» »

"Hardcore-Couching" nach Hysterektomie

aEna"nasma}rzi>pan


Huhu

Wo kommt ihr denn plötzlich wieder alle her? :-D :)^

Viele Grüße an alle, besonders an Mama Lischen *:) . Wo wohnt ihr denn jetzt in Norwegen?

Und was macht deine Stieftochter inzwischen?

Mnama Li0schexn


@ Bernerin,

Emmaanna, Pedy & Co,

inzwischen hat es uns zum Randsfjord verschlagen.

Das Randsfjord ist Norwegens viertgrößter Binnensee und wir fühlen uns hier sauwohl.

Unser Zickchen ist seit Mitte April wieder bei ihrer Mutter in Deutschland. Natürlich ist die Mutter direkt wieder vor's Gericht gezogen. Diesmal hat sie das erste Verfahren ohne weitere Anhörung direkt verloren. Das zweite läuft noch, sieht aber ganz so aus, als ob auch dieses Verfahren endlich mal zum Wohle des Kindes entschieden werden wird.

Das kleine Zickchen soll diesen Freitag in einer Klinik vorstellig werden vermutlich wird die Mutter diesen Termin platzen lassen und dann wird ihr das Sorgerecht sofort entzogen und die Kleine wird zwangs eingewiesen, da inzwischen zu viele offizielle Stellen von ihren absurden Gedanken Kenntnis haben und wir müssen nun abwarten, was dabei rauskommt.

Fakt ist, dass wir Anfang April erfahren haben, dass ihre anderen beiden Geschwister auch in Therapie waren. Leider sind sie ein wenig am Thema vorbei therapiert worden, da den Therapeuten die tatsächliche Ursache, warum die Kinder überhaupt eine Therapie nötig hatten (haben) nicht bekannt war/ist.

Es ist ja nur das Konstrukt der Mutter bekannt. Offiziell ist der Vater ja tot.

Der DD hat das ganze inzwischen recht gut verpackt und sieht auch ein, dass wir die Verantwortung für die Kleine nicht länger hätten übernehmen können, da man hier ein echtes Problem kriegt, wenn ein Kind solche Verhaltensweisen an den Tag legt. Es gibt hier nicht solche Trennungskonflikte, wie in Deutschland.

Uns bleibt nun nur die Hoffnung, dass wenigstens für die Kleine alles gut wird.

Ich habe nun mal eine Frage an die Katzenhalter unter uns:

Was war bei Euch das längste, dass Eure Katze verschwunden war und dann doch noch wieder zurück kam?

Der DD hat unsere Püppi letzten Sonntag-Vormittag das letzte Mal gesehen.

In Deutschland war sie öfter mal eine Woche nicht zu Hause, aber wir sind gestern auf den Tag genau 5 Wochen hier.

Wir haben alle Wagen abgeklappert und der Eigentümer hat sämtliche Gebäude gecheckt – NICHTS! :°(

Viele liebe Grüße an alle

snelali6x0


Hallo Mädels *:)

MaLi – ihr seid also umgezogen – wohnt aber immer noch in den "Wohndosen"? Sehe ich das richtig?

Dein Bub kommt gut zurecht mit Sprache und Schule? Wie alt ist er inzwischen?

Ist für ihn bestimmt auch gut, dass das Mädel erstmal nicht bei euch ist ...

Und wie kommst du inzwischen mit der Sprache klar? Hast du Arbeit bekommen?

Würde mich über PN freuen.


Ich habe mich übrigens Mitte Juli mit "silberbraut" in Dresden getroffen (oder hatte ich das schon geschrieben?) – es war super. :)^

Das Wetter hatte aber auch mitgespielt. Zu der Zeit war es noch superheiß und abends erst mal erträglich – da sind wir auch erst losgezogen in die Innenstadt, haben dann nach Stadtrundgang in einem Biergarten gesessen und über die Augustusbrücke zur "Skyline" mit Frauenkirche usw. geschaut.


Ich wünsche Allen noch ein schönes Rest-WE. @:)

b6erneGrxin


MaLi.. *:)

und ist die Kleene nun in der Klinik? Hab mal Randsfjord gegoogelt! Sieht toll aus :)= da lässt es sich doch aushalten. Seid ihr immer noch auf der Suche nach einem Haus? Und wie siehts mit Arbeit so aus?

Die Miezi, wieder aufgetaucht? Unsere war höchstens mal zwei Tage weg... :)*

Selli

ou toll...Dresden :)^ Tja, diese Skyline haben wir auch schon bewundert genau von der Stelle aus... 8-)

Kann mir euch zwei Schnaddertanten genau vorstellen auch wenn ich nicht weiss wie die silberbraut aussieht...hat wohl auch graue Haare?? ;-)

Liebe Grüsse an alle welche sich noch hierher verirren... :-x

A*ngeql02x904


Hallo ihr Lieben,

hier ist es ja ganz ruhig schon fast drei Monate nichts mehr geschrieben her. Geht es euch denn gut?

MBama ,Lis]chexn


Hallo Mädels,

sofern hier ab und an noch mal eine von Euch reinschaut hinterlasse ich ganz liebe Weihnachtsgrüße und wünsche allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

@ selli - und wer noch Interesse hat,

bitte schick mir noch einmal eine Pn mit der E-Mail-Addi.

Da ich wegen meiner Insolvenz eine Weile keinen Zugang zu meinem Postfach hatte, sind auf Grund des damals überquellenden Speichers fast alle Daten gelöscht gewesen.

Inzwischen habe ich zwar wieder Zugriff und auch wieder einen unbegrenzten Speicher, aber das was fehlt, fehlt halt noch. |-o

@ Bernerin,

ja, die Büsi ist wieder da. x:) Sie war Sage und Schreibe 15 (!) Tage weg. Am 16. Tag kam sie morgens um 05:00 Uhr heim, als wäre nie etwas gewesen. Sie hatte allerdings riesigen Hunger, zwei abgebrochene Krallen, einen neuen Dreiangel im Ohr und eine verschorfte Wunde am Hals.

Sie hat 3 Tage nur gefressen und geschlafen und ist die ersten 2 Wochen nicht mehr außer Sichtweite gewesen.

Die inzwischen fast 16 jährige Rennmaus und ich haben vor Freude geheult, als sie plötzlich über uns im Bett hinweg geklettert ist und auf dem Fensterbrett gefressen hat. Es war eigentlich eine sehr kalte Nacht, so dass wir die Tür von unserer Wohndose eigentlich zu machen wollten. Die Rennmaus hatte zumindest den Gedanken und ich auch, aber beide haben wir es uns nicht getraut aus zu sprechen, weil ja unser Pelzling vielleicht doch noch nach Hause kommen könnte.

Am Abend zuvor waren wir noch bis nachts um 02:00 Uhr auf dem alten Campingplatz und haben sie gerufen und gesucht, aber da dort 3 Reisebusse standen und es allgemein recht laut war, sind wir dann durchgefroren (nachts hatten wir nur knapp 1° C) nach Hause gefahren, um dann 3 h später die große Überraschung zu erleben.

Wir glauben, dass die Fellnase versehentlich mit einem anderen Wohnwagen vom Kurzzeitparkplatz mitgefahren ist.

Viele machen alles startklar und lassen die Tür hinten noch auf, gehen dann noch einmal in die Rezeption (Kaffee trinken etc.), kommen zurück und machen ohne zu gucken die Tür zu und fahren los.

Ich kenne keine Katze, die nicht neugierig ist. Wenn da so ein Wagen offen und alleine rumsteht, dann muss eine Büsi doch mal gucken gehen oder?

Egal, es ist GsD alles wieder gut. Inzwischen haben wir richtigen Winter und die Miezi geht gar nicht mehr raus. Sie will einfach nicht, aber das liegt sicher am Alter, denn sie ist inzwischen mindestens 11, 5 Jahre.

Viele liebe Grüße erst einmal

sLi"lbeJr1brauxt


@ Mama Lischen

Ich hab im Rahmen der Völkerverständigung dem Sellileinklein gewhatsappt, dass Du Sehnsucht nach ihr hast Sie treibt sich gerade in einer Reha rum und schaut nicht so oft hier rein

Wenn Du nett bist, gibst Du vom Winter mal ein bissel was ab, jawoll! Hier ist es nämlich so furchtbar Grau in Grau.

s'il=bcerbOraut


Oh, ich seh grad, Sellileinklein *:) ist schon da!

M<ama {Lischxen


*:) Hallo Silbane,

ich danke Dir für die unterstützende Völkerverständigung. @:)

Ja, das Sillileinchenklein hat sich schon per Pn bei mir gemeldet.

Mit dem Wetter bin ich leider auch auf Kriegsfuß. :°(

Ich kann Dich nur insofern trösten, dass ich 2. Feiertag wieder zurück fliege. Demnach kannst Du ab 2. Feiertag wieder auf besseres Wetter in Deutschland hoffen.

Seit wir hier leben, geht es mir permanent so, dass wenn ich nach D fliege, hier supi Wetter wird und sobald ich zurück bin, dreht es sich um.

Ich war Anfang August in D, da war hier noch richtiges hochsommerliches Wetter, kaum war ich zurück, hatten wir ganz krasses Herbstwetter. Der Dupfa war ab Mitte September bis Mitte Oktober in D und hatte nicht einen Tag Regen oder gar kühle Temperaturen, dann war ich mit der Rennmaus eine Woche in D und wir haben uns den Allerwertesten abgefroren und Schwimmhäute gekriegt.

Morgen fliegen wir nach D und schon soll es in Berlin anfangen zu regnen - natürlich bis Freitag.

Ist mir aber ehrlich gesagt völlig egal. Hauptsache in Ruhe leben und einigermaßen fit sein.

Dennoch will ich nicht meckern, denn voriges Jahr um diese Zeit hatten wir schon wochenlangen strengen Frost hinter uns. Wir sind zwar nicht so wahnsinnig weit weg gezogen, aber das Klima hier ist wesentlich freundlicher. Im alten Ort sind die Straßen schon längst wieder mit einer 10 cm Eisschicht überzogen. Hier ist es nur normal glatt und wir sehen fast jeden Tag die Sonne und den Mond. In Harestua war damit ab Oktober Schluss und begann erst wieder im April.

Wie geht es Dir sonst so?

Viele liebe Grüße

sBilcberb3raut


Mama Lischen

Ich kann Dich nur insofern trösten, dass ich 2. Feiertag wieder zurück fliege. Demnach kannst Du ab 2. Feiertag wieder auf besseres Wetter in Deutschland hoffen.

Und wehe, es bleibt so bescheiden ]:D

Aber es ist ulkig, wie Dich das schlechte Wetter verfolgt.

Wie geht es Dir sonst so?

Och, ich kann nicht klagen. Bin zwar grad etwas "wechselhaft", aber es gibt Schlimmeres. Letzten Winter hatte ich auch so eine Phase. Meine Kollegen schüttelten und schütteln den Kopf, wenn ich im T-Shirt arbeite und dabei immer noch walle. Dafür sind unsere privaten Heizkosten jetzt geringer :)^

Im Laufe des Jahres habe ich einige Renovierungsarbeiten (innen und außen) sowohl bei uns als auch bei meiner Mutter erledigt. Für meine Mom war das ein weiterer Schritt, ihr Leben neu zu gestalten. Und wenn ich jetzt aus dem Fenster gucke (na gut, nicht gerade um diese Tageszeit), dann fühle ich mich trotz miesen Wetters als wäre ich im Süden, so toll strahlt mich die Farbe unsere Nebengelasses an.

Habt Ihr denn jetzt eine richtige Behausung oder wohnt Ihr immer noch in Euren Wohndosen?

Liebe Grüße und lass Dich morgen bei der Landung nicht vom Wind abtreiben!

M8ama JLiscxhen


;-D Wind macht mir nicht mehr so viel aus, wie früher.

Das liegt aber weniger an meiner Alterspubertät, sondern eher daran, dass hier am Fjord öfter mal eine steife Brise geht.

Na und vielleicht an der körperlichen Masse, die der Brise entgegen steht. ]:D

Ja, wir "hausen" noch in unseren Wohndosen. Wir suchen derzeit auch gar nicht nach einem Haus. Wir sind dabei uns Kapital an zu sparen und wollen dann direkt ein Haus kaufen. Man muss erst einmal 2 Jahre mit unbefristeter Aufenthaltsgenehmigung im Land sein, um kaufen zu dürfen und vor allem um eine Finanzierung über eine Bank zu kriegen.

Ich habe erst seit dieses Jahr Juli meine unbefristete Aufenthaltserlaubnis in der Tasche.

Wahrscheinlich werden wir nächsten Winter auch noch in der Wohndose hausen. Vielleicht klappt es aber auch schon im kommenden Jahr. Mir macht es allerdings wirklich nichts aus in der Dose zu leben. Ist zwar alles ein wenig eng, aber hier gibt es keine Nörgler und die Bedingungen sind hier tausend Mal besser, als auf dem alten Platz. Am liebsten würde ich hier bauen, aber das geht nicht. Wir haben jedoch die Erlaubnis vom Eigentümer uns einen festen Vorbau auf zu stellen. Der DD will ihn im kommenden Frühjahr selbst bauen und die Außenfassade dann so gestalten, dass es aussieht, als wäre das so ein landestypischer Industrievorbau. Das ist die einzige Bedingung vom Eigentümer. Innen soill das Ganze dann aussehen, als wäre es ein Blockbohlenbau. Jetzt im Winter haben wir beide keine Lust die Sache noch in Angriff zu nehmen.

Die Tage sind hier halt nicht nur besonders kalt, sondern halt auch kürzer.

Im Frühjahr/Sommer hätten wir auch reichlich Hilfe von unseren Nachbarn. Jetzt ist kaum mal jemand hier, außer in den Ferien.

Viele liebe Grüße

M ama] Lisch&en


@ Sellileinchenklein,

Du kriegst eine Mail, aber wahrscheinlich erst nach dem 2. Feiertag. Ich habe zu viel zu berichten und werde in D wahrscheinlich keine Zeit dafür haben.

Schöne Feiertage und tollen Heimaturlaub ;-)

s$ilb/erburauxt


Ja, wir "hausen" noch in unseren Wohndosen.

Ich ziehe vor Euch den Hut :)z Ich würde meine geliebte Badewanne wohl am meisten vermissen.

Die Tage sind hier halt nicht nur besonders kalt, sondern halt auch kürzer.

Noch kürzer!? Ich hab hier schon den Eindruck, dass die Sonne untergeht, kaum dass die aufgegangen ist.

Und auch noch besonders kalt?! Das ist selbst mit Wechselhaftigkeit oder, wie Du es nennst,

Alterspubertät

muss ich mir merken ein schauriger Gedanke. Obwohl Minusgrade mir wesentlich lieber sind als dieser nasskalte M***, den wir hier haben.

Ich wünsche Dir schöne Weihnachten :-D

Mjama *Lisuchxen


:-D @Silbane,

ich vermisse hier wahrlich keine Badewanne. Seit ein paar Jahren kann ich gar nicht mehr so viel in der Wanne baden. Gerade in Deutschland kratze ich mich schon nach dem Duschen stundenlang.

Anfänglich dachte ich, dass meiner Haut nur Fett fehlen würde, aber inzwischen ist klar, dass ich auf das deutsche Wasser allergisch reagiere. :-(

4 verschiedene Hautärzte haben sich an mir versucht und alle kamen zu dem Schluss, dass ich vermutlich das Fluor nicht (mehr) vertrage.

Im Sommer habe ich meine extra große Badewanne direkt vor der Tür und in der restlichen Zeit kann man hier zu super humanen Preisen in Spaßbäder, Schwimmhallen etc. gehen.

In der Schule von der Rennmaus zahlen wir an den wöchentlichen Familientagen gerade mal umgerechnet 6,50 € für 3 Personen für bis zu 4 Stunden.

Ja, Du liest richtig. Die Schulen hier haben neben ihren diversen Sportanlagen (mit beheiztem Rasen) auch noch eigene Schwimmhallen, die den Familien auch offen stehen, wenn kein Unterricht ist.

Noch kürzer!? Ich hab hier schon den Eindruck, dass die Sonne untergeht, kaum dass die aufgegangen ist

:-D Eins kannst Du mir glauben: In Deutschland siehst Du die Sonne wesentlich häufiger in den Wintermonaten, als hier.

Wobei da, wo wir jetzt wohnen, die Sonne auch wesentlich öfter scheint, als 35 km weiter östlich von uns.

Die klimatischen Bedingungen wechseln hier wirklich extrem.

Die Rennmaus kann es ganz oft gar nicht verstehen, wenn ich sage, dass ich draußen in der Sonne :)D und {:( habe.

Er bestätigt uns fast täglich, dass am alten Ort das Wetter wesentlich mieser ist.

Ich habe hier halt "nur" mit den extremen Luftdruckschwankungen zu tun.

Letzte Nacht hatten wir noch - 12 °C, aktuell sind es nur noch - 4 °C und heute Nachmittag kriegen wir hier + 2°C und nun kommt's - kommende Nacht pfeift die Tempi wieder runter, um morgen wieder bei ca. 0 °C an zu kommen.

Im Sommer ist es noch krasser. Da hatten wir im Juli auch 36 °C am Tag und nachts teilweise sogar Bodenfrost. Das ist Chaos für meinen BD.

So, nun muss ich noch schnell abwaschen und dann die restlichen Sachen packen und dann kommt MaLi nach D Euer schlechtes Wetter abholen. ;-)

Auch für Dich ein schönes Weihnachtsfest und viele liebe Grüße :)-

M@ama Lischxen


:-o Boahhh, ich bin aus dem Training.

Den "Mützenmann" wollte ich gar nicht so oft da haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH