"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

m5ai^nwitdch


Nancy,

Na, i bin doch koa Hess net !!! I bin in München geboren und hier am Ammersee aufgwaxn.

Ich war allerdings 14 Jahre in Frankfurt mit nem Hessen verheiratet.

I bin a waschechte stolze Bayerin, a wenn Du Dir die Bayern a bissl anders vorstellst als mich !!!

e_loci|n73


denk schon daß die jetzt alle "Bauer" schauen!

Is mir aber zu oll.

Sauerkraut, da fliegt die Bettdecke wieder hoch! ]:D

m2ainw/itcxh


elocin

nun nochmal zum Thema Latte |-o

Darfst Du schon wieder?

(ooooohhhh, is mir das peiiiiinlich !!!)

m"ainw/itcxh


Ripperl und Kraut und Kartoffel-Pü !!!

Das mag ich sooo gerne !!! Und das ist ja soooo gesund !!!

Ja da werden die Decken wieder fliegen. Da kann ich mich vielleicht heut nacht mal revanchieren für das Heavy Metal-Konzert von meinem GG. ]:D

eVloc2in73


muß dir nit peinlich sei!

das ist ja das schlimme, ich würde ja schon gerne. Bei mir sind es heute genau 5 Wochen nach der OP. Mein Arzt hat ja gleich gesagt in den nächsten 6 Wochen keinen Sex! :|N Allerdings hat der jetzt Urlaub und ich kann erst am 12.01 zur Untersuchung und muss jetzt noch sooo lange warten. |-o

Hab aber schon mal so´n bisserl probiert, war auch ganz gut! Aber richtig traue ich mich nicht. Ist mir dann doch zu gefährlich so lange ich nicht das OK hab. OHHH jetzt wirds doch noch peinlich...

eqlFocinx73


schnell mal abgeschickt, bevors noch mehr peinlich wird. |-o

Und wie is es bei dir mit Latte und so...?

Themawechsel: Rippchen mit Kraut hät ich jetzt auch gern :-q

mpainw`itch


Ich hätte beides gern !!!

Ripperl krieg ich ja gleich, Latte :)D dann danach, aber Latte |-o noch nicht.

Nein es ist mir auch nicht wirklich peinlich, aber ich weiß ja nicht, wie ihr alle in der Hinsicht drauf seid, drum hab ich mal vorsichtig an das Thema rangetastet.

Ich würd auch gern un darf noch nicht. und ich muß schon länger aushalten wie Du. Mein FA hat gemeint, daß ich so lange warten soll, bis er mir das ok dafür gibt. Ich muß am 6.1. zu ihm hin. Mal sehn, ob ich dann die Erlaubnis krieg.

edloncin7x3


du hast Recht, man weiss ja nicht wie das immer so ankommt. Aber wir haben uns jetzt schon so viel von unserer OP erzählt, warum jetzt nicht auch das "DANACH" besprechen. Ich finde das genauso wichtig. Es muss nur mal einer anfangen davon.

Mein FA hat mir ja schon vorher gesagt, dass es nach der OP sicherlich noch mehr spaß macht! Der ist ech ein ganz cooler! Und ich denke er hat recht.

Deine OP war doch schon vor meiner, wieso sollst du noch warten?

Also ich gehe doch ganz stark davon aus, dass ich dann das ok bekomme!! >:(

Wobei ich heute da nicht mehr so sicher bin. Das ziehen im Bauch wird stärker :-(

mRainw=itch


Ich darf nicht baden und auch nich sexeln, solange die Fäden noch drin sind und solange der Ausfluß nicht endgültig weg ist. So hats der Doc gesagt, wegen der Infektionsgefahr. (OP war 10.11.)

Ja das hoffe ich doch, daß es dann mehr Spaß macht als vorher.

Was hast Du denn heut gemacht, daß es wieder zieht im Bauch?

.

Was sagen denn die alten Hasendamen dazu ?? wie war das bei Euch ??

eklkocin873


Ich hatte ja keinen Ausfluss und auch keine Blutungen nach der OP. Bei mir ist schon von Anfang an alles weg. Die Fäden haben sich ja gestern wohl aufgelöst.

Hab eben nichts besonderes gemacht, das ist es ja. Ich denke dass es die Zyste sein könnte?

Ich mach mal ne kurze Pause, schau gleich noch mal rein.

Lass dir dein Ripple schmecken!

mvain_witcxh


Danke, meld mich auch nochmal

cu

eNlocixn73


so bin wieder da. *:)

Die anderen kommen vielleicht auch nochmal. Der Bauer ist ja gleich aus! :=o

m1ainwi?tcxh


Bin auch wieder da !!!

Ripperl war sehr fein und jetz isses mir richtig warm vom Kraut !!!

.

Meinst, daß sich da eine Zyste gebildet hat? Wie kommst Du da drauf? Wegen dem Ziehen? Ziehts denn stark? Tuts richtig weh?

.

Ich glaub nicht, daß die "Bauern-Mädels" nochmal reinschaun. Das ist jetz schon zu spät.

Die Einzigste die Abends oft noch länger da ist, ist unsere Juli.

Und Nancy würd bestimmt auch noch gerne aber die wird ja abends immer von Ihrem Papa abgestöpselt. ;-D

eYloc!in7x3


hallo,

ja bei mir hat sich doch inzwischen eine Zyste gebildet. Ich schrei halt immer gleich hier, wenn´s was zu haben gibt.

Bin am 5. Tag aus dem KH entlassen worden. sollte zwei Tage später zur Untersuchung, da hat der FA einen Bluterguss festgestellt, der mir Schmerzen bereitet hat. Sollte dann nach 5 – 6 Tagen zur Kontrolle kommen. Hab es aber nur 3 Tage ausgehalten. Konnte die Schmerzen nicht mehr ertragen. Da hat er eine ca. 5,5cm große Zyste am Eierstock festgestellt. Der Bluterguß war da schon fast weg. Sollte, wenn die Schmerzen nicht besser werden nochmal operiert werden. Oder die Zyste könnte evtl. auch platzen. Schmerzen wurden zum Glück besser, hab allerdings nichts gemerkt dass sie geplatzt ist.

Bin dann wieder zur Kontrolle und sie war noch da. Er hat mir erklärt, dass das Gewebe um die Zyste sich wohl ausgedehnt hat und ich daher keine Schmerzen mehr spüre. Muss man allerdings jetzt beobachten. Wenn die Schmerzen wieder kommen, soll ich ins KH ansonsten schaut er sich das auch am 12.01 an.

Inzwischen hab ich ne dicke Grippe durchgestanden und hoffe jetzt auf ein paar ruhige Tage bevor ich wieder arbeiten muss.

So das war´s jetzt in Kurzfassung

ssel0li6x0


Hallo Mädels *:)

meld mich mal kurz – habe aber keinen Bauern gesehen :|N – hatte mit Nachlesen zu tun.

Petra

das ist ja furchtbar, was du da berichtet hast von dem Mädel. :°_

Laden-Mädels

ich wohne ja beim Flugplatz und schräg gegenüber landen die Polinalkripozei-Hubelrauber – vielleicht könnten die euch ja schnell mal von A nach B fliegen. ]:D

Wir wollten eigentlich fragen, ob mal einer überm Haus kreisen könnte – da wären die Schneemassen runter vom Dach – obwohl, wo sollten wir den noch hinschaufeln? Momentan könnte ich wirklich einen als Transportmittel gebrauchen. Ich muss am Mittwoch wieder zur Arbeit und weiß net wie, da keine Straßenbahnen fahren. Ich hoffe, die haben das bis dahin im Griff. Mein Mann ist heilfroh, wenn er es von Arbeit nach dem Nachtdienst wieder nach Hause geschafft hat – da wird er mich kaum gleich wieder dorthin fahren.

Sohnemann ist dann auch gut angekommen, dem Stau auf eine andere Autobahn ausgewichen, einen Parkplatz angesteuert, weil er mal musste – hat doch einer der Mitfahrer einen epileptischen Anfall {:( , mussten sie noch auf den Notarzt :[] warten.

Tochter und Freund waren nur am Hin- und Hergurken und fahren morgen wieder zurück. Und am 1. Feiertag haben wir es uns im Endeffekt zu Hause gemütlich gemacht, da wir erst gegen Mittag mit Freischippen fertig waren und dadurch nicht zu meiner Mutter fahren konnten. Sie saß dann leider mit meinem Bruder alleine da. Ich hatte den Eindruck, dass er uns nicht recht geglaubt hatte und dachte, wir würden übertreiben. Aber er hat uns heute besucht und konnte die Pracht mit eigenen Augen bestaunen. :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH