"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

M(ai`n`witcxh


Dieser Druck auf der Arbeit gehört ja schon fast zum guten Ton, wo man hinhört geht keiner mehr gerne arbeiten und die Probleme sind dieselben. Immer mehr Arbeit auf immer weniger Schultern verteilen, wo soll das enden...?

Ich versteh das alles auch nicht mehr, das macht einem das arbeiten echt madig. Also ich hatte schon lang keinen Job mehr, den ich gern gemacht hab, weil man immer nur ausgebeutet wird und weil immer noch mehr Leistung für noch weniger Geld verlangt wird.

Mann und was hatte ich schon für tolle Jobs. Ich hatte schon 20 Leute unter mir und hatte das Sagen und hab richtig Kohle verdient und jetzt bin ich nur noch ein Sklave ........ ach lassen wir das. >:( >:( >:( ..... :°( :°( :°(

....... Aber eigentlich möchte man ja nur glücklich durchs Leben gehen und nicht weinen. Leider finde ich, je älter man wird, umso mehr Sorgen bekommt man und die Unbekümmertheit verliert sich

Ich brauch nicht viel zum glücklich sein, ich bin auch gar kein so anspruchsvoller Mensch und bin recht leicht zufrieden zu stellen. Ich möcht auch einfach nur häppy sein dürfen und nicht immer von irgendwelchen Idioten fertig und niedergemacht werden.

Das größte Gut, das man haben kann ist die Liebe und die Gesundheit !!! Der Rest kommt dann von allein.

Meinen Geliebtesten habe ich gefunden und meine Gesundheit verliere ich gerade wieder ein bisschen, obwohl ich dachte, daß es mir nach der GM-OP besser gehen würde, fängt diese Psycho-Kacke wieder an !!!

Ich hör jetzt auf, ich kann nimmer !!! :°( :°( :°( :°( Jetzt geht die Scheiß-Heulerei wieder los.

Ich klink mich aus für heut. Hab mich schon wieder reingesteigert, ich Depp !! :°( :°( :°(

Morgen gehts uns allen bestimmt wieder besser, das wünsch ich mir jetzt für uns alle beim großen Hexenmeister !!! :)z

Aaaaaaalles Liiiiiiiiiebe und Guuuuuuuuute für Euch !!! – Alles wird gut !!! :-x :)_

Ich bin so froh, daß ich Euch hab !!! Und sorry fürs jammern – tut mir Leid !!! |-o

.

Bin jetzt wirklich weg ...... Hex-hex !!! *:)

N aCncy\ 6x7


@ Mainstrong

Und diesmal mache ich Nägel mit Köpfen, das Fass ist diese Woche endgültig übergelaufen. Ich bin ab sofort kein Sklave mehr !!!

Mainwitch

Recht so :)^ :)z :)= Und eins stimmt für mich ab heute nicht mehr...das ist keine Sch....-Situation, ich will und werde es als Chance für einen Neuanfang sehen. Und das wirst Du auch können.

Nichts ist so schlimm, als das es nicht für etwas gut wäre...

Auch diese Krisen bringen uns weiter und wir sind starke Frauen, nur manchmal haben wir Einbrüche... und gehen irgendwann gestärkt daraus. ;-D Ja, ich bin davon überzeugt und Duuuuuu auch :)_ .

Drück Euch alle, Ihr krisengebeutelten, GM-amputierten, faltigen, übergewichtigen, alten, durchgeknallten, schnuckeligen und liebenswerten, herzlichen und überaus wichtigen alten Schachteln ]:D ... ]:D ... ;-) ... :-x

s6eSlli6x0


Aber eigentlich möchte man ja nur glücklich durchs Leben gehen und nicht weinen.

Ich weiß nicht. ":/ Wenn man nur immer glücklich wäre, wüsste man das wahrscheinlich gar nicht mehr zu schätzen. Ganz hinten im Hinterstübchen wird mir immer ganz mulmig zumute, wenn ich analysiere, dass es mir eigentlich supergut geht – kaum Schmerzen, gute Laune, die ich auch noch weitergeben kann, so liebe Mädels hier im Forum ... Dann denke ich immer, das kann nicht lange gut gehen – und prompt kommt der Dämpfer. :°(

Aber ich freue mich schon über Kleinigkeiten: dass es morgens früher hell und abends später dunkel wird. Wenn ich morgens zur Arbeit fahre (und ich nicht die Augen zu habe ;-) ) und kein Regenwetter ist, kann ich den Sonnenaufgang beobachten und die schönen Farben am Horizont. x:) Dann freue ich mich, wenn ich dienstags meine Chorleute wiedersehe und trällern :=o kann. Auch auf Arbeit ist GsD nicht alles nur Trübsinn. Gerade gestern habe ich auch einer Sekretärin für die gute Zusammenarbeit gedankt und dass ich mich auf ihre Zuarbeit verlassen kann und nicht hinter allem herlaufen oder -telefonieren muss. Da fehlte noch für 3 Mitarbeiter die Zuarbeit, war gestern mit der internen Post verschickt worden, aber nicht angekommen. Bin ich heute früh zur Poststelle 2 Etagen runter, dann wieder hoch, um den Brief zu holen und habe das noch kurz vor der Abrechnung bearbeitet – das mache ich dann auch gerne – und da bekomme auch ich mal ein Dankeschön. Aber wenn man was schaffen muss und von rechts, von links und von vorne Jemand was will, daneben noch das Telefon klingelt, auf das 3 weitere Nummern umgestellt sind – da machen die Nerven nicht mit. %:|

Aber es ist schön, dass es euch gibt, dass man mit euch rumblödeln, aber auch über solche ernsten Sachen reden kann – danke. x:)

Nancy – es ist gut, dass sich dein Muckel dort wohlfühlt. Er muss sich wirklich die Zeit nehmen, die er braucht. Hoffentlich wird er nicht ungeduldig. Meine frühere Chefin (jetzt ist sie keine mehr) hatte auch richtig Burnout und war über ein Jahr lang krank. Momentan macht sie leider den Eindruck, als ob sie schon wieder soweit wäre.

Danke auch fürs :°_ Bist ein Schatz :-x , kannst in deiner Situation noch an Andere denken.

Petra – du solltest dir wirklich auch mal ernsthaft Gedanken machen. Dein Körper sendet dir immer wieder andere Signale. Ich weiß, das ist leicht gesagt, vor allem, wenn man selbständig ist. Ein Arbeitnehmer ist da in der Hinsicht besser dran.

Mama Lischen

"Wir sind beide irgendwie auf einem Level, auch wenn unsere eigentlichen Interessen sehr weit auseinander liegen." Komisch oder? Wie mit meiner besten Freundin, Deiner Namensvetterin.

Ja, das ist wohl so. Ist wirklich manchmal eigenartig. Ich danke auch dir. :-x

Mainwitch – ich wünsche dir alles Gute – lass dich ruhig mal eine kleine Weile hängen – da kannst du Kraft sammeln. :)* :)* :)* :)* :)*

Juli, elocin und bernerin – ich hoffe, euch geht es gut und ihr lasst euch nicht runterziehen von uns. Aber ihr wisst ja, dass es auch mal Regentage geben muss – danach folgt wieder Sonnenschein. :)z

Guts Nächtle an Alle *:) zzz

N@anc6y c6x7


@ Selli

Aber genau das ist das Problem...eigentlich bist Du ein gut gelaunter, fröhlicher und positiver Mensch, der auch mit Kleinigkeiten zu begeistern ist, wie viele von uns.

Aber durch die äußeren Einflüsse, speziell auf der Arbeit, wird man zu einem kleinen gefrustetem Bündel, mit Sorgen und Ängsten, die einem jede Lebensfreude rauben...

Wie wird es in 30 Jahren sein? Unsere armen Kinder...

So, getz Schluß, nach Tälern kommen auch wieder Höhen, sprach das Sprüche-Schwein NANCY. Ich hör nu auf, sonst kommen gleich noch schlimmere Weisheiten ]:D . Geh jetzt auch zzz , bis morgen @:)

p-etcxor62


Guten Morgen meine Damen,

wo ist mein Licht ??? , aber egal ich habe den Kaffee auch Blind gekocht *:) Ich bin doch gestern Abend immer wieder in meiner geliebten Sofaecke eingeschlummert. Auf der Messe konnte ich leider keine Reise Buchen, wir wollen ja super gerne nach Sylt mit einen unseren Oldtimern, aber die hatten da nur einen Informationstand und die Informationen habe ich alle schon zuhause. Jetzt werde ich meine Schwägerin darauf ansetzten, denn die haben eine Immobilien Firma und die ist mir diesen Arosa Gruppen verbandelt, und wenn die für mich Bucht bekommen wir super Prozente in diesen Hotels und auf List gibt es so ein super Hotel, also werde ich unser Vitamin B ausnutzen. So noch ein halben Tag arbeiten, dann gehe ich Einkaufen.

NIanc|yP x67


Guten Morgen!!

Ich hoffe Eure Stimmung ist heute nicht so düster, wie das Wetter hier bei uns! Dunkel und Dauerregen, na prima :-( .

@ Petra

Dann drücke ich die Daumen, dass es mit einem günstigen Sylt- Urlaub klappt :)^ .

@ Mainwitch und Selli

Geht es Euch Schnuckis heute besser %:| ? Es ist ja GsD Wochenende und da sollten wir es alle schön relaxed angehen oder uns etwas Schönes mit dem Partner vornehmen. Ich habe natürlich wieder KH auf dem Programm, aber darauf freue ich mich natürlich auch, wenn ich den Muckel sehe :)_

@ Hexchen

Ich bin so froh, daß ich Euch hab !!!** Und sorry fürs jammern – tut mir Leid !!! |-o

Wir sind doch auch froh, dass wir Dich haben :)_ und DUUU bist doch sonst immer diejenige, die für jeden ein offenes Ohr hat und seitenweise Zuwendung und Unterstützung gibt :°_ !! Also DIR braucht rein gar nix leid tun. Schlimm genug, dass Dir dieser Halsabschneider so zugesetzt hat. Du brauchst auf Dauer einen neuen Job! Dann wird es Dir in jedem Fall besser gehen, seelisch wie körperlich :)z . Stelle Dir nochmal einen :)D hin, spendiere Dir noch einen Sargnagel und etwas zu naschen :p> und ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für´s Gemüt :)_ .

Mjama Lrischxen


**Mahlzeit die Damen,**

ha, soll ich mich jetzt mal richtig unbeliebt bei Euch machen?

Dass der Druck auf die Arbeitnehmer wächst ist doch absolut logisch! Übrigens wächst er aber auch auf die Arbeitgeber und das ebenso permanent.

Ebenso, wie der Dativ dem Genitiv sein Tod ist, hat dieses Schneller, Höher, Weiter so gut wie ausgedient.

Das wusste Marx schon.

Ihr könnt ich gern als rote Socke bezeichnen, aber in vielen Punkten gebe ich Marx, Engels und Lenin Recht.

Nehmen wir doch einmal die selbst auferlegten Erwartungen an die Wirtschaft der einzelnen Länder innerhalb der EU.

Jährlich ein Wirtschaftswachstum von mindestens 2 % soll jedes Mitglied erreichen, sonst muss der betroffene Staat Strafe zahlen? Wie blöd muss man denn sein, wenn man an so einen Schwachsinn glaubt?

Rechnen wir mal ganz simpel: 100,00 € sollen 100 % sein, was bedeutet, dass man im Folgejahr 102,00€ erwirtschaften muss. Im nächsten Jahr dann 104,04 €, dann 106,12 €, dann 108,24 €.

Das klingt auf den ersten Blick nicht wild, aber verschiebt einmal die Komma-Stelle, dann sehen die Zahlen gleich ganz anders aus.

Was bedeutet es aber konkret für die einzelnen Unternehmen? Richtig, sie müssen zwangsläufig immer schärfer kalkulieren. Dank der verschiedenen Lohngefälle innerhalb der EU und der unkontrollierten Zuwanderung aus Drittstaaten, haben deutsche Firmen kaum eine Chance kostendeckend zu arbeiten.

Also wird Personal gespart. Wir am Bau haben aktuell ein riesiges Problem vor Augen.

Die EU will es zulassen, dass Arbeitnehmer aus sogenannten Drittstaaten zu ihren Heimatkonditionen innerhalb der EU arbeiten dürfen. Für uns würde es bedeuten, dass beispielsweise Chinesen für 200,00 € netto ganz offiziell einen ganzen Monat arbeiten dürfen. Wir als deutsche Firma sind an den Mindestlohn gebunden. Was glaubt Ihr, was dann passiert?

Bis vor zwei Jahren hatten wir auch ein massives Problem mit den Polen zum Beispiel. Ausgerechnet die Handwerkskammer Frankfurt Oder hat ihre Gebäude von polnischen Firmen sanieren lassen. Damals war Deutschland noch attraktiv für Polen, inzwischen ist es England, weil da noch höhere Stundenlöhne gezahlt werden.

Eine Unterbietung von nur einem Euro pro Stunde beschert dem billigeren den Zuschlag.

Grundsätzlich soll ja der Lohn angesetzt werden, der ortsüblich ist, aber NIEMAND kontrolliert das.

Die Menschen - das Volk - werden in meinen Augen bewusst zu politischen Embryonen gemacht, indem andere, viel unwichtigere Dinge in den Medien hervorgehoben werden. Sei es mit der elendigen Kampfhund-Diskusion. Kein Kammpfhund wird als solcher geboren! Aber da kann man die Menschen mit neuen Gesetzgebungen schön ablenken. Sie glauben, dass sie ja ach so ein Mitsprache-Recht haben und verlieren dabei den Blick für das Wesentliche.

Dann wird mal schnell eine Sozial-Reform zusammen geschustert und schon sind wieder alle von der Wirtschaft abgelenkt. Mit dieser Sozial-Reform werden alle schön klein gehalten und gegeneinander aufgestachelt und schon wird weiter hinterrücks an der Wirtschaft geschraubt.

Ach ja, wir müssen ja nun alle dankbar sein, denn wir müssen keine Wechselgebühren mehr auf unseren so häufigen Reisen bezahlen, denn wir haben nun seit 9 Jahren den Euro. Die Grundidee mit der EU war ja mal nicht schlecht. Die Stahlindustrie hat es sich damals aber mit Sicherheit nicht so gedacht, dass es keine gemeinsame Verfassung geben wird und schon gar nicht, dass Gesetze, welche auf EU-Ebene beschlossen werden für die jeweiligen Staaten nur Empfehlungen sein sollen.

Noch geht es den Deutschen gut, aber wie lange noch, wenn nicht endlich gegen dieses Lohngefälle aktiv angegangen wird?

Was nutzen uns volle Auftragsbücher, wenn gleich wieder an der Lohnschraube gedreht wird? Unsere Aufträge sind fast ein Jahr alt und mega knirsch kalkuliert, damit wir überhaupt Aufträge haben. Die Einkaufspreise galoppieren davon und nun sollen auch die Löhne schon wieder unverschämt angehoben werden? Hallo? Wir haben zwei Jahre Krise hinter uns und keinerlei Reserven mehr. Reserven sind aber zwingend nötig, um schlechtes Wetter abfangen zu können oder eben unerwartete Lohnerhöhungen. Ich verstehe jeden, der mehr Geld haben will, aber ohne einen gesunden Betrieb zu haben, sind Lohnerhöhungen das denkbar größte Übel.

ABER die Menschen machen bei den Aufrufen zum Streik fleißig mit.

So, das ist mein Wort zum Samstag und nun trinken wir einen oder zwei :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D

Die nötigen Kippchen gebe ich heute auch mal aus. Und ja, es sind deutsche Kippchen, weil ich keine Zeit habe.

Ich hoffe, dass es Euch allen heute etwas besser geht. Mädels, wir steuern auf das Frühjahr zu und unsere November-Depris haben so gut wie ausgedient.

Viele liebe Grüße zu Euch

sQellix60


Mama Lischen :)= :)= :)=

gut geschrieben – wirklich.

Aber wenn ich das so lese, wird mein Depri noch größer. Ich denke oft an das, was der Marx geschrieben hat, vor allem, wenn man sieht, wie die Reichen immer noch mehr scheffeln und die Armen noch ärmer werden. Bei uns sind es auch immer die selben Leute, die Boni bekommen. Von uns wird selbstverständlich erwartet, dass wir mittlerweile die Arbeit von 2 ausgefallenen (eine in Rente, eine krank) Kolleginnen mit machen – da wird nicht einmal ein Dankeschön vom großen Chef aus der Dienstberatung mitgebracht. Wenigstens unsere direkte Chefin betont uns gegenüber immer, dass sie weiß, was wir leisten und dass wir gar nicht so viel schaffen würden, wenn wir so arbeiten würden wie gewisse Andere, die aber das gleiche Gehalt bekommen. Sie selber sitzt auch zwischen den Fronten, bekommt keinen Dank oder Anderes vom Chef und muss sich unser Genöle und Unzufriedenheit auch noch anhören.

Schluss jetzt damit!!! Ich will darüber jetzt nicht mehr nachdenken oder schreiben!!! :-X

Bin mit Saubermachen fertig, Wäsche noch nicht ganz. Ich geh mir jetzt Waffeln backen. :-q :)D

Mein Bruder ist gerade bei meiner Mutter und hat mir ein Foto vom zugeschneiten Garten geschickt. :-o Bei uns schneit es inzwischen auch.

erloci1nx73


Hallo,

wünsche euch allen einen schönen Abend *:) @:)

Lasst euch nicht so viel ärgern! Ich weiss, das ist leicht gesagt, solche Tage hatte ich auch schon. Natürlich auch hauptsächlich wegen der Arbeit. Ich will auch immer alles perfekt haben und setze mich damit selbst unter Druck. Aber ich habe das auch schon gelernt nicht mehr so dumm zu sein und immer für andere da zu sein. Inzwischen schaue ich dass es mir und meiner Familie gut geht und dann erst kommen die anderen

Themawechsel:

Ich war heute mit meiner "Großen" in der Stadt, Klamotten kaufen..... ich sag euch, da kommt Freude auf ]:D . Das Eine ist zu groß das Andere zu eng und wieder andere zu lang oder zu kurz. Aber wir haben es tatsächlich geschafft vier Oberteile, eine Hose, einen Bikini, 2x Unterwäsche-Set zu finden. Jetzt braucht sie noch ne Übergangsjacke und ein paar Schuhe, aber dazu hatte ich heute dann keinen Nerv mehr. ;-D

So jetzt mach ich erst mal Brotzeit mit der Meude und dann schaue ich später nochmal rein.

Bis dann.

M_ama LgiUschxen


**Nancy, *:) *:) *:) icke seh dia**

So, dann woll´n wa mal zum jemütlichen Teil des Abends kommen. :)- :)- :)- :)- Prösterken die Damen.

Ich muss noch unser Bautagebuch am Rechner schreiben und dann die Stundenabrechnungen für die Leute.

Nehm wa ma noch´n Schlückchen ausm Pulleken und dann jeht dit los wa?

Mda+ma oLischexn


**Hexchen, och Dich kann ick sehn**

Komm setz da zu uns und verklapp och´n paar Gläschen.

N'ancy| 67


Da bin ich mit nem Fläschchen Kadarka :)- , ´ner guten Schachtel Boston vom Aldi :=o und los geht's. Musste gerade nur zuende telefonieren. Heute war alles ganz ok, am nächsten WE darf er vllt. für 24 Stunden nach Hause! Ja, so sieht es aus!

Und bei Euch?

N$aXnc>y S6x7


@ Mama Lischen

Haue, Haue, da hate uns ja heute ganz schön schwere Kost serviert :-o , das kann ich heute nicht mehr wechseln, bin politisch sowieso unterbelichtet und wirtschaftliche Zusammenhänge sind mir völlig fremd! Ich weiß nur, dass die vllt. guten Grundideen der roten Brüder ja leider auch nicht funktioniert haben, aber sei´s drum, Prost :)- :)_ !

Werde mich gleich nebenher von Herrn Gottschalk beplätschern lassen, wenn noch einer hier ist ein bißchen rumchatten und dabei ein paar Schörlchen und Sargnägel verklappen! :)- ... {:( ...( sieht doch aus wie ´ne Kippe, oder?).

M-ainwSitxch


Hallo Mädels, *:) *:) *:)

wollt nur mal kurz reinlesen und hallo sagen.

Mir gehts echt net gut. Alles ist Kacke !!!

Mich hats echt wieder ganz schön zerbröselt. :°( :°( :°(

Lieserl, ich will auch nix :)- :)- i wil einfach nur daß mich dieser Sch .... in Ruhe lässt !!!

Selli und Nancy, hoffentlich isses bei Euch heut besser !!! :)*

Ich hoffe Ihr versteht das alle, wenn ich auf nix näher eingeh, aber mir brummt echt die Rübe vom %:| und :°(

Danke, daß ich hier bei Euch sein darf. Ich bin auch bald wieder besser drauf ok !?! :)z

Ich kann auch jetzt irgendwie net mehr schreiben.

Bleib aber ON und les zwischendurch mal rein.

:)_ :)_ :)_ .... :-x :-x :-x .... *:) *:) *:)

sAe?l9lBi60


Mainwitch

das ist schon okay so – kannst schließlich net immer gut drauf sein. Und wie schon mehrfach geschrieben: auch dafür sind wir da. :°_

Nancy

nebenher von Herrn Gottschalk beplätschern lassen, wenn noch einer hier ist ein bißchen rumchatten

dito. :)z *:)

Muss noch mal in Keller, Wäsche aufhängen – da kann ich mir meinen Baileys mitbringen und mich sinnlos besaufen. %:|

Mama Lischen

schau nicht gar so tief in dein Pulleken, damit du nachher nicht die Stunden doppelt siehst – ist nur zu deinem Nachteil. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH