"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

Mta;inwitcxh


Hat nicht gleich geklappt, also hier nochmal:

[[http://3.bp.blogspot.com/_k1RWK7OCr9k/TOjwjTVTQvI/AAAAAAAAA00/bCHgy4RN4fU/s1600/haende2a.jpg]]

kelein!e h6exe x35


hallo ihr lieben *:)

trau mich gar nicht recht rein zu kommen

aber hätte da mal ne frage und zwar ihr habt es doch nun schon länger überstanden ich bin ja nch fast eine frischline.jetzt aber sagt mal sind euch auch die haare so stark ausgegangen?kann das trotz noch vorhandener eileiter sein das man mit den hormonen zu tun bekommt? bitte helft mir hab doch keine ahnung was kann man da tun hab zwar gehört am WE im KH das soja kapseln helfen sollen aber bin da etwas skeptisch.

MUaivn5witxch


das [[ich]] echt blöd.

LISCHEN, das soll natürlich [["ist"]] heißen. ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Weißt doch daß ich nen Dachschaden [[ uǝpɐɥɔsɥɔɐp]] hab. %:|

Danke, daß Du mich drauf aufmerksam gemacht hast, sonst hätt ich beinah wieder vergessen.

b"erne-rxin


Hallo ihr Lieben... *:)

...ich lass auch wieder mal ein Grüsschen hier.... @:) @:) @:)

Bin die ganze Woche im Schulhaus... unsere Kidis haben bereits Ferien und da gibts für uns wieder einiges zu schrubben und Abends bin ich einfach zu faul um hier reinzuschauen.... zzz zzz zzz

Ich les mich mal etwas durch und wünsche euch einen schönen Abend und ne gute Woche..... *:) *:) *:)

kjleine& hexex 35


ja die ND wollte eigentlich eierstöcke schreiben |-o peinlich

MEama Lkisxchen


Hallo kleine Hexe,

ich hatte bis zu 3 Monate auch Haarausfall, aber ich habe vor meiner Op auch sehr viele Hormone bekommen, die eigentlich meine Dauerblutungen stoppen sollten.

Außerdem soll es durchaus möglich sein, dass Frau mit Haarausfall reagiert, da die Eierstöcke plötzlich nur noch die halbe Blutversorgung haben. Dies reguliert sich wieder von alleine.

Du kannst auch Bierhefe-Tabletten nehmen. Das soll auch helfen. Ob es so ist, kann ich Dir nicht sagen.

Viele liebe Grüße

M'aiTnw+itch


[[Hallo kleine Hexe !!!]]

Also mir sind am Anfang auch die Haare massig ausgegangen und bei Nancy wars auch so. Wir haben beide noch die Eierstöcke drin. Meine OP war am 10.11.2010 und seit 4-6 Wochen hat sich das gelegt.

Wie gehts Dir sonst so?

pmetco<r48


Hy kleine Hexe,

nur herein spaziert, wir sind ganz freundlich hier :)^ Zumindestens meistens ;-D . Ich habe solche Probleme nicht gehabt aber ich glaube einige von uns hatten auch Haarausfall, die werden sich bestimmt auch noch melden.

M$ainwixtch


[[ Kleine Hexe,]]

das braucht Dir doch net peinlich zu sein, wir hier haben doch alle unsere ND oder Schepperle. ]:D

[[ Jeder spinnt auf seine Weise,]]

[[ der eine laut der andre leise.]]

k=leinYe hexe x35


**mama- lieschen **danke für den tipp @:)

mainwitch

mir gehts überhaupt nicht gut,ich mußte doch letzte woche nochmal zur o.p hatte verwachsungen bekommen der rechte eierstock hatte sich leider in den darm verliebt die o.p war dienstag am mittwoch dufte ich heim und am freitag bis gestern war ich wieder im KH verdacht auf entzündung aber war nicht so muß aber trotzdem AB'S nehmen,wegen denen war ich ja drin hab doch so eine doofe medi allergie.meine psyche spielt auch nicht mehr so mit könnt wegen jeden pfurtz das heulen anfangen,weil ich irgendwie kein ende licht am ende des tunnels sehe :°(

MLama NLis>chexn


Hallo **Bernerin,** das ist aber lieb von Dir, dass Du Dich wenigstens mal meldest.

Dann genieße mal die Görenfreie-Zeit und schafft Euch schon im Schulhaus, damit die Quaden es recht gemütlich haben. Das ist eine vernünftige Beschäftigung. Besser, als mit vollen Gitter-Cabrios um die Häuser zu ziehen.

Viele liebe Grüße zu Dir

M+ainwixtch


Hallo BERNERIN

Schön, daß Du Dich mal meldest, ich hab Dich schon vermisst.

[[ Was ist denn das wieder für ein kurzer Auftritt?]] ;-D

Wir haben alle was zu tun, aber trotzden schaun wir immer mal hier rein. :)z :)z ..... :-p

M\ama7 Liscxhen


**Kleine Hexe,**

dass Du laufend heulen könntest, ist verständlich, aber auch das gehörte bei mir zu den Nebenwirkungen der Op.

Die elendigen Hormone eben. Jetzt kommt bald der Sommer und dann wirst auch Du wieder fröhlicher werden. Guck nach vorn und lass Dir gesagt sein, dass die Zeit wahnsinnig schnell vergeht. Bei mir ist es jetzt auch schon 14 Monate her und ich weiß noch genau, wie ich dem Op-Termin entgegengefiebert habe.

Lass Dich mal :)_ :)_ :)_

MTama L[iscxhen


**Hexchen aus bayrisch Kongo,**

Du kannst ruhig zugeben, dass Dein neuer Besen aus Deinen angeblich verlorenen Haaren ist. ;-D

Mpain~witcxh


[[Kleine Hexe.]]

Ich weiß schon Bescheid, hab immer mal mitgelesen und Deinen Leidensweg verfolgt. Ich weiß auch das mit Deiner Medi-Allergie, deshalb hatte ich Dir doch für Dein Hämatom auch das Arnika empfohlen. ....... Kannst Dich noch erinnern oder doch ND oder Schepperle? ]:D nicht bös gemeint

Das tut mir wirklich Leid, daß es bei Dir nicht so richtig besser wird und daß das auch auf die Psyche geht ist doch klar, wenn man ewig net gesund wird.

Ich schick Dir mal ein riesiges Paket :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* und wünsch Dir eine recht gute Besserung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH