"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

MOama .Lis[crhen


@ Bernerin,

das sollte doch lieber der Georgina vorbehalten bleiben. Oder meinst Du, dass Buby zu Hause mitmacht? Nur nicht mit von einem Hüpfuruh, sondern von ... |-o

@ Emmaanna,

das ist nicht Dein Ernst oder? Die haben wirklich verknotet geschrieben? Wie bitte wollen die denn das hingekriegt haben? Kannst Du den Bericht mal posten?

aynanaismbarzip/an


"Verknoten der Adnexe und der Sacrouterin-Ligamente gegeneinander"

Mbama uLisFchen


Sacrouterin

google mal nach Os (Knochen) sacrum.

Es wird mit Sicherheit nicht nur verknotet sein. Das würde niemals halten und selbst wenn, dann kann auch ein Knoten zu fest sein.

M'ama} Lwi\schexn


Ligamente sind übrigens die Mutterbänder (hintere in diesem Fall)

MIa}ma 7Lischexn


@ Bernerin,

das gibt es bei Euch als Spray? Ich "kenne" es nur als Tropfen oder Globuli oder eben zum Spritzen.

aBnanasdmarxzipan


Tja, aber da hätte meine FÄ ja dann auch drauf kommen können. Ich hatte mir den OP-Bericht extra ausgedruckt und zu ihr mitgenommen.

Ich halte es ja auch für möglich, dass es daran liegt, passt ja alles. Dann würde diese Überspannung die Entzündung im/am Steißbein auslösen.

b\er[nexrin


Gibts doch bei euch auch...:

[[http://www.apotheke-buehlau.de/naturheilkunde/spagyrik-praktik]]

a0nanapsmarzNipaxn


Lischen

Also kennst du Frauen, die das auch operativ korrigieren ließen? Wo liegt da das Risiko?

Mmama L*iscxhen


Emma,

was meinst Du, warum ich immer und immer wieder hier in diesem Forum darauf hinweise, dass man sich eine gute Klinik, am besten ein BB-Zentrum aussuchen soll. Bisher habe ich immer zur Antwort bekommen: Mein Arzt macht das schon oder ich kriege nur eine einfache HE oder oder

Ja, ich kenne eine Frau. Wo genau die Risiken liegen, weiß ich nicht. Ich habe mich damit GsD nie beschäftigen müssen, aber ich denke, die Risiken liegen genau da, wo sie bei anderen Ops auch liegen.

Wurde eine Entzündung denn nachgewiesen? Entzündungen nehmen immer Veränderungen im Blutbild vor.

@ Bernerin,

da bin ich platt. Danke für den Link. Ich finde Johanniskraut eigentlich auch sehr gut bei Stress. Darum frage ich. Theoretisch müsste ich das doch auch nehmen können oder ist Mönchspfeffer rein gegen Depris?

M|ama GLiscxhen


Ohje, ich muss aufs Töpfchen, dann ein Glas Bowle von draußen holen und ab in den Dschungel.

Ich guck, wie immer in den Pausen hier rein.

Solltet Ihr ins Betti gehen, wünsche ich gute Nacht und bunte Träume *:)

bKerZnerxin


ML.

nein, nein im Agnus castus comp. ist eine vielfältige Mischung drin, insbesondere gegen Wechseljahr beschwerden. In unserer Drogerie hier kannst du alle deine Beschwerden nennen und der Drogist mixt aus verschiedenen Pflanzen einen Spray, den kann man auch beliebig anpassen, wenns nicht ganz stimmt.

Habe auch einen für meine Galle. Ist wirklich super!!!

Anna.

vielleicht würde dir auch sowas helfen, wenn sonst irgendwo das Fahrgestell klemmt...

Ich hatte schon zwei Jahre KG bei einem eingeklemmten Sitzbeinmuskel, hat alles nichts genützt bis ich in die Atlaslogie gegangen bin. Drei Sitzungen und das Problem war weg.

[[http://www.atlaslogie.info/atlaslogie---warum-und-fuer-wen.html]]

[[http://www.ganzheitliche-therapie.ch/craniosacral-therapie/behandlung.html]]

a5na^nasma(rzipaxn


Hm, das deprimiert mich alles total. Ich bin vom Chefarzt operiert worden, der einen sehr guten Ruf hat.

Jedenfalls kann es ja nicht schaden,wenn ich mal eine Meinung im BBZentrum einhole.

Und jetzt denke ich an was anderesschluchz

Vielleicht leiern meine Bänder auch von selbst aus unsinnig hoff

Ich habe immer Entzündungen (Rheuma) im Körper und die sind auch im Blut nachweisbar. Und die Entzündung im Steißbein/LWS-Bereich kommt und geht, aber dafür muss es auch eine Ursache geben. Vor der HE hatte ich da nie was.

Und jetzt auf in den Dschungelund alles Blöde verdrängen

Mnamau LiGschexn


Stimmt Bernerin, da war ja auch mal was bei Dir.

Diese Links hattest Du damals auch gepostet.

Ich habe daran schon öfter denken müssen, war mir aber nicht sicher, ob Du das gewesen bist. Ist nun wirklich alles gut? Toll!

Emma, nun bleib mal locker. Noch sind doch nicht alle Messen gesungen. Auch ein CA ist nur ein Mensch und leider fehlt solchen Leuten oft die Praxis. Sie sind für andere Dinge zuständig. Mein Prof. hat nur geguckt und stand daneben. Ob er überhaupt die Fingerfertigkeit hätte, kann ich Dir nicht sagen.

Dennoch hätte bei mir auch etwas schief gehen können.

Abgesehen davon kann es wirklich sein, dass die Bänder von allein ausleiern. Das ist mit zunehmendem Alter nicht ausgeschlossen. Vielleicht solltest Du auch mal mit Deinem Rheumatologen darüber sprechen. Rheumatiker haben leider oft das Problem, dass sie auf Fremdkörper im eigenen Körper nicht so gut reagieren. Wäre ja möglich, dass Du auf die Fäden entzündlich reagierst. Da gäbe es wiederum Medis, um die Entzündung zu stoppen. Wenn die Fäden dann richtig eingewachsen sind, verschwindet dann auch die Entzündung.

p8etcPorx48


So ich hoffe das ist jetzt meine letzte schlaflose Nacht. Sonst habe ich bald noch mehr Probleme.

Die Beerdigung war wirklich schlimm und traurig, wir haben eine ganz tolle Pastorin die hat das richtig klasse gemacht. Ich habe geheult wie ein Schloßhund. :°( Die Pastorin hat aus Mamas Leben ganz toll und auch richtig lebensecht berichtet. Die letzten erlebnisse, von der Hochzeit, Amilias Geburt, unsere Kinder Ihre Enkel, Oh ich muss schon wieder heulen, aber wie die Pastorin über die Urenkelin redete war bei mir schluß :°(

Und als wir bei uns in der Küche dann Kaffee getrunken haben und mein Papa sich wieder an Amilia klammerte, oh man :°( meine ganze Vervandschaft (außer mein Brüderchen der hat nichts gesagt, denn der musste ziemlich schnell gehen, der Arme hat sich nicht wohl gefühlt :(v :(v ) habe mir gesagt ich möchte unsere Pastorin doch bitte ausrichten wie toll Sie die Beerdigungsrede gehalten hat.

Jetzt versuche ich noch mal ein wenig zuschlafen, wir woll mal sehn obs geht. :)^

pBe:tc!or4x8


:(v :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH