» »

6 Wochen nach der Entbindung - einige Fragen,

SXaneaya}85 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab jetzt seit 6 Wochen endlich meinen Kleinen,

aber seit der Entbindung bin ich ständig verwirrt über meinen Körper.

Ich hatte immer wieder mal extreme Krämpfe in der Bauchgegend mit Zitteranfällen und konnte dann vor Schmerzen gar nix mehr machen. Hat sich jedes mal wie Geburtswehen angefühlt. Hatte ich sogar noch 4 Wochen danach, so dass ich nicht mehr aufrecht gehen konnte.

Direkt nach dem Wochenfluss, der nach guten 4 Wochen zuende war, hatte ich laut FA auch schon meine erste Periode.

Schön und gut... die war dann nach 10 Tagen endlich mal vorbei und nun hab ich extrem zähen klaren Schleim, wo auch ab und an mal dünne Blutfäden zu sehen sind.

Ist das denn normal? Kenn das überhaupt nicht so zäh und weiß zur Zeit ja eh nicht mehr was nun normal ist und was nicht ???

Und dann das nächste Problem:

Geschlechtsverkehr - da ich einen Dammschnitt hatte, durfte ich laut Krankenhaus bis jetzt, also 6 Wochen lang gar keinen Geschlechtsverkehr haben.

Nun dürfte ich ja quasi wieder... aber ich hab panische Angst davor.

Einerseits hätte ich Lust, andererseits ist da die Angst vor Schmerzen oder dass ich da unten irgendwie kaputt geh. Nebenbei find ich meinen Intimbereich nun etwas hässlich zwecks Narbe und weiß eben auch nicht, ob dieser zähe Ausfluss nun normal ist.

Mein Partner ist da zwar sehr verständnisvoll... aber man merkt schon, dass er etwas "notgeil" durch die Gegend rennt und sich immer stark zurückhalten muss ^.^

Ist das denn normal, dass ich da solche Ängste hab? Bzw. nicht so richtig Lust auf Sex hab?

Bin für jede Antwort dankbar...

Antworten
S|i?lve`rP^eaxrl


Alles was Du schreibst ist mir durchaus bekannt. Der Körper verändert sich durch die SS und eine Geburt ganz schön. Dass Du Angst hast vor dem ersten Sex danach ist mehr als verständlich, hatte ich auch und sicherlich jede andere Frau, die irgendwelche Verletzungen oder einen KS hatte. Ich würde Dir raten es einfach zu versuchen, wenn Du lust hast. So lange Dein Partner nicht allzu grob ist kann da auch nix passieren zwecks reißen oder so. Und dass Du untenrum jetzt anders aussiehst ist total normal. Du hast eben ein Baby bekommen. Aber daran gewöhnst Du Dich noch und alles ist ja auch noch nicht zurückgebildet. Die starken Schmerzen mit Krämpfen die Du beschreibst könnten Nachwehen gewesen sein, wobei ich das für etwas lang halte. Könnte aber auch einfach sein, so wars bei mir, dass Dein Darm zeit braucht um sich wieder an seine veränderte Lage zu gewöhnen. Der ist da recht empfindlich. Hast Du dem FA von Deinem Ausfluss erzählt? Was hat er dazu gesagt? Also ich denke, dass das alles noch im normalen Rahmen ist, so lange er nicht ungewöhnlich stark riecht oder gelb oder grün ist.

Ansonsten gib Dir und Deinem Körper einfach zeit. Das gibt sich wieder. *:)

M`onzdI^nBlaue!m~Wahssexr


Aufgrund

des Ausflusses würd ich vll erstmal vorsichtshalber auf Kondome zurück greifen...wie heißts so schön ? Better safe than sorry

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH