» »

Menstruation hört zwischdrin kurzzeitig auf?

Tja`rHi Elexnsar hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal nachfragen ob hier jemand bescheid weiß.. Ich habe seit ich 14 bin bis zum Januar dieses Jahres die Pille genommen ( bin nun 21 ). Schon als mit 12 Jahren meine Periode bekam gab es erhebliche Zyklusbeschwerden, meine Tage kamen manchmal nur alle 3 Monate und dann auch sehr lang und schmerzhaft und solche Dinge.. Damals ist mir schon aufgefallen das es ab und zu vorkam, das meine Periode mittendrin mal aufgehört hat, also nach 3 Tagen stoppte und dann am 4ten Tag wieder weiterging.. Damals wurde mir gesagt es sei normal..

Naja jedenfalls hab ich ja nun mit 21 wieder das erste mal einen natürlich Zyklus ( verhüte jetzt mit Gynefix ) und bin jetzt wie gesagt seit Januar post-pill und damit durcheinander ;-) ..Nun habe ich am Freitag das erste mal wieder meine Periode bekommen und hatte sofort wieder das gleiche Phänomen, Montag hat wieder die Blutung ausgesetzt und erst spät Abends wieder angefangen.. In der blutungsfreien zeit ist dann zwar mein Finger leicht rötlich wenn ich in die Scheide fasse, aber es "läuft" eben nicht..

Kennt das jemand? Kann das vorkommen?

es war jetzt zwar erst das Erste mal das es wieder eine Mens da war, aber es kam mir gleich von früher bekannt vor, und da hatte ich ja (wie jetzt nach der Pille) auch Zyklusungenauigkeiten.. So als ob mein Körper jetzt nach der Pille mit den Problemen weitermacht wie vor der Pille.. Klingt eigetnlich auch logisch..

Was meint ihr?

Achja organisch gesehen ist alles in Ordnung..

Bin gespannt , liebe Grüße @:)

Antworten
bQuddlexia


Wenn du sonst keine Beschwerden hast, ist dies normal.

Manchmal sitzt auch ein Schleimhautstück wie ein Stöpsel im "Abfluss", und die Blutung setzt erst nach Sport, Sex oder anderen gebärmutterbewegenden Tätigkeiten wieder ein... ;-)

Tranris EUle>nsaVr


Hihi hört sich ja aufregend an, aber klingt plausibel.. dann mach ich mir da mal keine Gedanken, danke @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH