» »

Scheide zu locker?

k}ampfdmiextze hat die Diskussion gestartet


Also ich hab folgendes Problem. schon vor meinem 1. Mal konnte ich, wenn ich mich besonders anspannte, Luft in meine Scheide bekommen. Seit meiner Entjungferung, hab ich allerdings keine wirkliche Kontrolle mehr drüber.

Hab auch schon mit meiner FÄ drüber gesprochen, weil sobald ich in die Therme gehe oda in der Wanne sitze auch einfach Wasser rein kommt oda wenn ich schlafe kommt auch luft rein (wenn ich auf der Seite liege) Sie meinte dann, ja dass es ja normal ist, dass z.b. wenn ich eine Kerze mache, da Luft rein kommt.

Aber... mhhh... gehts auch jemanden so wie mir? Was kann ich denn dagegen tun? weil gesund kann das ja wohl nicht sein, oder?

Antworten
v3ogreyleEnst


es ist doch nur luft!

kyamp{fmiAetxze


ja nicht nur, es ist einfach unangenehm, wenn dauernd wasser rein kommt und v.a. die Luft macht ja auch komische Geräusche (wie ein richtiger Pfurz) wenn ich aufsteh oda so...

bwuddlecixa


Hallo,

du kannst dies vielleicht mit Beckenbodengymnastik in den Griff bekommen.

Ist der Beckenboden (Muskelplatte) trainiert, ist auch meist der "Eingang" in die Vagina geschlossen (er).

k}ampfhmietze


gehts eigentlich mehreren so?

beu'dd~leixa


Dies ist häufig nach Geburten so oder in den Wechseljahren, wenn der Hormoneinfluss weniger wird, in deinem Alter vielleicht nicht unbedingt so häufig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH