» »

Basismammographie

L)aurax_M hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich werde sehr bald 30 und habe einige Brustkrebsfälle in der Familie. Mein Frauenarzt hat mir jetzt einen Basismammographie empfohlen, als Ausgangspunkt für spätere Untersuchungen. Habt ihr das auch gemacht?

Ich habe auch sehr kleine Brüste und weiss gar nicht, ob das so gut geht. Er meinte, es ginge wohl, könnte aber ein bisschen unangenhem sein, weil halt alles in das Gerät rein muss.

Habt ihr da Erfahrungen. Hab bisschen Bammel davor...

Lieber Gruss,

Laura

Antworten
bYuddlDeia


Hallo Laura,

die Meinungen sind da geteilt, auch, was den Nutzen einer Baismammographie betrifft.

Ich habe es aus verschiedenen Gründen machen lassen.

Angenehm ist es nicht, am günstigsten ist die Woche direkt nach der Blutung, weil die Brust dann nicht ganz so empfindlich ist.

Es hängt aber auch sehr von deiner persönlichen Schmerzempfindlichkeit ab, wie du dies empfindest.

Alles Gute,

LSau*rax_M


Basismammographie

Hallo buddleia,

vielen Dank für Deine Antwort! Darf ich fragen, wie alt Du warst als Du es machen lassen hast? Hattest Du auch eine familiäre Vorbelastung wie ich.

Ja ich bin recht schmerzempfindlich, aber wenn es sinnvoll ist, geht mir die Gesundheit vor!

Lieber Gruss,

Laura

bcuddxleixa


Hallo Laura,

da fragst du was...auf ein Jahr hin und her weiß ich es nicht mehr genau, aber auch etwa um 30 herum.

Familiäre Vorbelastung und ausgeprägte Mastopathie (das ist eine knotige Veränderung der Brust, aber gutartig).

Die Brust wird schon richtig "breitgedrückt", sieht ziemlich heftig aus und drückt ganz schön.

Richtig schmerzhaft fand ich es aber nicht, bin aber da sowieso nicht so empfindlich.

Wie oben, versuch den Termin ein bißchen auf die Zyklusphase abzustimmen, wenn du kannst.

f+leet?wood*girl


hallo laura

ich habe vor 1,5 jahren eine basismammographie machen lassen, da war ich 39 jahre alt.

als schmerzhaft und schlimm habe ich es überhaupt nicht in erinnerung!

bei mir in der familie gibt es zum glück keine krebsfälle, aber meine brust ist schlecht abzutasten. mein fa hat mir die mammographie empfohlen und ich war dann auch sehr beruhigt, dass alles gut ist.

alles gute für dich!

grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH