» »

Schweißausbrüch vor/ während Mens

Lsitscxhi82 hat die Diskussion gestartet


Wer kennt das?

Kurz vor meiner Mens und währenddessen leide ich unter Schweißaubrüchen. Mir wird ganz schnell warm, fühlt sich ein bißchen wie Fieber an und ich schwitze wie eine Blöde :(v Körpertemperatur ist aber normal (heute morgen 36 Grad)

Kennt das noch wer? Und was könnte das sein? Kann man was dagegen tun?

Achja, bin 24, Wechseljahre sinds also nicht ;-D

Antworten
b{uddlexia


Das liegt am Hormonabfall, ist nach einer Entbindung noch viel schlimmer... ;-)

Machen kannst du eigentlich nichts, Salbeitee soll helfen, habe ich aber persönlich noch nicht getestet.

t8ityxo


ich leider auch oft drunter, ist mir auch total unangenehm, wenn ich mit leuten zusammenbin und dann anfang zu schwitzen wie sau... aber hab leider auch noch kein gegenmittel gefunden. gut zu wissen, dass man nicht allein ist. :-)

LparUa07


Hallo,das habe ich auch immer kurz vor meiner Periode....,meisten wache ich am Morgen leicht verschwitzt auf und deute dies schon lange als Zeichen meiner Mens....

Lnitkschi18x2


Also muss man damit leben :(v Echt doof! Mhm, vielleicht sprech ich mal meine Frauenärztin an beim nächsten besuch, aber Hormone mag ich zumindest auf Dauer jedenfalls nicht nehmen.

Salbeitee kannste übrigens vergessen ... schmeckt nur eklig und bringt null :-/

beuddNleixa


Hallo Litschi,

also die Pillenhormone haben bei mir (als ich die Pille noch nahm) während des Abfalls in der Einnahmepause den gleichen Effekt gehabt.

Wenn du nur wegen dieser Schweißausbrüche die Pille nehmen willst, macht dies wenig Sinn.

Dein Körpergeruch ändert sich auch im Lauf des Zyklus....und deine eigene Geruchswahrnehmung auch.

Ein Parfum vor dem Eisprung getestet und gekauft, "stinkt" dir dann kurz vor der Mens vielleicht zu sehr.

Aber möglicherweise empfinde ich diese Dinge auch nicht als so belastend wie du, für mich gehört dies zu mir als Frau dazu.

So, Salbeitee hilft nicht? :-D

Salbei mag ich auch nur frisch an Reis und Fisch.

L|iItschix82


Hallo Buddleia,

bei mir hats leider nix mit Pille zu tun, hab das sowohl mit als auch ohne Pille. Und es ist schon sehr stark, sonst würde es mich auch nicht stören. Ich fühle mich wirklich wie während eines Fieberschubs ... und das einfach hinzunehmen, weil es zum Frausein dazu gehört, will ich eigentlich nicht. Mir läuft echt der Schweiß aus allen Poren, hab nen heißen Kopf und so. Schubweise. Nachts schwitze ich dann auch, aber das stört mich nicht so sehr. Aber Tags dann nasse Hände und klitschnasse Achseln und Stirn ist schon sehr doof :(v

Geruchsmäßig hab ich Glück, ich mag meine Parfums immer ;-)

b uddl)eia


@Litschi,

bei mir hats leider nix mit Pille zu tun, hab das sowohl mit als auch ohne Pille

Jepp, ich auch, deswegen schrieb ich dies so.

Ich meinte auch nicht, dass du dies akzeptieren musst, nur weil ich dies tue, kam vielleicht falsch an.

Frag mal deine(n) Gyn, ob du vielleicht Östrogen für die zweite Zyklusphase bekommen kannst (Pflaster z.B.), ist eine mögliche Hilfe.

LTi,tsch{i82


Hallo Buddleia,

das mit den Östrogenen ist shon mal nen guter Hinweis, danke ;-)

Nein, grundsätzlich denke ich auch, dass man gewisse Dinge einfach akzeptieren muss. Aber diese Schwitzerei nimmt langsam einfach Ausmaße an, die nicht zu ertragen sind. Kann mich ja nicht jedes mal mit "Fiebergefühl" und Schweißausbrüchen ins Bett legen, nur weil ich meine Blusen komplett durchschwitze ... mein Chef wird sich bedanken :=o

bBuddrl eia


mein Chef wird sich bedanken

;-D

Jo, denke ich auch.

SlunM4oonSxtars


Hi,

ich habe das auch! Allerdings nur Nachts.

Es war mal eine zeitlang extrem stark, so daß ich mich in der Nacht 1-2x umziehen mußte, weil alles naßgeschwitzt war.

Im nachhinhein habe ich erfahren, daß ich zwei Zysten hatte. Zysten sind oft auch hormonell aktiv, das kann diesen Zustand verstärken.

Momentan ist es wieder ein normales Maß - ich wache an einigen Tagen im Monat dann leicht verschwitzt auf. Nervt trotzdem!

Habe auch schon mit meinem Frauenarzt gesprochen, der meinte, das ist normal wegen dem Hormonabfall zu dieser Zeit. Man könnte dagegen Hormone nehmen, aber er riet mir eher davon ab.

Salbeitee hab ich auch probiert, über längere Zeit sogar - NULL Wirkung!

Spolnjna76211


schwitzen ist EIN symptom von pms.

mönchspfeffer kann da helfen...

L6it.schix82


Ich dachte PMS Dingse treten nur vor der Mens auf? Ich habs ja kurz davor und die gesamte Zeit dabei ... kann das trotzdem PMS sein ???

Lji^tschxi82


@ SunMoon:

Ohje, ich will keine Zysten ... hab ich aber bestimmt auch nicht, bin erts vor nem Monat komplett untersucht worden. Da hätte man das ja gesehen.

S*oWnja%76211


klar kann das pms sein.

google mal

pms schwitzen

schwitzen menstruation

es ist normal, dass man während der mens stärker schwitzt als sonst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH