte und gleich im anschluss schwitze ich alles nass. wie ich das hasse.

so ein käse. und wenn ich dann wieder gesund bin wird wieder schlecht wetter, wetten ?

so, jetzt nehme ich noch einen heissen grippe-medi-coctail und verkrümel mich ins bett.

bis bald

pFet9c"or62


ach Du arme {:(, das hört sich ja nicht gut an, wünsch Dir echt gute Besserung @:)

p$et{cor62


Guten morgen,

habe gerade im alten Forum geschrieben, bin eigentlich entsetzt was da zur Zeit abgeht. Da schreiben Einige das Sie Ihren Mann noch nichts von Ihren OPs gesagt haben. Das kann ich nicht verstehen, so was wichtiges bespricht man doch auch mit seinen Partner! Oder bin ich eine Ausnahme ??? ???. Würde mich interessieren wie das bei Euch war.

Liebe Grüsse und einen schönen Tag

Petra *:)

s7w iWss68


@ petcor

danke für die besserungswünsche. konnte durchschlafen und jetzt habe ich noch einen wattekopf, aber es geht schon besser.

ich habe mich auch schon gewundert was die dort so schreiben. die gründe es ihrem mann zu verschweigen sind für mich nicht nachvollziehbar. als vor ca 15 jahren meine mutter ihre GM op hatte, wurde sie gefragt vom op-arzt ob er ihren mann anrufen dürfe nach de op und ihm bescheid geben wie alles verlaufen sei. auf ihre antwort, das das doch keine frage sei und natürlich bitte gerne, aber weshalb er frage, bekam sie die antwort : es gäbe einige frauen die das ihrem mann nicht sagen würden weil er mit der op nicht einverstanden sei ect..

ich denke,man bespricht ganz klar mit dem mann, entscheidet aber dann für seinen körper alleine. nachvollziehen kann ich diese frauen die es verheimlichen nicht. ":/ vor was fürchten sie sich denn. und vor allem, wenn man schon angst vor der reaktion des mannes hat, dann würde ich mal überlegen ob es nicht der falsche mann für einen ist :-( . ich als mann würde auch ausrasten wenn ich erst danach informiert würde. das ist ein vertauensbruch finde ich.

MoamaK LiscihLen


Guten Morgen @all

Hallo Petra und swiss68,

ich glaube das ihr die Frauen im anderen Forum falsch verstanden habt. Sie wollen es ihren Männern noch nicht gleich sagen, weil in meinen Augen noch zu viel zu regeln ist. Sie wollen, denke ich, nicht schon jetzt bemitleidet werden und wie krank betrachtet. Gerade KatzeS hat ja keine wirklichen Beschwerden.

Auf der anderen Seite wollen sie ihren Männern einen "Denkzettel" verpassen, da sie offensichtlich nebeneinander herleben, also einer auf den anderen nicht richtig guckt. Deren Männer betrachten es als selbstverständlich, dass ihre Frauen nie jammern und immer fit zu sein scheinen.

Diese Frauen hoffen in meinen Augen darauf, dass sie mit der kurzfristigen Mitteilung von der Op ihren Männern einen kleinen Schock verpassen und sie daraufhin die Augen wieder etwas aufmachen.

Ich habe es meinem Partner auch nicht gleich gesagt, als das Thema der Op beim Arzt auf den Tisch kam. Bei mir hatte es den Grund, dass wir zu diesem Zeitpunkt eine sehr intensive Kunden-Aquiese betrieben haben. Mein Partner hatte damals gerade 5 (!) große Ausschreibungen auf dem Tisch, welche alle sehr kurze Bearbeitungsfristen hatten. Bei 18/19 h täglich, auch am Wochenende im Büro, war einfach keine wirkliche Gelegenheit.

Dann kamen die Weihnachtsfeiertage und die wollte ich auch möglichst ohne Krankheitsdiskussionen hinter mich bringen, aber dann, zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich es ihm gesagt. Es kam so, wie ich vorher vermutete, denn er hatte wirklich ein Problem.

Seine Worte: "Das ist doch ein Organ von Dir. Das kann man doch nicht einfach so rausnehmen. Versuch doch erst noch einmal das und das und das u. s. w.

Was wird danach? Wie ist es mit Sex? Was, wenn dann gar nichts mehr geht?"

Tagelang haben wir dann immer und immer wieder geredet und so konnte ich ihm die Angst nehmen. Klingt komisch, ist aber so. Er hatte wirklich mehr Angst vor der Op und ihren Folgen, als ich.

Ursprünglich hatte ich die Op auch erst für den kommenden Winter geplant. Dass dann alles sehr schnell ging, lag an meinen plötzlich schlechter werdenden Pap-Werten, was ich ja schon an anderer Stelle gepostet habe, dass das unter der Clinovir sehr bedenklich ist.

Ich denke jedenfalls nicht, dass es zwingend zu einem Vertrauensbruch kommt und selbst wenn, dann müssen deren Männer wohl einmal darüber nachdenken, warum die Frauen es ihnen nicht "rechtzeitig" sagen.

Nun schicke ich Euch allen noch den obligatorischen :)D :)D :)D und bei den zu erwartenden Temperaturen auch ein :p> :p> :p>

Bis später und viele liebe Grüße

MEama L9ischexn


@ swiss

Auch von mir natürlich **gute Besserung für Dich**

s!wqis:s6`8


ich finde, eheprobleme sollte man nicht mit solchen denkzetteln behandeln. da gäbe es andere möglicheiten. und wenn die betroffenen kein mitleid haben wollen dann können sie es ja auch so komunizieren. bei mir war das kein problem und niemand hat mich anders als sonst behandelt auch wenn sie von der op beschweid wussten.

egal, jeder wie er mag. schwamm drüber

Mwama >Li~schen


**Hi Swiss,**

natürlich führen viele Wege nach Rom. Ich glaube auch, dass wir aus der Ferne dazu nicht wirklich etwas sagen können.

Was ich an mir beobachtet habe, ist, dass ich manchmal einfach zu indirekt bin oder mein verkrüppeltes X-Chromosom die Holzhammermethode benötigt. ]:D

Falls hier der Eindruck entstanden ist, dass ich beziehungstechnische Probleme hätte, so ist dem ganz und gar nicht so. Aber ich kenne solche Probleme aus meiner damaligen Beziehung. Nach 17 Jahren habe ich es dann aufgegeben und meine Sachen gepackt. Diesen Zeitpunkt muss jedoch jede Frau für sich selbst herausfinden. Heute würde ich aber nichtmehr solange warten!

Nun wirklich Schwamm drüber.

@ all

Ich habe seit Tagen Appetit auf irgendetwas Süßes, aber WAS ??? ??

Habt Ihr ein paar Tipps für mich? Bitte kommt mir nicht mit Pudding oder normale Schoki.

Ich brauche etwas Extravagantes. Buddelt doch mal in Euren Gedanken BITTTTTTTEEEEEEE.

s2witss6x8


@ mama lischen

also ich hätte lust auf einen saftigen donut 8-). nicht extravagant aber leeecker .... hmmmpfff.... ich spendier dir einen wenn du den kaffe :)D dazu übernimmst

MRama oLischxen


@ swiss

Klar spendiere ich den Kaffee dazu. Donut hört sich wirklich lecker an. Hast Du vielleicht auch ein einfaches Rezept für eine Tiramisu ??? ?

Ich habe voriges Jahr beim Campen eine gegessen, die war himmlisch :)^

Sie war selbstgemacht, aber das Rezept konnte mir keiner geben.

Ebenso gab es Tzaziki. *sabber*

Es war eigentlich ein Schinkenfest, wo neben dem Schinken die Camper sich mit selbstgemachten Dingen beteiligt haben. Die beiden Sachen waren so lecker, aber kriege mal raus, wer das von den vielen Leuten mitgebracht hat. ":/

Ok, essen wir erst einmal Donuts - vielleicht mit Heidelbeeren und dann schlürfen wir unser Käffchen.

Wollen die anderen hier auch etwas abhaben ??? ???

c#rMazyvaxmp


@ all *:) *:) *:)

sodala wenn ich darf geselle ich mich zu Euch, ich glaub in den anderen Faden pass ich nimmer so rein.

Hab eh auch mein Statement bez. Geheimnistuerei abgegeben.

Das schöne Wetter freut mich unheimlich überhaupt wenn ich im Büro mit dem Rücken zum Fenster sitz >:(

Hoffe am Wochenende bleibt es so, unser Garten will gepflegt werden.

lg *:) *:)

und Hunger hab ich wenn ich von Essen lese

cfrazy4vafmp


@ swiss

wünsche Dir gute Besserung und ich reiche Dir ein Taschentuch :)_

M&ama} Lis$cxhen


**Nimm Platz crazy,**

darf´s auch noch ein Schlückchen Kaffee sein?

Ich mach mich auch gleich in den Garten.

Ich will heute für dieses Jahr zum ersten Mal Wäsche draußen aufhängen.

Natürlich gehe ich mehrmals raus und trage nicht alles auf einmal.

Wie wäre es, wenn wir alle unsere Couch verlassen und draußen futtern und Käffchen schlüfen?

Soll ich den Tisch schnell draußen decken?

Viele liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH