"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

Mjama Li:schxen


@ Hexchen,

ich schließe mich der Nancy an.

Fall bloß nicht wieder auf die Nase! Lass Dir nicht alles gefallen und schalte einen Gang zurück. Diesen Spruch habe ich nötig. - Ich weiß.

Du siehst es ja an Nancy, wenn man im Job zu viel um die Ohren hat, dann reagiert der Körper und das ganz sicher nicht im positiven Sinne.

Lass Dich mal :)_ und nimm Dir brav ein paar :)* wieder mit.

MCainwVitcxh


@ NANCY

Ja, Du hast Recht !!! Wie schon gesagt, ich muß mir da auf Dauer was einfallen lassen. Ich beneide das BUBYMÄDL um Ihren @:)-Job auch wenn das genauso viel Arbeit ist, aber wenigstens schöne Arbeit :)^.

Zum Thema Geld: wir bauchen das grad dringendst....... die ständig steigenden Energiekosten und der Sprit ....... und Ende des Monats muß mein Rocker den Rest seines Autos löhnen, die Wasser-Kanalrechnung ist gekommen, usw. ........ muß ich noch mehr sagen? – Irgendwie haben wir nur noch Löcher in den Hosentaschen.

So, jetzt ist mein Rocker grad aufgestanden (Nachtschicht). Jetzt lass ich meinen Kobold 122 einfach in der Ecke stehen, häng noch schnell die 3. Ladung Wäsche auf, dann noch ein gemütlicher Cappu mit meinem Geliebtesten und ab gehts zum Buckeln !!!

Auf den Arm nehme ich heut keine, hab heut ein bissl Rücken :=o, ich hab Euch aber trotzdem lieb :)_ :-x.

Ich wünsch Euch Allen noch einen möglichst schönen Tag !!! Mal schaun, ob ich heut Abend noch Lust hab hier reinzuschaun (zzz), vor 20 Uhr werde ich auf keinen Fall Daheim sein >:( :°(.

*:) *:) *:)

M/ainwtitcxh


Danke LISERL !!! :)_

Du hast nadddürrrlitsch auch Recht !!!

:)* schnapp und weg bin ich !!

M%amFa Li<schen


So, der Karteikastenbschläfer ist wieder weg und ich muss mich ein wenig ablenken, damit ich nach den ganzen Zahlen runterfahren kann und meiner eigentlichen Arbeit nachgehen.

@ Emma,

Hallo Mama Lischen

wie schaffst du das nur alles? Du musst ja die totale Powerfrau sein. Habe heute zufällig gelesen, wie du in einem anderen Strang eine Userin zum Thema Beckenboden beraten hast, total nett und ausführlich, obwohl du doch wirklich mehr als genug um die Ohren hast.

(Der Beckenboden ist ja im Moment leider auch mein Thema, seufz, der hätte vor meiner OP eigentlich mal untersucht werden müssen, aber jetzt ist ja alles gelaufen.)

Danke für das Kompliment. Ich habe mir den Stress allerdings nicht ausgesucht. Wenn ich hier schreibe, dann habe ich entweder wirklich gerade ein wenig Zeit oder ich nehme mir sie, um ein wenig abzuschalten.

Was Deinen BB betrifft, wäre es natürlich schöner gewesen, wenn Du schon vorher untersucht worden wärst. Warum ist das denn nicht gemacht worden? Wusste Dein Arzt das nicht oder ist er nicht daraufd eingegangen? Fakt ist aber auch, dass Du Dich immernoch untersuchen lassen kannst und das man Dir trotzdem noch gezielt helfen kann.

@ Selli,

Du bist so bescheiden. Danke schön, dass Du mir erlaubt hast die Blümeln mitzunehmen, aber Du hast es sicher mitgekriegt, dass die gierige Nancy sie mir wieder entrissen hat. :°(

Wenn ich Dich so lese, dann mache auch ich mir Sorgen um Dich. 'Lässt Du Dir nicht schon wieder zu viel aufbürden? Mach wirklich schön langsam und wenn 4 h ab morgen zu viel sind, dann mach den Mund auf. Noch zahlt die KK für Dich, also hat es Deinem AG egal zu sein. DU musst damit klarkommen. Vergiss das bitte nicht!

@ Nancy,

bravo, dass Du dem Urmel die Konfi nicht aufzwingst. Meine Meinung ist ohnehin, dass es alles hausgemachter irdischer Kram ist, womit wir uns alle belasten. Wen Gott liebt, den nimmt er auch so oder etwa nicht? Sofern es wirkiich einen Gott gibt. Ich will hier keine Diskussion vom Zaun brechen, aber es gibt mir weltweit wirklich zu viele Götter, so dass man doch gar nicht sagen kann, welcher nun der richtige ist oder?

e.mmaCe*rdbeexre


Mama Lischen

Der Beckenboden stand überhaupt nicht zur Diskussion, ich bin ja wegen schlechter Pap-Werte operiert worden und wollte es einfach so schnell wie möglich hinter mich bringen. Laut FÄ hatte ich nur eine ganz leichte Senkung (hat sie früher mal gesagt) und ich dachte, dass ich mit der ganz gut lebe. Ich verlor halt seit meinen erste Geburten beim Husten oder Niesen mal ein paar Tropfen Urin. Meine Darmbeschwerden (vermutlich Rektozele?) habe ich nie angesprochen, weil ich die gar nicht mit dem Beckenboden in Verbindung gebracht habe. Ich dachte, die kämen von meinen Betablockern.

Ich habe mich erst jetzt in der Couchingphase richtig informiert und habe jetzt heftige Angst um meinen Beckenboden, weil ich ab und zu so Druckgefühle am Steißbein habe, die vor der OP nicht da waren.

Ich habe mir vorsichtshalber schon vor ein paar Wochen Physiotherapie für den BB verschreiben lassen, damit habe ich jetzt angefangen.

Vor Blasendruckmessungen oder ähnlichem habe ich ziemlich viel Angst, solange sich mein Zustand nicht verschlechtert, kann ich damit leben.

eWmm|aerjdbexere


@ Nancy

Ja, meinem Mann geht es besser. Er wird jetzt mit Unmengen von Medis eingestellt und fährt im Mai zur Reha.

Ich werde ihn bestimmt schrecklich vermissen, aber ehrlich gsagt freue ich mich auch fast ein bisschen auf die ruhigen Wochen nur mit meiner jüngsten Tochter allein.

Es sei denn, sie ist schwanger, das befürchte ich im Moment fast. Falls das so ist, nehme ich das Jahr 2012 einfach als schlechten Scherz und warte darauf, dass ich wieder aufwache.

eFmmaerNdbeerxe


Huch, da sollte @Nancy drüberstehen.

NDancy B67


Bin widda daaahaa!!!

@ Emma

:-o :-o :-o Ist die jüngere Deine 17jährige, mit der Du Dich so gefetzt hast? Oh man, das scheint ja wirklich nicht Euer Jahr zu sein .... :°_ ! Habt Ihr schon einen Test gemacht? Da kann man ja nur hoffen, das es nicht so ist...

Ich habe es übrigens auch nicht gerne, wenn mein Mann weg ist. Ist er hier, nervt er mich zwar auch oft, aber wenn er nicht da ist vermisse ich sein Gerenne usw.! ]:D

Jetzt muss ich mir erstmal etwas zu essen suchen... es gibt nur Nudeln und Tomatensoße ( essen meine Männer ja gerne), aber ich mag ja nicht so gern Nudeln! Außerdem schleppe ich immer noch mindestens 2 bayrische Kilos mit mir durch die Gegend :=o

MMama LitscDhen


:-o

@ Emma,

genau davor haben wir bei der Kleinen auch Angst. Sie ist ohnehin so schusselig, da wird auch keine Pille helfen. Sie "vergisst" ja sogar das Zähne putzen."

Vor einer urodyn.-Messung brauchst Du aber wirklich keine Angst zu haben. Die ist nicht schlimmer, als der Katheder nach der Op. Steht denn nichts zu einer Rektocele im Op.-Bericht? Frag doch mal Deinen Gyn.. Der hat doch den ausführlichen Bericht bekommen und wenn da eine Rektocele ist, dann steht das in der Regel als Nebenbefund dabei.

Ansonsten bleibt Dir leider eine weitere Untersuchung nicht erspart. Hast Du außer den Steißbeinschmerzen noch andere Symptome?

@ Nancy,

welcome back.

Ich habe auch Knast, aber immernoch keinen Herd. :°( Soeben habe ich auch erfahren, dass wir ab 01.05. eine neue Verwaltung kriegen. Hoffentlich habe ich bis dahin einen Herd! Ich ahne ja schon Schlimmes! ":/

Nvan'cyx 67


@ Lischen

Immer noch nicht :-o :-o ? Das geht doch schon 2 Wochen, oder? Kochst Du seitdem bei dem Dupfa? Man kann ja nicht nur Bütterchen oder was von der Pommes- / Dönerbude verklappen...

eTmmaer,dbeerxe


@ Mama Lischen

Den Op-Bericht habe ich, da steht nichts drin. Aber in meinem neuen Rezept für die Physio steht "Cystocele".

Du meinst, wenn da eine ausgeprägte Rektocele wäre hätte der Operateur das sehen müssen? Der hat nichts davon gesagt und von dem halte ich eigentlich sehr viel, ist auch der Chefarzt.

Den kann ich leider nicht mehr fragen, er ist jetzt für länger im Ausland.

Vielleicht ist es ja nicht so schlimm bei mir?

Ich warte jetzt erstmal ab und mache fleißig meine BB-Übungen.

Ja, meine Tochter nimmt zwar die Pille, aber ich fürchte, sie ist da ziemlich vergesslich.

Sie hat noch keinen Test gemacht, sollten die Symptome anhalten, schicke ich sie gleich zum Arzt.

Ich hoffe natürlich, dass sie nicht schwanger ist. Sie ist auch G8, macht in 2 Jahren Abitur und ist gar nicht so schlecht in der Schule.Ich weiß auch genau, wer eine etwaige Schwangerschaft ausbaden müsste. :=o

Miam a LNisch!en


Es sind schon 3 Wochen!

Ich habe keine Zeit beim Dupfa zu kochen. Wir ernähren uns von Mikrowellen-Kost bzw. eben wirklich von Bütterken.

Langsam kommt mir der Sch... aber zu den Ohren raus. Ich will mal wieder eine richtige Kartoffel essen und ein richtiges Stück Schweinebraten. :-q

M(amaY gLiscDhen


@ Emma,

ohje! Da müsstest du wirklich voll und ganz für Dein Enkelchen da sein. Könntest Du das denn oder gehst Du arbeiten?

Würde Deine Tochter das Kind denn austragen? IOch würde mit so einer Entscheidung vermutlich überfordert sein. Ich habe zu lange auf meine Rennmaus gewartet, als dass ich in dem Alter einer Abtreibung zustimmen könnte.

Auf der anderen Seit würde ich auch Panik schieben, wenn ich mich in meinem Alter und bei meinen anderen Belastungen noch einmal komplett um ein Baby kümmern sollte.

Hoffen wir mal, dass es einen anderen Grund hat, dass Deine Tochter solche Symptome aufweist.

Eigentlich sieht man unter der Op die Rektocele. So war zumindest die Aussage von meinem Prof bei den Voruntersuchungen. Er meinte, die Darmdiagnostik ersparen wir uns, da gucke ich, wenn sie schlafen.

N}an^cy 6x7


@ Lischen

Bütterken und Mikrowelle seit 3 Wochen :-o ? Da hätte ich mir aber schon was anderes überlegt, Minibackofen oder so...

Ich hätte noch ´ne Ladung Ostereier anzubieten... abduck und... :=o ]:D ! Oder ich könnte Dir zumindest gedanklich auf die Sprünge helfen und Dir den Geschmack des Schweinekrustenbratens in dunkler Biersoße, von der Ritterschwemme zu Kaltenberg ;-) , nochmal erläutern.... oh ]:D , jetzt aber in Deckung.... ich glaube, sonst fliegt gleich ein Schlappen haarscharf an meinem Kopf vorbei...

@ Emma

Ich könnte da nicht warten, ich wäre schon längst in der Apotheke...

Mdama =Lischexn


@ Nancy,

Du hast Glück, dass ich zu Hause keine Schlappen trage. Nur, wenn ich zu Besuch gehe.

Erläuter mir doch am besten das Rezept für die Biersoße zum Krustenbraten. Ich meine ja nur... :-o Ich bin ein Soßenfreak.

Jetzt kommt der Dupfa, also muss ich erst einmal frühstücken gehen.

Ich werde mir meine Bütterken aber mit Käse überbacken.

Im Übrigen, ich habe eine Kombi-Mikrowelle. Da backe ich für gewöhnlich auch drin.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH