» »

Periode während der Pilleneinnahme?

Kiokosxi


Wow, du kennst dich super aus, ich danke dir für deine Hilfe!!!

Noch etwas fällt mir ein: habe die Pille immer mit 2-3h Unterschied eingenommen - kann es ein Grund sein?

Hat aber eigentlich noch nie etwas ausgemacht...

Die größte Sorge bereitet mir eine ungewollte Schwangerschaft :-/

b}udJdlxeia


Quietsche-Ente

und wann ist sie wahrscheinlich?

Die Schwangerschaft?

Nach ungeschütztem GV oder Pillenfehler.

Nach Pillenfehler würde ich persönlich (schon zur eigenen Beruhigung) immer testen.

bNu:ddlexia


Kokosi,

wenn es dich etwas beruhigt, kannst du ja einen Schwangerschaftstest machen (auch für deinen Freund... ;-) ).

Allerdings würde dieser nur über GV aussagen, der mehr als 18 Tage her ist, sollte danach etwas "passiert" sein, wäre der Test zu früh.

Aber bei korrekt eingenommener Pille ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft sehr klein.

Manche Frauen reagieren schon auf so kleine Zeitverschiebungen (2-3 Stunden) mit Zwischenblutungen, meist jedoch dann eher bei niedriger dosierten Pillen.

Hast du sonst immer die gleiche Einnahmeuhrzeit gehabt?

Knokoxsi


Ich nehme die Pille immer gegen 20 Uhr, manchmal aber auch erst gegen 22:30...unterschiedlich!

das ist schon immer so und es hat bisher keine Beeinträchtigunen gegeben.

Wieso muß sowas eigentlich immer an Feiertagen oder am WE passieren? ;-)

bguddlxeia


Kokosi,

das ist Murphys Gesetz..Wasserleitungen reißen auch Sonntag... ;-)

Aber ich denke nicht, dass du dir ernsthaft Sorgen machen musst, zumindest nicht, soweit dies so zu beurteilen ist... :)^

b#uddxleia


Achso,

schönen Urlaub wünsch ich dir...

K^okoxsi


buddleia,

danke!!! Und ich hoffe, dass die Blutung bald aufhört...will nicht so beeinträchtigt sein im Urlaub ;-)

Q*uitschPe-En@tex123


Aber ich weis ja nicht ob ich einen gemacht habe...

also wie gesagt nur, dass ich zu früh angefangen habe, weil die periode sehr sehr sehr schwach war und mehr schmierblutung war, als richtiges blut.

Wenn das dann nicht richtig war, habe ich die pille zu früh genommen. & hatte schon am 6. tag GV (ohne Kondom) ... dabei wirkt die pille doch erst nach dem 7. tag, wenn man nicht mit der periode anfängt ?!

Und nochwas:

Du hast gesagt, mit der Schwangerschaft ... ob man schwanger ist kommt drauf an WIE die Blutung ist o. so ähnlich...

wie ist das gemeint?

b}udd\lQeia


Quitsche-Ente,

dies war doch oben von Helix schon sehr schön erklärt worden.

Ich denke nicht, dass du einen Fehler gemacht hast.

Du hast gesagt, mit der Schwangerschaft... ob man schwanger ist kommt drauf an WIE die Blutung ist o. so ähnlich...

Ist die Blutung sehr viel schwächer als üblich und ging ein Fehler voran, dann ist die Schwangerschaft nicht unbedingt ausgeschlossen.

Aber dies trifft auf dich doch alles nicht zu, du nimmst den ersten Monat die Pille, wenn deine Blutung jetzt schwächer ist, ist dies normal.

Es kann auch sein, dass du nach den ganzen Blutungen während der Einnahme in der Pause gar nicht mehr blutest, auch dies wäre normal.

Mach dich nicht so wuschig... ;-)

QJuitsc5he-Eznte1x23


mh okay... :-/

aba warum fängt das immer erst abend ans zu bluten? Mittags gar nichts.

vorgestern um 22 Uhr, gestern 20 uhr und heute so gegen 19Uhr ...

Ist das nicht merkwürdig? :-/

SRuceitte


Nö, bei meiner Periode ist es auch so ähnlich, das ist doch total normal. Die ist auch immer zu ner bestimmten Uhrzeit stärker. Früher war das immer vormittags, die letzten Male immer nachmittags so ab 4 oder 5 Uhr. Und ganz zum Schluss blutet es den ganzen Tag nicht, nur am späten Nachmittag ein bisschen.

QQuitschKeJ-Ente1x23


hallo...

also ich habe jetzt das 2. Blister angefangen (heute 2. Tag)

und schon wieder fangen diese Blutungen an.

Ich habe gerade mal von der letzten 3 Wöchigen Blutung während der Pilleneinnahme (der Thread hier) den 3 Tag keine Blutung und war sehr froh, weil oben ja auch geschrieben wurde, dass sich das im 2. Blister bestimmt einstellt. Auf der toilette eben musste ich dann wieder feststellen, dass der ganze Mist wieder anfängt.

Mich kotzt(sry) das echt an!!

:-(

Qduitsuche-eEnte123


was denn nun :-( ?

S8ucOettxe


Evtl. musst du noch etwas länger Geduld haben. In den meisten Fällen legt sich das Problem mit den Blutungen nach der ersten Einnahmepause. In manchen Fällen kann es die ersten 3 Monate zu Blutungsunregelmäßigkeiten kommen. Wenn man dem 3. Blister immer noch Probleme bestehen, solltest du nochmal mit dem Arzt sprechen, evtl. kannst du eine andere Pille ausprobieren.

Dass die Entzugsblutung in der Pillenpause kurz aufhört, und dann nochmal bisschen was kommt, auch wenn man schon mit der neuen Packung angefangen hat, ist aber normal. Warte einfach ab, vielleicht stabilisiert sich das im Laufe dieses Pillenzyklus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH