» »

Übelkeit nach Sexueller Erregung ohne Befriedigung

Pruk{kuxn hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Meine Freundin leided unter starker Übelkeit wannimmer sie sehr stark erregt wurde aber nichts sexuelles stattfand aus irgendwelchen Gründen.

(ZB wenn die Eltern im Nebenraum sind etc.)

Ich meine mal etwas gelesen zu haben dass diesem Problem gleicht, und zwar soll es nicht wirklich gesund sein wenn eine Frau extrem erregt war aber keine Befreiung hatte...

Irgendwas mit Blutstauung und Gebärmütter die ihre Position verändern und nach einem Höhepunkt wieder zurückwandern undsoweiter.

Trifft soetwas nicht ein kann dies zu Kopfschmerzen, Übelkeit und schlimmeren führen.

(Vll sogar Unfruchtbarkeit oder sonstige Komplikationen....?)

Daher frage ich ob an der Geschichte etwas dran sein könnte, oder einfach nur was diese Übelkeit verursachen könnte.

Fest steht wiegesagt dass sie immer nach Erregung ohne "Action" auftaucht.

Kennt sich damit jemand aus?

-Pukkun

Antworten
mqahuxe


also echt...

weisst Du wie sich das für mich anhört?

Als ob Du einen Grund suchst, Deine Freundin zum Sex zu überreden, wenn sie - aus welchen Gründen auch immer - es nicht zum GV kommen lässt....

so einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört.... sowas regt mich echt auf... Du glaubst wahrscheinlich auch an das Ammenmärchen vom Samenstau?

P|ukkxun


Hmhm, verständlich dass du so denkst...aber leider liegst du mit deiner Vermutung daneben.

Denn:

Erstens habe ihr bis jetzt ja noch garnichts von meiner Vermutung erzählt.

Zweitens hat sie mich selbst gefragt was der Grund für diese Übelkeit sein könnte.

Ihre Mutter hat sie auch schon gefragt aber auch die hat keine Ahnung ...

Da dachte ich ...frag doch einfach mal die Leute im Med1 Forum, bin schliesslich Mitglied seit ich mal 'ne Frage über Herzprobleme hatte.

Naja...wiedemauchsei...Danke für deine Antwort~!

Oh, und diese ganze Geschichte mit den Blutstauungen undso hab ich mir nicht aus der Nase gezogen, allerdings hat das Medizinbuch aus dem ich das habe doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel...vll isses ja tatsächlichv eraltet...

Fpeminxa


Ich habe schon gelesen, dass z. B. Migräne ein Zeichen von mangelnder sexueller Befriedigung sein kann. Oft gehen ja auch normale Kopfschmerzen weg durch Sex.

Nun ja, wenn dem so ist, gibt es ja Abhilfe ;-) Warum erleichtert sie sich nicht selbst?

aLgnexs


nur mal so

[[http://www.amazon.co.uk/gp/reader/0801866464/ref=sib_fs_bod/202-5570038-0245412?ie=UTF8&p=S00M&checkSum=2xymzFjGXLfkdBUailwSsHuFk8g40SatMeQ5MfXPQ3s%3D#reader-link]]

@ femina :)^

F-emi2nxa


;-D ziemlich alt diese Schrift.

Aber das, was ich gelesen habe, war etwas Neueres, weiß nicht mehr wo.

Das ist auch interessant:

[[http://www.top-fit-gesund.de/fragen/11976-Zusammenhang-von-Migraene-und-Sexualitaet.htm]]

P.S.: Hab keine Erfahrung mit Migräne und selten Kopfschmerzen.

;-)

aOgAnexs


ja ist alt, aber viele wissen nicht, daß der Vibrator von einem Arzt erfunden wurde, der es langweilig fand, einer Patientin nach der anderen die Clitoris zu massieren, um sie zum heilenden "Paroxysmus" zu bringen ;-)

Fjemxina


:-) ist ja interessant! Stell dir mal vor, Ärzte würde das heute noch machen...die wären nicht mehr lange Ärzte.

Aber, um beim Thema zu bleiben. Es ist nicht sehr angenehm, wenn man sexuell stark erregt wurde und es nicht zum Orgasmus kommt. Kann mir gut vorstellen, dass dann Reaktionen auftreten können wie Pukkun beschrieben hat.

Also, dann entweder bleiben lassen, wenn es die Umstände nicht erlauben oder bis zum Höhenpunkt gehen.

P(ukkuxn


Ah. Danke für eure Antworten.

Migräne hm...naja sie leidet unter Epilepsie und nimmt jeden Tag Medikamente dagegen.

Vielleicht kommt es ja daher...trotzdem tritt diese Übelkeit nur dann auf wenn nix abgeht...

KA ob sie sich selbst erleichtert...ich denke aber mal nicht.

(Das war mein erster Lösungsvorschlag...naja nach dem obligatorischen Heilen zu zwei, natürlich ;-))

Sie weicht dem Theme immer mehr oder weniger aus...

Ich glaube wir sollten aber tatsächlich nen Gang zurückschalten wenn wir genau wissen dass wir's nicht zuende bringen können.

Ist zwar garnicht so leicht, nicht nur von meiner Seite her ;-), aber besser als sich den Rest des Abendes mies fühlen...

PyukkuQn


Hm

Mist, es scheint keine Editierfunktion zu geben, naja ignoriert die Tippfehler bitte einfach ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH