"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

Mzama= LiBsFchen


*:) Faanta,

solche Blähungen sind wirklich Mist.

Meine Rennmaus hatte eine unausgereifte Verdauung, weil er ein Frühchen war. Ich musste damals von jetzt auf gleich abstillen,weil er wegen dem Milchzucker Bauchweh hatte.

Wenn die Kleine aber keine Unverträglichkeit hat, dann könnt Ihr Milchzucker ins Fläschchen machen. Das wirkt abführend.

F&aa7n$ta


Pedy

bekomme ich auch den Sendetermin ???

FjaBa#ntxa


die Hebamme hat heute gesagt, die kleine hat ein Wachstumsschub und verwertet die Muttermilch komplett.

Das ist echt Mist mit dem Bauchweh.

Wenn der Mist mit Blähungen und Koliken überstanden ist, dann kommt die Zahnung :=o :=o :=o

FSaa?nxta


sie stillt komplett, also nichts mit Milchzucker ins Fläschen

s"elgli6x0


Faanta – d.h. sie verwertet komplett – dadurch kann nix mehr rauskommen? ":/ Meint sie das so?

FBa"anxta


selli

ja so habe ich das auch verstanden, habe aber nicht nachgefragt, wollte ja nicht ganz blöde da stehen ;-D ;-D

Habe aber auch schon gehört und gelesen das es normal ist das Stillkinder bis zu 7 Tage nicht ka...

F"aanxta


so ich gehe ins Körbchen und werde bisschen lesen.

Bis bald Mädels *:) *:)

Hexi

die sind für Dich :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

s*el1li6x0


Gute Nacht – ich gehe auch schlafen. zzz

aJnan8asmawrziHpxan


@Hexi

Alles Gute für morgen :)* :)* :)* :)*

Ich drück dir die Daumen.

p{etcBor4[8


Guten Morgen,

der Kaffee ist fertig :)D

@ Witchi,

ich denke an Dich und drücke Dir ganz fest die Daumen :)_ :)* :)*

@ Faanta,

ein Wort von Rosaoma zu Rosaoma,

es wird noch besser :)z :)z und ich kann Hopsi nur empfehlen. Die kleine Maus sitzt ja nicht Stundenlang da drinnen. Unsere wohnt ja bei uns mit im Haus, Sie ist jetzt 15 Wochen alt, seit ein Zwei Tagen bekommt Sie abends richtige extreme Schreikrämpfe, erst lächelt oder lacht Sie mit einen und innerhalb von Sekunden bekommt Sie diese Schreikrämpfe. Ich vermute das die Zähne kommen oder sowas ähnliches.

SVchneegge40


Huhu selli

Ich schreib ja grad mein Miktionstagebuch und muss sagen :-o ich trink soooooooo viel, mich wundert grad nicht das ich dauernd muss |-o

Gestern 3,5l Flüssigkeit rein, die muss ja auch wieder raus ;-D

Hab mir geschworen bei den nächsten Schmerzen im Rücken geh ich zur Hausärztin, Sono Niere, ist da wieder Stau ab zum Nephrologen, is da kein Stau muss Hüfte und Wirbelsäule untersucht werden.

Hüfte weil ich ja beidseits Hüftgelenksdysplasie habe.

Ich bleib da jetzt dran und wenn es ganz schlimm wird wird eben der Krankenwagen gerufen, dann untersuchen die schon >:(

So, werd mal bisschen im Haus machen, bin ja mal richtig fit :)^

p0etHcFo_r4x8


@ schnegge,

bin zwar nicht Nancy aber ich antworte auch mal, ist trinken nicht gesund und spült es nicht die Nieren ???

p0etcbo!r4x8


@ schnegge,

tschuldigung du hast selli geschrieben und nicht Nancy |-o

S_chnexgge40


Huhu Peddy

Japp es ist gesund, deswegen versteh ich auch nix mehr.

Ich soll auch auf keinen Fall weniger trinken, aber es wäre dann normal das ich so oft gehe.

Die Menge ist auch relativ normal mit 150 – 350ml :-o je Gang.

Der Arzt will nun Getränkemenge und Harnmenge vergleichen um DAS Problem schon mal aus der Welt zu schaffen.

Wieso der Nierenstau war kann mir keiner erklären, der ist jetzt weg und es sieht auf dem CT alles gut aus, kein Stein, keine Verengung der Harnwege, nix ":/

Man sagte es könne auch gesammelter Harngriess gewesen sein der mittlerweile raus gespült wurde weil ich so viel trinke, was ja gut wäre.

Soll in 1-2 Wochen nochmal kommen zum Sono.

p2etEcVor48


Dann wollen wir mal hoffen das es Gries war den Du ausgepieselt hast :)^ ich wünsche es Dir von Herzen :)^ :)^ . So ich muss mich jetzt fertig machen und ins Büro, mein Chef und Geliebter kommt heute Nacht irgendwann wieder |-o x:) und ich freue mich schon auf Ihn. x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH