"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

M%ama Li:schexn


Traurig ist sie mit Sicherheit. Allerdings musste ich feststellen, dass sie seit ihrer Hüft-Op vor ein paar Wochen recht zänkisch geworden ist.

Sie redet alles schlecht und weiß alles besser. Schon krass, wie sich Menschen im Alter verändern.

Sie ist der Meinung, dass wir es hier in Deutschland drei Mal besser haben würden. Wir müssen nur wollen und vor allem regelmäßig arbeiten und nicht andauernd am Rechner sitzen. :-o

FZaanxta


boah was bin ich froh das ich nur 4 Stunden in das Irrenhaus musste, ich bin schon wieder urlaubsreif.

Zuerst fliegt mir Kassenschublade mit 85,00€ Kleingeld runter, prima, im ganzem Büro steht Ware und Kisten rum und ich muss die Cents zusammen suchen.

Dann rennt der Chef mir hinterher wegen Betriebsratswahl. Habe ich ihm gesagt die Stimmzettel kann er ohne Kreuz wieder haben, in den 9 Jahren die ich hier arbeite hat sich nicht einer von der langen Liste vorgestellt also wähle ich auch niemanden den ich nicht kenne. Man könnte meinen er wird Vorsitzender so hat der mich vollgelabbert, unglaublich und das am ersten Tag. Der bekommt morgen seinen zu geklebten Umschlag ohne Kreuze zurück, ist zwar ungültig aber besser als wenn ich den falschen wähle. Sogar unser Bezirksleiter steht auf der Liste :(v ....unfassbar

Ich hatte ja den Vorsatz mich ab meinem 50. nicht mehr auf zu regen. Wie soll das denn gehen bei soviel Müll?

So nun knalle ich mich vor dem Fernseher, es regnet immer noch, die armen Menschen im Hochwassergebiet, stehen wieder vor dem nichts.

Bis später *:) *:)

F|aanRta


Sie ist der Meinung, dass wir es hier in Deutschland drei Mal besser haben würden. Wir müssen nur wollen und vor allem regelmäßig arbeiten und nicht andauernd am Rechner sitzen. :-o

Auweia, und das gibst Du Dir? Ich hätte sie bestimmt schon raus geschmissen ]:D ]:D

M~ama $Lischen


Nee Faanta, das mache ich nicht. Sie ist/war nie die hellste. Sie ist über 80 und auf einem Dorf groß geworden. Nach der 5. Klasse (alle Schüler saßen in einem Raum, mit einem einzigen Lehrer) ist sie zum Bauern gegangen u.s.w. Wo soll da der IQ herkommen?

Sie ist sonst eine Seele von mensch, aber seit ihr 30 Jahre älterer Mann tot ist, kriegt sie außer den Haushalt eben nichts alleine auf die Reihe. Ihr Mann war hochintelligent, aber herrisch. Ein anderer Typ Mann hätte es mit ihr sicher kaum ausgehalten. Wenn er Fernsehen wollte, dann hat er sie immer mit irgendwelchen Aufgaben beschäftigt. Wegen ihrem sinnlos Gequatsche ist er meist auch alleine zu Freunden gefahren oder zu Betriebsfeiern gegangen. Das hat er natürlich nie gesagt, sondern den Klassiker: "Meine Frau fühlt sich nicht. Sie lässt sich entschuldigen." :-o :-X

Demzufolge ist sie eben ihr ganzes Leben lang naiv geblieben. Schriftkram ist keine Arbeit. Es geht doch auch ohne. Sie kann nicht einmal richtig Lesen und Schreiben, geschweige Rechnen. Sie bezahlt heute noch in Mark ist doch dasselbe und wenn ich ihr ein paar Preise von Norge nenne, dann sind das utopische Summern sie kann ja nicht umrechnen

pKetcor/48


zzz zzz zzz zzz *:) *:) *:) *:)

MOa:ma LisLchexn


zzz zzz zzz *:) *:) *:) Pedy

BmamBamx66


@ MaLi

Diesen Herbst wirds nicht Norge, aber irgendwann vielleicht schon mal.

Weil schön ist es allemal. Und ich wäre einfach schon zufrieden, wenn man nicht dauernd auf irgendwelche Menschengruppen treffen "muß".

Tagestouren werden es bei uns eh ehr nicht. Das schafft mein Liebster nicht mehr mit seinen Knien.

Wobei ich ja überlege mal hier in D so einen Weitwanderweg zu erobern. Vielleicht 3-4 Tage lang. Aber das würde ich dann alleine machen.

M amar LiPschxen


@ BamBam,

in Norge merkst Du gar nicht, wie weit Du gelaufen bist. Auch, wenn es laufend bergauf und bergab geht. Sogar die Kleine ist mit uns mit gelaufen, was wirklich in die Geschichte eingeht.

Ich habe auch Knieprobleme, wenn ich Treppen runter laufen will, aber das Gekraxel hat auch mir nichts aus gemacht.

Also wenn Ihr wirklich nach Norge kommt, dann müssen wir uns treffen. Eine liebe Bekannte von hier besucht mich schon am 12.07. dieses Jahr., Sie sind dann auf der Durchreise in den Urlaub und legen extra einen Stopp bei uns ein. :-D

BgamBWamx66


Na ja, er hat ja hier schon Probleme wenn wir mal ein Stunde max. im Flachen auf leichten Wegen gehen.

Falls es mich/uns je nach Norge verschlägt müssen wir uns unbedingt treffen!

Da wird die Route klar so gelegt, komme was da wolle *g* So eine Gelegenheit muß genutzt werden. :)z

Ich gehe gerne. Habe mich seit wieder Hunde im Haus sind wirklich dran gewöhnt und es lieben gelernt.

Gerade im Moment fehlt es mir sehr so täglich mindestens 1 Stunde zu gehen. Aber ich merke schon ich brauche entweder einen Grund (Hund) oder ein Ziel (Wanderweg-Etappe)

So im Alltag alleine mir die Zeit zu nehmen packe ich nicht, nicht mal jetzt.

Ziemlich blöde, ich weiß es. Und mache es trotzdem nicht. %-|

Fühle mich schon ganz träge, steif und dick nach dem ganzen Ruhe-Halten.

Wobei ich glücklicherweise nicht zugenommen habe bei der ganzen Faulenzerei.

M3afm?a L(iscqhexn


Das kann ich total verstehen. Ich kriege es ohne Hund auch nicht hin. Wir gehen zu Hause auch niemals spazieren oder so. Im Urlaub oder wenn wir irgendwo zu Besuch sind, dann ist das ganz anders.

Oft habe ich mich auch schon gefragt, wie ich das früher mit Hund gemacht habe, da ich mehrmals am Tag große Runden gedreht habe.

Speziell am We bin ich dann oft mehrere Stunden draußen gewesen. Wo habe ich nur die Zeit dafür hergenommen? ":/

Ja, mit Norge müssen wir unbedingt machen. :)z

BxamIBamx66


Das mit Norge ist fix! :)z

Tja man hat ja schon Zeit, es kommt halt wirklich darauf an was man damit macht.

Mit der alten Hundelady bin ich z.B Sonntagmorgen um 6.00 Uhr mit dem Fahrrad los. Da hat hier eh noch alles andere gepennt.

Und zwischen 9.00 und 10.00 Uhr waren wir wieder mit Brötchen zuhause.

Da hatte sich zuhause noch nix groß gerührt also haben wir auch nix verpasst ;-D

Wir haben ganz nah ein großes Naturschutzgebiet und es ist echt toll dort unterwegs zu sein.

Mit der jetzigen Lady ist halt nervig, weil jede Begegnung Stress bedeutet bzw ausweichen.

Dazu muß ich halt aufpassen wie ein Luchs, um rechtzeitig zu reagieren.

Deshalb jogge ich mit ihr auch nicht. Das macht einfach keinen Spaß, wenn man nicht in seinen Rhythmus findet.

Mea;mla LiscChen


Woher kommt es, dass die jetzige Hündin so schwer zu händeln ist?

Auch hier kann ich Dich verstehen. Ich liebe gut erzogene Hunde auch. Meine haben immer auf Handzeichen reagiert. Klar gab es auch den ein oder anderen, der seine macken hatte, aber im Großem und Ganzen waren alle Hunde recht entspannt.

BOamBa@m66


Ich weiß es nicht, warum sie mit mir so einen Terz macht.

Sie ist eigentlich eine ganz Liebe und Zugängliche. Allerdings ehr unsicher.

Wir haben sie ja auch von klein auf und ich habe unendlich viel mit ihr trainiert.

Bis sie so ca. 9 Monate alt war, lief es auch sehr glatt und entspannt.

Es gab auch keinen Zwischenfall oder so. Aber da mußt ich sie einmal kurz nehmen, weil ein Jogger kam, der keinen Millimeter von seiner Lauflinie mittig des Weges abweichen konnte. Da tickte sie das erste Mal aus und ich hatte Loch in der Hand.

Das kam dann in Abständen immer wieder mal. Sie blieb allerdings Hunden gegenüber unheimlich lieb und verspielt. Konnte mit jedem Hund, stellte sich auf Ängstliche, Hyperaktive, ect. problemlos ein und war mal einer aggressiv beschwichtigte sie und wollte überzeugen lieber zu spielen.

Dann hatte sie eine Beißerei mit der Hündin die sie quasi von Anfang an kannte und mit der sie fast täglich spielte und tobte. Die 2 können seit dem nicht mehr miteinander locker laufen nur noch wenn beide im Gehorsam stehen.

Und seit sie so 3 Jahre ist gehen nicht mehr so viele Hunde zum frei spielen und Hündinnen eigentlich gar nicht mehr.

Bei allem anderen weiß ich es auch nicht, merke nur das da viel Tagesform mit spielt. Aber wir sind dennoch dran und versuchen weiter, es in den Griff zu bekommen.

Wobei sie jetzt auch schon 5 ist und ich wenig Hoffnung habe, daß sie jemals so entspannt mit mir läuft wie mit meinem Mann.

Bei ihr weiß man eigentlich nie, was sie wie lernt. Mein Lieblingsspruch zu ihr ist: Ihr Verstand funktioniert wie ein Flipperautomat ;-D

M8ama ?LiPschen


Das ist dann wirklich sehr schwierig. Wie ist es denn, wenn Dein Mann bei ist? Ich meine, wenn Du und Dein Mann mit ihr unterwegs seid?

Ich nehme an, dass er dann führt?

Wenn ja, kann darin der Schlüssel liegen. Du bist eigentlich ihr Alpha-Tier, aber unbewusst hat Dein Mann diesen Part übernommen und nun ist sie im Zwiespalt, wenn sie mit Dir unterwegs ist.

Sollte duie Beißerei damals auch noch in Deinem Beisein gewesen sein, so ist alles klar. Das hatte ich mit meinem Rotti, wenn langhaarige Hunde auf uns zu kamen. Als Welpe gebissen worden und mein Ex kam hinzu und hat mit mir gemeckert, weil ich nicht schnell genug dazwischen gegangen war. Seit dem hatte der Rotti einen Rochus auf langhaarige Hunde, wenn sie mit mir unterwegs war.

B)amBaGm66


Nein eigentlich nehme ich sie meistens wenn wir zusammen unterwegs sind.

Aber dann funktioniert sie offensichtlich dennoch wie bei meinem Mann.

Man merkt es an Kleinigkeiten die wir unterschiedlich handhaben.

Die Beißerei war mit mir, das stimmt.

Aber ich habe die Beißerei auch aufgelöst.(Wußte gar nicht wie lang meine Arme werden können *lach*)

Irgendwie hat sie die Zuständigkeiten verteilt. Ich bin zuhause der Dreh und Angelpunkt. Futter, Ordnung ect. Sie geht kommt auch zum mir und "Beschwert" sich, wenn sie möchte das Sohn mit ihr in den Garten geht.

Sie funktioniert auch bei mir zuhause besser als bei meinem Mann.

Draußen ist es andersrum. Da gibt er ihr wohl mehr Sicherheit. Allerdings hat er das rau mit ihr durchgezogen, denn dieses Austicken hatte sie anfangs auch bei ihm.

Das kann ich halt nicht. Allein schon weil mir die Kraft fehlt. Und ich will so auch nicht mir ihr umgehen.

Wobei es ihr offensichtlich geholfen hat. Sie ist inzwischen völlig entspannt, selbst wenn ihr mal ein Moutainbiker fast über die Pfoten heizt, guckt sie ihm freundlich-verwundert hinterher.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH