» »

Fluconazol bei Scheidenpilz

fnluk/tsuathionx8


hallo!

hab hier schon öfter reingelsen, da ich seit ein paar monaten auch wieder mit dem thema pilz belastet bin..

hab auch schon einiges gelesen, aber nat nicht alles ;-)

aber wie ich sehe habt ihr jede menge erfahrung und könnt mir sicher ein paar tips geben :)^

hatte früher schon ab und an mal'nen pilz.. der immer mit canifug creme und zäpfchen behandelt wurde. seit nov - seit ich mit meinem neuen freund zusammen bin - habe ich nun wieder beschwerden!

im dez wurde ich deshalb - wie üblich mit canifug behandelt..

dann im feb nach'ner grippe hatte ich plötzlich auch den pilz wieder!

einmal habe ich dann fluconazol 150mg bekommen > der pilz war weg (kultur angelegt)

jetzt hab ich ihn allerdings wieder!!! :-( meine fä meinte, dass der andere wohl nicht richtig abgeheilt wäre.. kann das sein? die kultur war doch negativ ???

naja jetzt neue dosis: 4 mal fluconazol - je eine alle drei wochen

hoffe das hilft :-/

fTluwktuavtixon8


re

was ich in dem zusammenhang allerdings noch wissen wollte:

1. sollen wir in der zeit der behandlung jetzt komplett mit kondom verhüten? bzw meint ihr mein freund soll sich mitbehandeln? > meine fä meinte, wenn er keine beschwerden hätte müsste er nicht > obwohl ich hier einige andere beiträge zu gelesen hab ???

2. nochmal für ganz dumme: auf was sollte ich nun bei einem pilzbefall alles achten?? ich will nur sichergehen, dass ich nix vergessen hab sodass der pilz nach der bahandlung gleich wieder da is :-(

- kochbare unterwäsche (baumwolle)

- keine intimrasur (greift die schleimhäute zusätzlich an..)

- viel trinken

- nach GV auf toilette

- keine zu enge kleidung (strumpfhosen ect)

- waschen nur mit sagella ;-)

- nach dem waschen gründlich abtrocknen

- von vorne nach hinten wischen *lol*

- vagi c als aufbau der vaginalflora

- deumavan (wenn wund is)

- ...

was fehlt noch in meiner liste?? gibts dinge, auf die ich oder mein freund noch achten können? damit ich den lästigen pilz bald wirklich los bin :=o

freu mich auf antworten thx im voraus ;-D

fUlockue09


fluktuaiton 8

1. deumavan verstopft die poren nimm lieber das rosenöl von veleda ist rein pflanzlich und um einiges besser als deumavan

2. dein freund muss mitbehandelt werden ansonsten entsteht der ping pong effekt.

3. ich denke du musst dir etwas anderes überlegen als die herrkömmlichen pilzmittel den mit der zeit ist der pilz resistent gegen das ganze.

ich habe hier eine kur aufgeschrieben die super toll ist, denn ich hatte jetzt total 4 1/2 jahre mit dem pilz zu kämpfen und wurde ihn los. ich würde das versuchen.

es gibt viele verschiedene sachen, der einen frau hilft dies und der anderen das, es ist nicht bei jeder frau gleich.

einzig mit dieser therapie wo ich gemacht habe und diese auch weiterempfohlen habe an meine kolleginen habe ich jetzt nur possitives gehört. ich bin mal gespannt wie es denjenigen ergeht hier im forum, welche die kur auch ausprobieren. :)^

fXlockxe09


ich verstehe nicht wieso soviele ärzte fluconazol verschreiben, bis jetzt habe ich soviele negative berichte gehört und sehr wenig positive. der pilz sitzt in der schleimhaut und wartet auf eine gute gelegenheit bis er wieder zuschalgen kann. also mir brachte das fluconazol überhaupt nicht ich habe soviele kapseln geschluckt mind. 1 täglich und es passierte überhaupt nichts, ausser dass ich die guten bakterien auch noch vernichtet habe. :(v

m`awiowaxla


Fluconazol

Also bei mir wirkt es. Habe gerade meine Tage und das erste mal kein Anzeichen für einen Pilz. Ich denke aber nicht, dass eine Einmaldosis hilft.

Statt Vagi-C würde ich Vagisan nehmen. Da ist Milchsäure drin, die in der Scheide durch die Döderlein sowieso produziert werden. Danach noch 10 Döderlein med. und dann nochmal 1 mal wöchentlich Döderlein med. so hab ich das gemacht im Zusammenhang mit Fluconazol. Und bin jetzt seit 2 1/2 Monaten pilzfrei. Das kann ich jetzt sagen, da ich im augenblick meine Periode habe und immer danach einen Pilz bekommen habe. Daher denke ich, dass es an der Pille bei mir liegen könnte und setzte diese jetz ab.

Intimrasur:

Ich rasiere mich und denke, dass das nicht unbedingt den Pilz fördert. Die Harre sind ja außen und nicht innen wo der Pilz sitzt.

m3a0wiwaAla


@Fluktuation

4 Fluconazol alle drei Wochen finde ich ein bisschen wenig. Ich denke, wenn schon Fluconazol, dann muss am Anfang erst mal alles pilzige vernichtet werden. Bei mir war das so. die ersten zwei wochen alle zwei Tage eine Fluconazol(150) dann 1 monat einmal wöchentlich, dann 6 Monate jeweils zur Periode( weil danach immer Pilz).

Zusätzlich musste mein Freund 2 Wochen lang täglich eine 50mg fluconazol nehmen. Hat mein Frauenarzt verordnet.. Siche wäre sicherer. Hat er auch brav geschluckt. x:)

Wie gesagt statt Vagi-C Vagisan und Döderlein verwenden. Ich verzichte auf Waschgel und Inimlotionen. benutze nur wasser. Außerdem benutze ich deumavan nicht, da es die schleimhäute austrocknet. ich nehme Vitamin E Kapseln und beiße sie auf und schmiere den Inhalt auf den äußeren scheidenbereich und scheideneingang.

Lg Mawi

m{awixwala


@Flocke Farben

Also Flocke du bist sozusagen, weil du grün bist ein Zwitter. Unter mein Profil kannst du dich als weiblich oder männlich kennzeichnen. Wenn du weiblich ankreuzt dann bist du rot. wenn männlich dann blau. Deshalb habe ich Vsper gefragt. @:)

reumcpleEteezxer


Huhu!

@ vsepr:

neneneee, hab ich auhc nicht persönlich genommen. War ja sicher sicher lieb gemeint. Wollte mich auch garnicht beschweren sondern einfach nur sagen, dass sich das komisch anfühlt sowas zu lesen.

@ flocke:

Bei dir wars nur kurz sehr schlimm und danach wurde es kontinuierlich besser, oder?

Bei mir isses noch immer ziemlich nervig. Was aber sicher auch daran liegt, dass diese Zäpfchen einfach Feuchtigkeit da unten hinbringen nachts und ich da inzw. ziemlich empfindlich bin. Aber ich bleibe geduldig!

liebe Grüße

rumpleteezer

c3hluxre


@ Flocke *:)

Bin auch wiedermal da :-).

Also mir geht es mit nicht so gut, einerseits habe ich Beschwerden wie Juckreiz und leichtes brennen wieder öfters, seit einigen tgen spühre ich so wie ei stechen in der Scheide, komisch :-/, dass hate ich zuvor noch nie.

Ob das auch von der Pilzinfektion kommt??

Das Octenisept nehme ich momentan nicht mehr, irgendwie nützt es nichts, also kurze Zeit danach setzten die Symptome wieder.

Das Fluconazol nehm ich ja immer noch, doch zur Zeit wirkts eher nicht oder es ist zu schwach, wenn ich höhre das es 150 - er bis 800 - er Kapseln gibt und ich nehme die 150 - er Kapseln, aber schon den 4. Monat :=o.

Eine Erklährung auf das, weshalb ich immer wieder oder eher Dauerpilz habe wäre, dass ich seit kurzem die Diagnose Diabetes gekriegt habe, meine Werte Blutzuckerwerte spielen total verrückt und das ist so eine Begleiterscheinung.

Nun nimmt es mich wunder, ob der Pilz eventuell sich zurück zieht, wenn die Blutzucker - Werte sich verbessern ???

Wenn ich daran denke, dass ich den Pilz wegen deiser Erkrankung nicht mehr weg bringe, ich nun ewig etwas dagegen nehmen muss... :-/

Dann, wie geht es Dir Flocke? Immer noch alles OK, Pilzfrei?

LG

cphlUur}e


Sorrry, die vielen Tippfehler, ui |-o

m\awWiwalxa


@chlure

bekommst du Medikamente wegen des Diabetes? Es ist schn möglich, dass wenn sich diene Blutzuckerwerte eingespielt haben, dass dann auch der Pilz wieder seltener wird. Du solltest mal abwarten was passiert, wenn die Mediamente anschlagen und nicht gleich den Teufel an die Wand malen.

LG Mawi @:)

fDlukt+uatioxn8


tja

@ mawi

das war ein rat der fä..

sie meinte, dass das rasieren die gegend noch mehr reizt ..

ka

hoffe mal, dass das mit dem fluconazol krams klappt.. also insgesamt 12 wochen - das ist schon'ne ganz schöne zeit..

bis ich dann weiß, ob ich's endlich hinter mir hab!

ich werd wohl wirklich mal das vagisan ausprobieren! ich hab bei den vagi c immer das gefühl, dass die mir nicht wirklich helfen.. und wie gesagt, das wachstum eines vermeintlichen pilzes hemmen die vagi c ja auch nicht :-(

was kann mein freund denn für eine creme nehmen, und wie lange? nicht das der böse ping pong effekt die behandlung schon zwischendurch unterbricht.. oder so ??? :(v

mUawiwa`la


Würde mal eine der Cremes bei deinem Freund

verwenden, die bei den Kombipräperaten dabei ist. Z.B. von Kade Fungen (7 Tage 3xtgl.) Die Vorhaut zurück und dann komplett eincremen. auerdem solltet ihr auf Kondome zurückgreifen. Wegen pingpong und wegen dem Sperma (könnte auch pilz drin sein und ist ja alkalisch) Mein Freund musste auch in 2 Wochen tälich 50mg Fluconazol schlucken übrigens von meinen FA verordnet ohne Untersuchung. Wie gesagt 4 Fluconazol finde ich zu wenig. zumal die Pilze auch Resistenzen entwickeln können.

Sache zu Vagisan. Ich z.B. hatte ewig einen Scheidenpilz. Die Milchsäure in Vagisan habe ich persönlich in de Zeit nicht so vertragen. Würde also nicht empfehlen das bei akuter infektion nehmen kann sein, dass das ganz schön brennt. ich vertrage Döderlein med besser. Das sind dann Milchsäurebakterien die dann milchsäure produzieren. Die brennen nicht. Gibt es eigentlich einen festen Zeitpunkt, wann du denn Pilz bekommst? Ich habe ihn ja immer genau zum erstan Tag der Pilleneinnahme bekommen.

LG Mawi

rZuTm_plGeSteezxer


ich gebe auf

Also jetzt gebe ich erstmal auf, zumindest mt den Zäpfchen. Das geht ja GAR NICHT! Ich vertrag die vaginal überhaupt nicht. Inzwischen kann mans auch nicht mehr auf ne Erstverschlimmerung schieben.

Naja, jetzt werd ich mal abwarten bis es sich beruhigt hat da unten und dann weitersehen. Tropen und Creme kann ich ja weiterverwenden. Und hintenrum vertrag ich die Zäpfchen auch ne nummer besser.

liebe Grüße

rumpleteezer

ftlukktuat'ixon8


@mawi

also ich bekomme meistens einen kurz nach dem we.. dh also ein paar tage nachdem ich gv mit meinem freund hatte.. daher denke ich:

entweder er hat'nen pilz - und ping pong effekt

oder ich war noch nicht auskuriert - und dann is die (angeschlagene) flora wieder umgekippt > weil ohne kondom

tja oder wir müssen irgendwas an unserem gv ändern.. ka i-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH