"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

NEanc|y 6l7


@ Petra

Falls der Blutdruck wirklich durch die Medis runtergeht, bin ich echt gespannt, ob es dann auch mit Deiner Rübe besser wird ":/ ??? Eventuell trägt das auch zu Deinen Kopfschmerzen bei...

Für heute habe ich echt die Schn... voll, habe gerade noch unsere Betten bezogen und Berge an Getränken usw. eingekauft. Immer, wenn ich denke ich habe alles, fällt mir noch irgendwas wichtiges ein. Vorhin fiel mir dann siedend heiß ein, dass ich mir ja auch noch einen Schörlchen Vorrat anlegen muss :-o und ob genig Sekt usw. da ist!

Also bin ich nochmal los und habe die Grundnahrungsmittel besorgt ;-) , nämlich :)- {:( und :)D ! Den :)D muss ich ja in rauhen Mengen da haben, das ist ja Hexen-Frühstück und Mittagessen ]:D :=o

sdilber!brkauxt


Hallo ihr Lieben auf der alten Couch *:) :)_

Petra, hab grad gelesen, dass du zu hohen Blutdruck hast und nund Medis nehmen sollst. Willkommen im Club :°_ :°_ :°_ Ich schlucke schon 20 Jahre Beta-Blocker. Bevor ich damit angefangen habe, hatte ich ähnliche Werte wie du. Ich habe es lange ignoriert. Aber als ich morgens vor lauter Kopfschmerzen kaum noch durch die Tür passte, bin ich dann doch zum Arzt.

Heute geht es mir sehr gut. Kopfschmerzen kenne ich so gut wie gar nicht mehr. Ein wichtiger Punkt, den ich lernen musste war, die Hypertonie zu akzeptieren. Das war ein langer Prozess.

Ich wünsche dir gute Besserung :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

p/e*tEcor48


@ Silberbraut,

20 Jahre schon :-o dann kann ich Dich ja fragen wie oft Du denn zur Nachkontrolle gehst und wie sind die Nebenwirkungen von den Medis ???

@ Nancy,

ich wollte Gestern ja meine letzten Einkäufe erledigt haben, sch..... ich habe ganz viel vergessen :=o Wir haben Donnerstag Weihnachtsfeier von der Firma und ich habe nicht ein Stück zu essen gekauft, total vergessen :(v

Und Obersch..... wir müssen Freitag noch zu einer Beerdigung, ein sehr guter Kunde von uns ist mit 50 Jahren an einen Herzinfakt verstorben, wir haben sogar eine Kaffeeeinladung bekommen, davor graut mir auch schon.

s_ilber(braxut


Petra, ich nehme Bisoprolol 5mg. Davon aber seit ein paar Jahren nur noch 1/2 morgens (also praktisch nur 2,5 mg des Wirkstoffs). Seit ich die Dosis darauf gesenkt habe (in Absprache mit meinem damaligen HA), spüre ich keinerlei Nebenwirkungen. Bei einer ganzen Tablette war ich chronisch müde.

Inzwischen gehe ich nur noch zur Kontrolle, wenn ich Medis brauche. Meine HÄ ist selbst Hypertonikerin. Im Gespräch ergab sich, dass man als erfahrener Hypertoniker seine Werte gut selbst einschätzen kann.

Am Anfang musst du natürlich öfter zur Kontrolle bis sicher ist, dass du gut eingestellt bist. Das handhabt auch jeder Arzt ein wenig anders. Ich hatte mal einen HA, der wollte seine BD-Patienten monatlich sehen. Das habe ich aber prompt abgelehnt, weil ich da schon gut abschätzen konnte. Außerdem bin ich Blutspenderin und habe auch da eine Kontrolle.

Hat dir dein HA Beta-Blocker oder ACE-Hemmer verschrieben? ACE-Hemmer wirken entwässernd. Ich selber habe sie nie ausprobiert. Komme mit den Betablockern gut zurecht.

pHetcorx48


Er hat mir ein Betablocker aufgeschrieben und ich soll Morgens eine Tablette nehmen. Mein HA hat mir auch erklärt das es am Anfang ein ausprobieren ist bis ich die richtige dosierung habe, deswegen soll ich ja auch im Januar noch mal ein 24 Stunden BD Messung machen lassen. Mal sehen was kommt, Er erhofft sich auch das meine Rübe besser wird.

sfilb,erbEraut


Die Kopfschmerzen ließen bei mir ganz schnell nach. Dann konnte ich mich auch endlich wieder richtig konzentrieren.

Ich drück dir die Daumen, dass du gleich die richtige Dosierung erwischst. Es braucht ein paar Wochen bis der Körper sich an das Medi gewöhnt hat.

Und wie ich vorhin schon geschrieben habe, akzeptieren ist ganz wichtig. Ich hab mich anfangs gegen die Medis innerlich gewehrt und damit meinen BD immer noch zu hoch gehalten. Erst als ich mich in die Sache fallen ließ, normalisierten sich die Werte. Im Nachhinein konnte ich gar nicht fassen, wie viel die Psyche in diesem Fall ausgemacht hat (und ich bin bestimmt nicht der geborene Esoterik-Typ, aber da stimmte es echt)

M[ama Li!schen


*:) @all,

**arme Pedy,** lass Dich mal drücken. Hoffentlich ergeht es Dir nicht wie mir. Mein BD ist stark schwankend - wenn ich denn einmal zur Ruhe komme. Er lässt sich bei mir nicht einstellen, daher muss ich im Zweifel einfach den BD messen. Aber es stimmt, was Nancy und die Silbane sagen: "Kopfschmerzen sind oft der Grund eines zu hohen, aber auch zu niedriegen BD."

Das Drama hier ist, dass die Symptome gleich sind. Ich empfehle Dir, dass Du Dir ein BD-Messgerät verschreiben lässt. Die ganz einfachen Geräte aus dem Supermarkt sind nicht unbedingt empfehlenswert. Diese Geräte sind einfach zu ungenau. Am genauesten für den Hausgebrauch sind die Geräte für den Oberarm.

Ich nehme an, dass auch Dein Puls zu hoch sein wird, darum der Beta-Blocker. Ich habe wegen meiner fehlenden Schilddrüse ohnehin einen sehr hochen Ruhepuls, kann aber wegen meiner Allergie (allergisches Asthma) keine Beta-Blocker nehmen. Hat eine von Euch vielleicht einen Tipp, wie ich meinen Ruhepuls senken kann?

pZetcorU48


Hy Mama Lischen,

nimmst Du denn gar keine BD Tabletten ??? oder wie soll ich das mit dem schwankenden BD verstehen. So eine BD Maschette für den Oberarm habe ich zuhause, warum weiß ich nicht, liegt schon lange bei mir im Badezimmerschrank, ich werde das Teil jetzt mal benutzen :)z Mein HA erhofft sich ja das meine Kopfschmerzen durch die Medis besser werden.

MdamZa Lji'schen


Fortsetzung:

@ Selli,

Mama Lischen** – als ich in Berlin war, war auch was mit deinem Auto. Aber da hättste ja auch mit der S-Bahn zur Friedrichstraße kommen können. :-p Es wird schon mal klappen mit einem Gesamt-Treffen. :)z Aber dann ...

Da war auch noch irgendetwas anderes, aber ich weiß nicht mehr genau was! Heute ist auch so ein toller Tag, denn eigentlich dachte ich, dass ich wirklich Feierabend machen kann und mich endlich meiner Bude widtmen. - Pustekuchen! Zu Hause lag eine Freigabe für unsere nächste Baustelle, aber der Fertigstellungstermin ist nicht nach hinten verschoben worden!

Wir sollten eigentlich schon in der 46 Kalenderwoche dran sein. :-o Jetzt habe ich also wieder einen Haufen Schriftkram an den Hacken, ohne dass wir überhaupt schon angefangen haben.

Was mir grad so einfiel zu eurer Bayern-Tour: wo war eigentlich die Rennmaus in der Zeit? Oder war die mit?

Um Gottes Willen!

Die Rennmaus war zu Hause und meine Nachbarin hat auf ihn aufgepasst. Die Nachbarin ist 80 Jahre alt und nimmt eine Art Oma-Stellung ein.

@ Nancy,

Das finde ich aber entzückend x:) von Dir, dass Du Dich gesorgt hast :)_ ;-) ! Ich war gestern (und vorgestern auch) schlichtweg zu faul zum Tippen. |-o Außerdem hatte ich vom langen hallofonieren mit der Hexe schon fast glühende Ohrwaschel ;-D ! Da brauchte ich dringend einen ruhigen Abend :=o und die Bauern mit ihren Pussis durfte ich ja ebenfalls nicht verpassen!

So bin ich! So kennt man mich! Schließlich bin ich es, die das Hexchen auf den Arm nehmen muss, wenn Du nicht da bist. ;-)

Übrigens, ich habe vorhin im Netz gelesen, dass die Petra von BsF bis heute noch nicht wieder bei ihrem Bauern war. :-o

MuamaP Lis"chexn


@ Pedy,

ich nehme bei Bedarf ACE-Hemmer, aber die senken nur ganz minimal auch den Puls. Mein Problem ist eher, dass ich bei zu niedrigem BD diesen nicht so ohne weiteres hoch kriege. Mein BD ist eben stark schwankend. Meine Therapie ist die Arbeit. Ruhe bringt mich aus dem Gleichgewicht. :°( Für mich ist das ein Teufelskreis. Einerseits habe ich Ruhe dringend nötig, aber ich weiß vorher schon, dass es mir dann schlecht geht.

MZainwZitxch


Hallo Madels !!! .......... endlich FEIERABEND !!!

Heute reichts mir echt, ich hab elf Stunden nonstop auf 3 verschiedenen "Baustellen" gearbeitet. Die einzigste Pause die ich gemacht habe, war eine Fahrt von 17 km von einer Stelle zur anderen. Un dann noch die Heimfahrt im vollen Schneechaos. Es schneit wie verrückt und ist windig. Die ganzen Straßen sind zugeweht und kein Räumfahrzeug in Sicht %-|.

Ich bin megaplatt !!!

** für PEDY's Blutdruck, ELOCIN's Kids und Mama, BERNERIN's Nierchen, SELLI's Gebrechen und ihre Mama stell ich mal einen riesigen Sack voll :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* hin und hoffe, daß sie auch helfen.

@ LISERL

Dir sei es wohl auch net gegönnt, daß Du mal Ruhe hast und Feierabend machen kannst.

:)_ :)_ :)_

@ LIESERL

Mxaimnwxitch


Anscheinend bin ich net nur geplättet, sondern auch ziemlich %:| wirrlich heut. :|N tztztz!

Falsche Grünschrift, fehlende und auch falsche Buxstaben, Doppel-LISI aber 2x anders geschreibslt, ......... ]:D

Ich denk aber, daß Ihr mein Post rotzdem verstehen könnt.

s8ilbverbraxut


Petra,

hab noch was vergessen kann man auf ND Rente beantragen? Das nimmt ja überhand bei mir...

Sei in der Eingewöhnungsphase etwas vorsichtig mit Alkohol! Der verstärkt die Wirkung und das sieht dann u.U. so aus %:| %:| %:| Ist zwar M*** gerade jetzt wo die Feiertage vor der Tür stehen, aber hilft ja nix.

MaLi,

das einzige was als natürliche Hilfe gegen hohen Ruhepuls einfällt, wäre Ausdauersport. Aber dafür fehlt dir sicher die Zeit.

Mainwitch,

sei mal nicht so geizig und gib was ab vom Schnee!!!!! :-X :)_

Ich wünsche euch einen schönen Tratschabend und lasse euch ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* da.

M$amaG LiMschexn


**hüstel und räusper**

@ Mainwitch,

setz Dich erst einmal und nimm einen :)D und zwei {:( von mir.

Wir freuen uns, dass Du gesund und halbwegs munter bei diesem greulichen Wetter wieder zu Hause angekommen bist. Selbiges wünschen wir uns für den Rocker.

MNama9 Lisc0hexn


@ Silbane,

die **Pedy** :)- nicht!

MaLi,

das einzige was als natürliche Hilfe gegen hohen Ruhepuls einfällt, wäre Ausdauersport. Aber dafür fehlt dir sicher die Zeit.

Meine Zeit ist wirklich Mangelware, aber ich hatte denselben Ruhepuls auch schon, als ich noch Hochleistungssport (Rudern) betrieben habe. Das hilft bei mir wirklich nicht. Im Gegenzug habe ich aber auch keinen wesentlich höheren Puls, wenn ich belastet werde. Mein normaler Ruhepuls liegt bei 100 - 110 und unter Belastung geht es seltenst mal über 140.

Ich bin eben etwas ganz besonderes. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH