"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

aHnajnasmtarzxipan


@Lischen

Das tut mir für alle Beteiligten total leid mit eurer Familiensituation. Du sitzt ja wirklich fest in der Falle, aber dein DD auch. Man sieht sein eigenes Kind immer anders als die anderen und die Kleine hat sich ja nicht selber zu der gemacht, die sie jetzt ist.

Ich würde ja sagen, du musst über diesen kleinen Bosheiten drüber stehen, aber das ist natürlich leichter gesagt als getan.

Mein Mann hat auch ein Kind aus erster Ehe (inzwischen erwachsen), das zum Glück für mich nie bei uns gelebt hat. Aber es hätte jederzeit passieren können und das wäre superschwer geworden.

Ich glaube, du selber kannst an der Situation gar nichts ändern. Du kannst nur hoffen, dass der Groschen bei der Kleinen irgendwann fällt und sie erkennt, wer es gut mit ihr und ihrem Vater meint.

aYnanasmjarzixpan


Mein Silvester war ganz gut, mein Mann war mal nicht mit Tatütata unterwegs und so gab es lecker Raclette mit Nachbarn. Die Kinder waren alle weg zum Feiern, aber dieses Jahr mal nicht in Berlin. Ein Glück, ich habe immer Angst, wenn sie nachts dann ohne zu schlafen zurück nach Hamburg fahren.

@ Mama Lischen

Ihr Berliner geht nicht zum Brandenburger Tor ???

s9ellvi6x0


Hallo Mädels *:)

ich hab heut wirklich noch nen Ruhigen gemacht. :)^ Am Nachmittag habe ich mal wieder was gelesen – d.h. versucht zu lesen – bin immer wieder eingenickt ... zzz

Morgen geht es wieder weiter im Takt – aber wenigstens sind Chor und Sport erst nächste Woche wieder. Dafür werde ich morgen nach der Arbeit wieder meine Mutter "heimsuchen", damit ich am Donnerstag nach der Arbeit gleich beim HA aufschlagen kann – der hat mich jetzt seit über einem halben Jahr nicht zu Gesicht bekommen, weil ich mir nur immer am Tresen habe Überweisungen und Rezepte geben lassen. Noch einmal werde ich nix bekommen, ohne bei ihm persönlich vorgesprochen zu haben. :|N Und am 8.1. habe ich den 1. Termin, für den ich eine Überweisung brauche.

Über die Feiertage hatte ich mir eine Dokumentation für die Arbeit zum Lesen mitgenommen – ist natürlich nix geworden ... :=o

Pedy – das hat Rosaoma schon richtig gemacht. :)z Die Lütte muss da nicht so mittemang beim Knallern dabeisein. :|N Was die Knaller betrifft: damit habe ich aber auch nix am Hut, bin eh lärmempfindlich und schrecklich schreckhaft besser als schreckhaft schrecklich ]:D

Da Männe auch nicht so ein Krawall-Typ ist, konnten unsere Kinder nicht mal zusehen. Allerdings haben wir es ihnen auch nicht verboten. Als sie in vorgerücktem Alter mit Freunden gefeiert haben, haben sie sicher auch mal was abgefeuert.

Ansonsten tut mir natürlich auch Leid, dass euer Silvesterball ausgefallen ist. {:( Hatte das heute Nacht nicht so ganz gecheckt – waren viell. doch ein paar Baileys zuviel. :=o

MaLi – als ich die Radio-Werbung für die Feuerwerkskörper gehört habe, habe ich gesagt, dass das Zeug viel zu billig ist – das würde erklären, warum aus den Plattenbauten am meisten geballert wird.

Wenn ich deine Berichte so lese, bekomme ich richtig Beklemmung. Als Außenstehende können wir dir da auch sicher keinen Rat geben. Wir machen uns auch richtig Sorgen um dich. :)_

ananasmarzipan – wie war das denn nun passiert mit dem Spülkasten? ":/ Oder soll ich lieber nicht daran rühren?

Hexi – gut, dass ihr nicht auch die Flitzk... erwischt habt. Hast du mal wieder halbe Schnapsleichen transportiert heute früh? Hoffentlich nicht wieder Headbanger? ]:D

Nancy – weiterhin gute Besserung – wenn es morgen nicht geht, hol dir einen Krankenschein bis Ende der Woche.

Buby, bernerin, Nixe – liebe Grüße auch an euch. ;-D ;-D ;-D

MGama L6iscxhen


@ Emmaanna,

wieso sollten wir am Brandenburger Tor feiern?

Wir sind doch keine Touris! :-o Nee, lass mal gut sein. Ich friere so oft auf der Baustelle, dass ich das wirklich nicht an einem Feiertag brauche.

Abgesehen davon reizt mich absolut gar nichts am Brandenburger Tor. Man soll zwar selbst nicht knallen können, aber von Bekannten wissen wir, dass der ein oder andere Böller durchgeschmuggelt wird. Dazu kommt, dass Du Getränke dort teuer kaufen musst, weil ja auch Flaschen verboten sind und wenn Du Pech hast, dann stehst Du als Raucher bei Nichtrauchern und wirst diesbezüglich auch noch angemacht.

Wenn, dann guck ich mir das im Fernsehen an und gut ist. Wobei wir gestern nur Radio an hatten, was auch ok war.

Ich glaube, du selber kannst an der Situation gar nichts ändern. Du kannst nur hoffen, dass der Groschen bei der Kleinen irgendwann fällt und sie erkennt, wer es gut mit ihr und ihrem Vater meint.

Wieso sollte da ein Groschen fallen?

Ihr geht es doch bestens! Ihr Mutter hasst den Vater (DD), hat aber das alleinige Sorgerecht. Der DD hat nur eine Handlungsvollmacht. Das JA ist ganz offensichtlich auf der Seite der Mutter und hält die Kleine für pubertierend. Das JA meinte wörtlich zur Kleinen: "Ok, dann gehst Du zu Papa und guckst es Dir dort mal an. Mama will das Sorgerecht nicht teilen, also muss Papa dann mit Mama reden, wenn er über Dich bestimmen will."

In der Konsequenz hat die Kleine die Fäden in der Hand, denn nach dem jahrelangen Krieg zwischen den Eltern und der Tatsache, dass seit 5 Jahren keinerlei Kontakt mehr zu der Großen besteht, weiß die Kleine ganz genau, wie sie ihren Vater um den Finger wickelt.

Ebenso geht sie mit ihrer Mutter um. Leider ist mit der Mutter wirklich absolut kein konstruktives Gespräch möglich. Ihr geht es nur darum den DD im Dreck liegen zu sehen. Da macht sie auch keinen Hehl draus, aber das JA sieht einfach keinen Handlungsbedarf. Eigentlich gehört die Kleine in meinen Augen in ein komplett neutrales Umfeld, damit sie wirklich mal klare Bilder sieht. Das können wir, trotz Anraten von 3 Psychologen aber nicht ohne Einverständnis der Mutter veranlassen – weil wir kein Sorgerecht haben. Schon dreht sich die Spirale weiter, indem der DD Mitleid für die Kleine hat. Das ist menschlich verständlich aber schädlich!

a)nanaKsmarXzipaxn


@Selli

Ach, den Spülkasten hatte ich schon wieder vergessen, denn mein Mann hatte ihn über die Feiertage geflickt und danach gleich einen neuen angebaut. Das war nichts Spektakuläres, ich nehme an, der hatte schon vorher einen Knacks weg und ich hab mich dann irgendwie unglücklich dagegen gelehnt. Das ist nur so ein Kunststoffteil und unser Bad ist klein und eng.

Falls die gute Fee vorbeikommt wünsche ich mir gleich nach dem gesunden Rückenende ein neues Badezimmer.

Apropos Rückenende, vielleicht hängen meine im Moment sehr geftigen Schmerzen auch mit meinem Rheuma zusammen, die Lagerung während der OP war wohl ziemlich fatal für mein Untergestell.

@ Pedy

Es tut mir sehr leid, dass es deiner Mutter so schlecht geht, auch wenn ich nicht viel dazu schreiben kann. Ich denke, ich weiß, wie du dich fühlst, denn bei meinemVater war es damals ähnlich. Ich musste allerdings überhaupt keine Entscheidungen treffen, weil es eine ganz klare notarielle Verfügung für diese Fall gab, die ich dann nur ins Krankenhaus gebracht und den Ärzten vorgelegt habe.

a"nan{asmarzixpan


@ Mama Lischen

Ich weiß auch nicht, warum der Groschen bei ihr fallen sollte, ich hoffe es eigentlich nur für dich, denn die Situation ist ja ziemlich unerträglich. Ich wollte damit nur sagen, dass du versuchen solltest, deine Kräfte in diesem Fall zu sparen, weil du da noch soviel Energie reinstecken kannst, du kannst da nichts erreichen.

Weiß nicht, wie ich das sonst ausdrücken soll. Vielleicht "hoffe halt auf ein Wunder" ":/ . @:)

B1uby


Hallo Ihr Lieben *:)

Selli

Da fällt mir doch gerade mit Schrecken ein, dass ich dir deine Frage gar nicht beantworte habe |-o sorry- Puffel sind Krapfen, Püfferchen, eben die Öl ausgebackenen Kalorienbomben die man zu Silvester so macht. Meine Mutter war total entsetzt weil ich sie schon am Sonntag gebacken habe :-o :-o :-o oh nein wie furchtbar ]:D

Na dann werden wir ja beiden das Jahr direkt mal mit einem Arztbesuch beginnen ":/ :[] hoffentlich mit guten Nachrichten auf das ich den blöden Keim endlich los bin- ich will kein AB mehr nehmen-ich bin echt auf..

Mali

Dir kann man ja echt nur wünschen, dass das neue Jahr harmonischer und entspannter wird. Hoffentlich wird die Kleine mal vernünftiger und einsichtiger, aber jetzt wo die Pubertät erst anfängt... %-| :)* :)* :)*

Witchi

Das sind ja Horror-Knaller Geschichten die du da erlebt hast :-o Ich habe auch einen heiden Respekt vor den Böllern. Wir haben nicht 1 Cent für die blöden Dinger ausgegeben, zu mal meine Hundedame super viel Angst vor allem hat, was knallt und wenn es nur die Tür ist, die feste zu schlägt Genau deswegen sind wir gestern Abend auch zu Hause geblieben.

Heinzi musste sowieso bis 21 Uhr arbeiten und dann noch zu einen der 3 Partys fahren ,auf die wir eingeladen waren, wär ja auch blöd alle haben schon einen sitzen... So war es aber auch gut :)z

Nancy

Ach jeh du arme ... geplagte :)* gehts dir denn jetzt besser ???

bernerin

Accchhhhh ja ABBA in Erinnerung schwelg die waren schon toll !!!

Nachdem ich mich heute morgen in der Küche so über mein doofes Küchenradio geärgert habe, die Sender stören nur und der CD-Player ist kaputt, habe ich mir die Stereoanlage vom Filius gemopst und ind die Küche integriert ]:D ]:D ]:D

Er ist in seinem Zimmer bestens mit allen Multimedia Geräten ausgestatte, dass ihm gerade nicht mal auffiel, dass die Anlage nicht mehr da ist. Also die 1 CD die ich eingelegt habe war natürlich ABBA !!! So macht doch das Backen spaß ]:D Meine Freundin die von Gozo und ich waren die größten ABBA-Fans ! Wenn wir heute im Radio oder sonst wo ein Abba Lied hören, dann schicken wir uns eben eine SMS, nur so, dass die Eine weis, die Andere denkt an sie :)_

Pedy

Ich weis so gut wie du dich fühlst :°_ aber glaub mir, auch deine Mutter kann sich wieder erholen ! Es dauert eben seine Zeit! Ich wünsch dir viel Kraft :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


So und nun werde ich mir nochmal ein Schlückchen Hugo genemigen hab die Flasche gestern nicht leer gemacht Ich stell euch auch welchen hin , auch für Angel, annasemma und allen anderen Mädels die hier mal reinschuen:)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- Stößchen auf ein zufriedenes neues Jahr 2013 !!! :)_

Btuby


??Aktuelles zu meiner Schwiegermutter – sie hat seid 2 Wochen einen Luftröhrenschnitt und wird weiter beatmet. Die Magensonde wurde durch die Bauchdecke gelegt, weil sie sich ständig übergeben musste, aber die Sonde durch den Bauch war nicht die Lösung, sie bricht weiter. Der Darm arbeitet nicht richtig, also nimmt sie durch die Kalorische Flüssigkeit nicht genug Nährstoffe auf, also bekommt sie morgen wieder einen ZVK. Sie ist sehr depressiv und teilnahmslos uns lächelt bur mal kurz, wenn sie mit bekommt, das H1i oder Schwieva bei ihr sind. Ich darf ohne negativ Bericht von meinem Doc weiterhin nicht zu ihr. Freitag wollte sie im Schlaf aufstehen und ist natürlich gefallen, hat sich die Zugänge rausgerissen und den Kopf angeschlagen, jetzt sind Gitter an ihrem Bett. Es ist wirklich ein elend, sie so leiden zu sehen, das ist doch kein Leben ... Die Ärzte und Pfleger sind echte Engel, sie geben meiner Schwiemu, H1i und meinem Schwieva viel Kraft! ??

Byu5by


oh Mist, auch das sollte wieder mal versteckt sein... %-|

p4etcqoxr48


@ Buby,

:)* :)* :)* :)* :)* ganz persönlich für Dich und Deine Familie. Ich habe Morgen einen Termin beim Arzt und dann besprechen wir wie es weiter geht.

BGubxy


Danke Pedy

:)_

...dir aber auch :)* :)* :)*

M@ama \Lis@cxhen


Ach Buby, das kostet Euch alle viel Kraft.

Da dachte man schon, dass man im Stress war, als laufend Anrufe wegen der Einkäufe kamen und nun wäre man froh, wenn es weiter nichts wäre.

Auch ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Glück und baldige Besserung.

BtuRb>y


Danke Mali

Was meinst du was ich mir schon für Vorwürfe gemacht habe, dass mich die vielen Anrufe so genervt haben ... Heute wär ich froh, wenn sie anrufen und Wassermelonen ordern würde ... :°(

B ub"y


Aber jetzt möchte ich Euch nicht weiter runter ziehen, ich danke Euch :)_

Mal was anderes – um 18 Uhr habe ich den Filius vom Bahnhof abgeholt, natürlich musste er einen anderen Zug nehmen als geplant, weil er in K bei R verschlafen hat 8-) , er hat zu Hause schnell gegessen und geduscht und ist schon wieder fort, der Vagabund ;-) ]:D ;-D

MOama LIiscxhen


]:D Das wird mich sicher auch bald völlig unerwartet treffen, dass die Rennmaus mehr weg, als zu Hause ist.

Eigentlich ist es ja jetzt schon der Fall. Er geht halt seine eigenen Wege, wenn auch durch mich forciert.

Noch sind es sportliche Aktivitäten, aber bald steckt da sicher auch ein Mädel hinter. :-o

Wie hat es dem Filius denn gefallen?

Wegen Deiner Schwiema mach Dir bloß keine Vorwürfe. Ich glube inzwischen, dass solch merkwürdiges Verhalten auf eine nahende Erkrankung hinweist. Das ist aber meine persönliche Meinung. Die Ärzte halten mich diesbezüglich für übergeschnappt, aber wenn ich so überlege, dann würde es bei Dir treffen, dann bei Pedy, bei meiner Ma, bei dem kürzlich verstorbenen Kollegen meines Pa's und einigen anderen, von denen ich hier nie geschrieben habe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH