"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

c<hiccaXbixene


Ist ok gogilli

drüben würde meine Antwort bei den nicht operierten evtl. Panikatacken auslösen. Da ich ja schreibe das nicht alles Gold ist was glänzt.

Außerdem sind hier mehr mit langzeiterfahrung.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn man zu viel macht dies sich am Abend oder am nächsten Tag rächt.

Jetzt lass die mal erst die ersten Tage überstehen, die wird schon sehen, wie weit sie damit kommt. Denn auch sie hat die Wunden und Schnitte innendrin.

Als ich aus dem Krankenhaus kam hatte ich bei meinem ersten Arztbesuch auch ganz stolz meinem Arzt erzählt Schmerztabletten brauch ich nicht.

Noch in der Nacht darauf hat sich das dan gerächt. Ich war ca. 3,5 Std auf, das nach 14 Tagen nach der OP.

Also warte erst mal ab, was die gute Dame sagt, wenn sie mal versucht ein paar std. am Stück zu arbeiten.

LG Biene

D/i(e We?selerxin


morgäääääääääään

Mädels *:) *:) *:) *:) *:)

gogilli

der hat ja wohl nen knall dein romeo. lass dich davon nicht beeinflussen und runterziehen. du entscheidest, wann du wieder arbeiten gehen kannst. schicke dir mal ein paar beruhigungs-:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

spiegelfee

gestern abend 2. kollor - na wenn du meinen bauch sehen würdest, könntest du das verstehen. hatte schon vorher einen fettring direkt über dem schambein - war aber harmlos im gegensatz zu dem was jetzt da hängt - im wahrsten sinne des wortes - hängt. wie das mal wieder ein wenig zurückgehen soll, weiß ich auch nicht.

LG

Heike

gAogixlli


spiegelfee

ja kann dich jetzt echt verstehen. Gut das ich nachher soweit weg bin. Da kommt ja dann noch die 7 Std. Autofahrt dazu, die man wahrscheinlich eh nicht so schnell bewältigen kann.

Ich wünsche ja niemandem etwas Schlechtes aber *hoffentlich* merkt die Andere zu Hause auch das es nicht soooo schnell geht.

Obwohl drüben ist ja auch jemand der wahnsinnig schnell wieder Fit war. Hauptsache das hat keine Folgen für sie.

Freut mich für Dich das Du Dich mit Deiner Freundin triffst. Wünsche Dir ganz viel Spaß. Frage: Die Mail war von Dir gestern, oder ??? Kenne nämlich keine IdaSchwarz. Geht einem echt das Herz auf.

Bussi LG GIlda

sqpiengelfxee


@weselerin

Hey, locker bleiben.

Erst mal muß innen alles heilen, dann kannst Du Dich um die äußere Schönheit kümmern.

War gestern das erste Mal wieder auf dem crosstrainer und hat super gut getan.

Also, tu Dir die ruhe an, das kriegste schon wieder mit ein bißchen Bauchtraining etwas gestrafft.

Und wenn n icht.........da kannste doch wohl mit leben.....hast doch so einen tollen Mann und eine klasse Familien.

Hauptsache gesund.

Lg

Daniela

cOhicc3abienxe


Halloooo Mädels,

nun, mir wurde heute morgen beim Arzt gesagt, übringens mit meinem empfindlichen Bauch ist alles im postoperativem Bereich. Keine besonderen Vorkommnisse, dass ich zu dünn bin und daher etwas mehr schmerzen aushalten muss als diejenigen, die noch etwas gepolsterter sind um die Hüfte.

Auch ich habe eine Minischürze oberhalb meiner Narbe hängen, was allerdings für meine Verhältnisse, da ich eher zu den ganz flachen gehörte, auch schon ein mords Teil ist.

Gogilli

da muss ich spiegelfee recht geben, wenn dein chef es nicht anders möchte, dann musst du eben etwas übertreiben. Außerdem kann man nicht aller über einen Kamm scheren.

Kopf hoch, und durch, immer einen Schritt nach dem anderen.

LG Sabine

gSogilxli


Die Weselerin

grüß Dich. Danke für die :)*

Werde mich schon irgendwie wieder beruhigen. Aber soviel Ignoranz kann einen schon zur Weißglut bringen. Zumal ich in den 11 Jahren in denen ich für Romeo arbeite vielleicht 3 Wochen krank war. Vielleicht hätte ich doch des Öftern zu Hause bleiben sollen.

Aber egal jetzt geht es Do. erst mal gen Norden und dann sehen wir weiter.

Aber danke für die Antworten.

LG Gilda

s\pieg}elxfee


@gogilli

Nein, die Mail war unserer anderen Forums-userin, mit der Du am Samsta 4 Std. das erste Mal tel hast.

Aber ich habe sie auch bekommen.

Drüben ist eine Ulla, die nach 14 Tagen wieder im Büro saß, hat sie gestern gepostet.

Aber, hab ich schon mal hier irgendwo geschrieben, ich bin echt kein Weichei oder Jammerlappen.

Ich hatte ja auch eigentlich keine Schmerzen, war aber einfach über haupt nicht belastbar auch nach 4 Wochen noch nicht.

Jede Handreichung, jede kleine Hausarbeit, jedes einkaufen war eine Quälerei und ging nur in Zeitlupe.

Und, ich gebe chiccabiene recht, wenn man sich übernimmt, rächt es sich am Abend, oder am nächsten Morgen.

Lg

daniela

gqoJgixlli


gülsün

PN @:)

spiegelfee ok ;-D

r$oseOntanxte


Guten morgen zusammen

also wenn ich denke ich soll schon bald wider arbeiten , wüßte gar nicht wie ich das machen sollte.

Meine OP war am 15.2. aber viel laufen kann ich immer noch nicht und das mit dem sitzen ist auch so eine Sache.

War vor ein paar Tagen kurz zum Geburtstag habe gedacht sitzen kannst du ja ;-D ;-D aber nach 1 Stunde mußte ich nach Hause und ab aufs Sofa für den Rest des Tages.

LG

Sabine *:) *:)

s`pieg@elfxee


@gogilli

Ist bei mir GANZ GENAUSO.

War immer arbeiten, mit Kotzerei, mit Nebenhöhlenvereiterung, mit gebr. Fuß, mit allem.

Das war wahrscheinlich der Fehler.

Hätte ich das mal anders gehandhabt, dann hätte es wahrscheinlich geheißen:" Wenn die schon mit nem Husten ne Woche krank macht, kommt die jetzt bestimmt nicht vor 6 Wochen wieder."

So haben alle gesagt:" Wie, die war doch immer schnell wieder fit, hat nie gefehlt, wieso soll das denn jetzt solange dauern?"

Wie man´s macht macht man es verkehrt.

aber glaub mir, das hab ich mir gemerkt, und wenn ich demnachst ne dicke Erkältung habe, gönn ich mir den Krankenschein.

Weiß auch überhaupt nicht, weshalb die Arbeitgeber so´n Terz machen. Seit 2007 sind sie alle Umlagefplichtig und bekommen den Verdienstausfall zu 90% von den Kassen ersetzt.

Ich bin Personalsachbearbeiterin, ich weiß das.

Lg

Daniela

g5ogilKli


spiegelfee

ich dachte die Kassen zahlen erst nach 6 Wochen ansonsten muß der Chef die Kosten tragen ???

Also wenn ich es irgendwie mit mir selbst vereinbaren kann werde ich auch nicht mehr in die Arbeit wenn es mir schlecht geht. Der kann mich jetzt echt mal. Soll er sehen wie er hier klar kommt. Am besten bringe ich ihm die GM mal mit und lege sie ihm auf den Schreibtisch ;-D vielleicht merkt er dann das da doch wohl etwas mehr gemacht wurde als 3 kl. Schnitte in den Bauch.

s(piegOelfxee


@gogilli

Nix da.......

die Arbeitgeber müssen einen monatl. Umlagebeitrag an die KK zahlen. Dafür können sie dann jede AU, die von den Angestellten eingereicht wird, der KK einreichen und bekommen dann 90% des BRUTTObetrages erstattet.

Erzählen sie natürlich nicht freiwillig. Ist aber so. Seit Juli 2006 schon.

Selbst die 400 € Kräfte, die ihre Krankzeit meist eh nicht bezahlt werden. Auch die Bundesknappschaft hat für AG eine Unlagepflicht eingeführt. Hier werden 80% der koste dem AG erstattet.

Also, Mädels, nur kein schlechtes Gewissen.........

Die 6-Wochen Regelung, besagt nur, das du Dein Gehalt 6 Wochen vom Arbeitgeber bekommst, und darüber hinaus zahlt dann erst die KK an Dich.

Aber die 6 Wochen Gehalt kriegt Dein romeo ersetzt.

(Es sei denn er hat nen dummen Steuerberater, aber das glaub ich nicht, oder wer macht bei Euch das Personalwesen ???)

Lg

Daniela

F9antaglximo


hallo Mädels

na der Tag beginnt ja her nicht so schön, habe zurück gelesen

F$antwalim(o


gogilli

mache es so wie Spiegelfee sagt, von wegen drei kleine Schnitte, übertreibe maßlos vieleicht versteht er dann das 'Du länger ausfällst. Gibst Du ihm die Tel.Nr. von zuhause? Er weiß ja nicht das Du ein Läppi hast, oder?

Steigere Dich da jetzt nicht rein ich denke mal, Du hast andere Sorgen oder?

gAoqgixlli


danke fantalimo

ja werde es mal versuchen ihn irgendwie zu überzeugen zur Not gibt es halt nur die AU. ;-)

Vom Läppi erfährt Romeo nix. Der ist nur für EUCH bestimmt. Die Tel. von meinen Eltern hat er. Aber da gibt es gott sei dank auch einen AB ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH