"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

MoamaV yLisxchen


Die kleine Freude gönne ich Dir doch, aber bitte nicht auf meine Kosten. ;-)

Ich bin doch selber froh, wenn ich halbwegs geradeaus laufen kann. Mein Kreuz macht mir im Moment zu schaffen, weil ich Zugluft bekommen habe.

Wie wäre es denn, wenn ich einen Gutachter auftreibe und wir den vor den Karren spannen? Wenn Du draußen Schmiere stehst, dann könnte ich ihn unbemerkt rausholen. :=o

_HNlixye_


Auja.............

wir fangen uns ein paar Schlechtachter und Sachbearbeiter des Systems und dann noch PfuschÄrzte und spannen sie ein....

Da brauchen wir dann aber noch Peitschen.... unbedingt!!!!

Und wir müssen Wackersteine essen...........sonst haben die es zu leicht.......... ]:D

M!amMa Lwischxen


Peitschen sollten kein Problem darstellen.

Zur Not kriegen wir die bei Tante Beate oder bei Or... :-X

Wackersteine brauchen wir nicht essen. Wir wollen uns doch nicht die Figur versauen und Bauchschmerzen brauchen wir auch nicht.

Da laden wir einfach ein paar Sack Kartoffeln mit auf und gut ist. ;-)

_YNi%x&e_


Hier kommt grade die Sonne richtig raus.............

MMama jLischexn


Echt? Bei uns ist es immernoch trübe, aber inzwischen trocken.

Meine Nachbarin hatte gerade Besuch von ihrem Neffen. Dieser hat 3 Jahre in Norwegen gearbeitet. Er hat von meinem Vorhaben gehört und musste glatt mit mir sprechen. Wenn wir gehen, dann will er sich uns anschließen. Seit er zurück ist, hatte er hier noch 6 Monate Arbeit, dann ging der Chef in Insolvenz. Mit fast 49 hat er nun keine Arbeit mehr.

Ich hätte kein Problem ihn mit zu nehmen. :=o

_QNixxe_


Lach.....

ich seh schon – das wird 'ne Völkerwanderung *gg

Ihr werdet da ein ganzes deutsches Dorf gründen.

wie steht die Zickenmutter eigentlich dazu??

M~amba LLisTchexn


Die Zickenmutter weiß es wahrscheinlich noch gar nicht. Unsere Anwältin wollte sie zwar anschreiben, aber bisher haben wir von beiden nichts gehört.

Die Kleine hatte ja eigentlich gesagt, dass sie selbst mit ihrer Mutter sprechen will, aber vorige Woche kam dann raus, dass sie es sich doch nicht traut.

Ich würde mich zwar trauen, aber mit mir redet gnä Frau nicht und der Dupfa sieht keinen Sinn sich mit ihrer arroganten und unsachlichen Art auseinander zu setzen.

Ich entspanne mich und warte einfach ab, was die anderen da fabrizieren.

Willst Du auch Bewohnerin meines Dorfes werden? Berge gibt es da auch und Wasser. Das wäre doch für eine Nixe was oder?

_sNixxe_


Ja das wäre was............wenn Wasser da ist, dann wäre es was für mich.

Nur am Wasser werde ich so richtig entspannt. Sonst hab ich immer nen gewissen Anspannungslevel.

Entweder am Meer oder an nem größeren Gewässer. Bodensee, Ammersee......

Am Fluss stellt sich das nicht ein.

Aber ob für Norwegen meine Rente reicht?? ":/

Obwohl – wenns ne kleine Kommune gibt, dann ergänzt sich ja alles...Großeinkäufe sind dann auch günstiger...... ;-D

*kofferpack* ;-D

M8amTa LisQchen


Och Nixchen, in so einer kleinen Kommune können wir Dich ganz sicher gebrauchen. Und sei es nur, dass Du die Post entgegen nimmst oder für uns Socken strickst oder aufpasst, dass das Feuer im Kamin nicht aus geht.

Wir machen dann einen auf Selbstversorger und gut ist. Das kriegen wir schon hin.

Ich muss mal zu meinen Eltern. Es ist Freitag und da muss ich noch schnell das Bad putzen. Bis denne und sei schön brav *:)

_tNixIe_


Für Kartoffel schälen und Gemüseschnibbeln und Knöpfe annähen bin ich noch brauchbar ;-D

Nmancey x67


Hallo Mädels

Schnell zum Aufwärmen ein Tässchen chinesische Hühnersupper rüberschieb und als Allzweckwaffe gegen die um sich greifenden Grippeviren ]:D .

Ich habe heute auch wieder was tolles erfahren, der Mann meiner Freundin, die in BO ein griechisches Restaurant haben, hat einen Tumor im Kopf :-( . Das ist bereits der Dritte :-o ... vor 22 Jahren das erste Mal ( während sie hochschwanger mit dem ersten Kind war), ein paar Jahre später das zweite Mal und nun wieder :°( . GsD waren die ersten beiden gutartig, aber die OP und die Angst sind natürlich eine Tortur.

Er wird nächste Woche im Essener Uniklinikum operiert... sein Sohn hat ihm heute schon die Haare abrasiert. Nach den ersten OPs war sein Kopf wahnsinnig aufgequollen, heftige Schmerzen und man konnte ihn kaum erkennen :-o . Sie tun mir auch unendlich leid... das Restaurant muss auch weiterlaufen, dann diese Ungewissheit und natürlich die Angst :° .

Immer neuer Mist!!! Seufz :-(

_2Nixge_


Boah...............

ich frag mich grade ob die letzten Jahre auch so voller schreckensgeschichten waren? oder ob ichs grade nur so heftig empfinde? ":/

Achso......tach Nancy *:)

M amad LisEchexn


Meine Güte Nancy! Und wieder trifft es Leute, die bei einer Krankheit direkt um ihre Existenz fürchten müssen. Ich hoffe, dass die keine Kredite haben und die monatlichen Belastungen sich in Grenzen halten.

Natürlich rückt alles in den Hintergrund, wenn es um die Gesundheit geht, aber primär sind das die Gedanken, der Betroffenen. Spreche ja aus eigener Erfahrung:

Ansonsten kann man nur hoffen, dass in den 30 Jahren die Medizin so weit fortgeschritten ist, das er nicht mehr solche Schmerzen erleiden muss und vor allem, dass es wieder gutartig ist.

Danke für die Suppe. Bei uns ist heute richtig ekliges Wetter. So um die Null Grad und nass.

Nixi,

dann ist doch wohl klar, was Du in unserem Dorf für einen Posten schiebst. ]:D

NtancTy 6x7


@ Nixi

Ich habe im Moment auch das Gefühl... :-| die Einschläge kommen immer näher. Die Unbeschwertheit von früher wird weniger, es prasselt immer mehr Mist auf einen ein!

@ Lischen

Sein Cousin ist auch noch im Betrieb und sein Sohn wird auch aushelfen... ein gesunder Betrieb, die werden das auch weiter so hinkriegen, aber es ist natürlich eine Mords Mehrbelastung... Großmarkt usw. Aber die halten gut zusammen, das mit dem Überbrücken schaffen sie schon.

Aber dieses Kopfkino...

_'Nnixxe_


Hauptsache es werden keine wichtigen Bereiche geschädigt .........je nachdem wo das Vieh sitzt ist die Gefahr bestimmt nicht zu unterschätzen.....

Ich erinnere mich an einen Patienten der nach der OP erleben musste, dass das Sprachzentrum futsch war.......er bekam alles mit, konnte rechnen und schreiben.......aber nur noch *tüt tüt tüt * sagen.......

er bekam ja mit, dass es eigenartig klingt wenn ein erwachsener Mann wütend ist und "tüt tüt" schimpft.....er lachte und weinte oft gleichzeitig......

Drücken wir mal alle Daumen für die Familie mit........

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH