» »

"wildes fleisch"untenrum

C9rying Be}auty


Dankeschön erstmal Mawiwala(niedlicher Name ;-) ) für die ausführlichen Antworten!!

Ich werd erstmal nicht mehr selbst dran rumdoktorn!!! (bis auf den Essigtest, wenn der eh sauer ist und nicht schädlich für die Scheide, dann ist es nicht schlecht damit den sauren pH-Wert aufrecht zu erhalten ^^) Leider erlaubt es mir die Schule im April nicht, zum FA zu gehen, weil ich quasi jeden Tag ne Klausur schreibe (verteilt auf 2 Wochen, weil ich ja Anfang-Mitte April Ferien hab und bei meinem Freund in Zürich bin). Ich guck trotzdem nochmal in meinen Terminkalender, ob ich noch n Plätzchen finde. Mir wär es auch lieber wenn ich es eher machen lasse. Und dann kann ich notfalls (wenn der Test rauskommt) auch wirklich gleich mit der Impfung anfangen. Und ich beobachte auf jeden Fall meinen Freund. Aber ich glaube auch nicht, dass er was kriegt, weil er ein übelst starkes Immunsystem hat und sich bisjetzt fast gegen alle meine Keime durchgesetzt hat =) !! Aber wenn ich doch ein kleines Wärzchen entdecke schick ich ihn zum Arzt und ab dann wird vorsichtshalber erstmal mit Gummi verhütet.

Ich danke dir für deine Mutmachung und ich glaube, so schlimm ist das nicht. Ich werd mit meinem FA darüber reden und dann wird das schon gehen. Was nicht schlecht wär, wenn die Warzen die unten wo die Schamlippen zusammenwachsen, auch verschwinden würden, bzw. mir sie mein FA entfernen könnte, die sehen nicht so schön aus.

Aber was lern ich aus dem ganzen Kram von Infektionen und etvtl. FW ??? Das ich in Zukunft, falls ich in meinem Leben wieder ein One-Night Stand habe(kann ja passieren, muss ja nicht sein dass ich lebenslänglich mit meinem Schatz zusammen bin), IMMER mit Gummi Sex haben werde!!! Ohne kommt für mich auf gar keinen Fall mehr in die Tüte!! Eigentlich schlimm, dass ich das vorher nicht ernst genommen habe und es erst so weit kommen musste... Aber wenigstens seh ich es jetzt ein: Aus Fehlern lernt man.

Ganze liebe Grüße und ich berichte mal, wenn ich was von meinem FA gehört habe!

Dankeschön nochmal!

m6awiw7axla


beautiful

Danke wegen dem Kompliment @:) :)*

Hoffe dir gehts bald besser. Ja Kondom wäre erst mal besser. Obwohl er wahrsheinlich eh Überträger des Virus ist. Geschätzt wird, das 50% einen Stamm des Virus in sich haben. Ist wirklich weitverbreitet. außerdem fin dichs frech, dass meistens immer nur wir Frauen so ein Scheiß bekommen. Pilz und Infekte usw. Bin ja auch eine betroffene

LG mawiwala x:)

Coryi_ng /Beau,ty


Ja das denk ich mir auch. Immer wir Frauen haben Probleme mit sowas!!!

Naja ich werd erst dann mit Gummi mit meinem Schatz verhüten, wenn rauskommt das es ein High-risk -Ding ist. So gesehen wäre es jetzt eh schon zu spät, weil die Dinger hab ich schon seit November oder so. Und in der Zwischenzeit hatten wir ja eh schon Sex ohne Kondom. Er hat die kleinen Knubbel übrigens noch gar nicht bemerkt. Naja Männer...die merken auch nicht, wenn man beim Frisör war *g* (komischer Vergleich, ich weiß)

Angenommen, wenn mein Freund jetzt diesen Virus hat durch mich (auch wenn er vielleicht jetzt immun geworden ist), auch ohne das man Warzen sieht, kann dann trotzdem ein Ping-Pong Effekt entstehen?? Oder kann es sogar sein, dass er diesen Virus gar nicht hat??

Ich versteh das noch nicht so ganz...

Nu denn, mach dir erstmal noch einen schönen Abend

:p>

Liebe Grüße

mRawViwaBlxa


Ansteckung

Wahrscheinlich hat er den Virus schon, wenn es HPV ist. Wenn sein Immunsystem gut ist, dann wird er immun dagegen. D.H. Aber er ist trotzdem Überträger, sonst hätten es ja nicht so viele. Über den Ping Pong Effekt und Kondome streiten sich die Geister. Problematischer is es für dich, da die Viren durch den Sex auch an andere Stellen getragen werden können. Und dann bekommst du vielleicht sichtbare FW. Irgendwie sagt da jeder was anderes. Kondome sollen auch nur zu 70% schützen, da viel FW bei Frauen außen sind und bei Männer auch auf den Hoden. und ein Kondom, dass gegen die hilft gibt es ja nicht.

Mein FA hatte mir zu Kondomen geraten. Hatte aber einfach erst mal keinen Sex bis sie weg waren. Zum Glück hat das nicht lange gedauert. Wichtig ist jetzt, dass du dein Immunsystem stärkst und positiv denkst. Damit bekommt man die FW am besten weg.

Lg

C)ryi2ng Bekautxy


huhu!

soll ich jetzt nochmal zum arzt?? weil so wie es aussieht sind alle meine FW durch regelmäßiges Einschmieren mit Teebaumöl weg...

Also zumindest die wirklich sicht-und erfühlbaren...mh... Naja am besten sprech ich ihn nochmal drauf an, wenn ich ca. im Mai sowieso hingehe (wegen der Impfung). Falls neue dazu kommen, geh ich aber schonmal vorher hin, oder was meint ihr??

Ganz liebe grüße!!

mGawRiw=ala


Vielleicht ist es interessant

zu wissen ob es welche waren. Aber das kannst du wohl noch fragen, wenn du das nächste mal beim FA bist.

C2ryin g Bfeauty


Mh am besten erzähle ich ihm im Mai davon, wenn ich das nächste Mal hingehe. Vielleicht waren es doch keine FW?? Mh...

Aber angenommen es sind doch welche und sie sind jetzt verschwunden. Ist dann mein Virus auch weg?

Und bekomme ich es dann wieder, wenn ich mit meinem Freund schlafe(weil er hat es ja wahrscheinlich auch, ohne es zu wissen)??

Also so richtig versteh ich das immer noch nicht...*g* oh mann ich bin ein scchwerer Fall...

moawi7wajla


Guck mal hier, da hab ich schon mal was geschrieben

[[http://www.scheidenpilz.com/scheidenpilz/forum/actionViewThread.html?entry=514161&page=1&board=95&sortT=1]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH