» »

Unfruchtbar durch Schilddrüsenunterfunktion

RBe(d_xLotus hat die Diskussion gestartet


Bei einer Untersuchung beim Hausarzt wurde bei mir vor kurzem festgestellt, das ich zu kleine Schilddrüsen habe, was ich sehr verwunderlich finde da meine Mutter zu große hat. Mein Arzt teilte mir daraufhin mit, das die Möglichkeit besteht, bis zum 20. Lebensjahr unfruchtbar zu werden, durch Mangelerscheinungen. Ich gehe jetzt immer zu einer Untersuchung wo festgestellt wird, was zur zeit Stand der Dinge ist. Und so wie ich das mitbekommen habe, gibt es wohl die Möglichkeit Hormone oder ähnliches zu spritzen um dies zu verhindern.

Gibt es Frauen mit selbigen Problem, oder vielleicht Erfahrung damit? Weil es mich schon interessieren würde, und Hormone sind auch nicht immer ohne Nebenwirkungen... :-(

Liebe Grüße

Antworten
b`uddl%eia


Hallo,

eine Schilddrüsenunterfunktion muss behandelt werden, da sie nicht nur auf deine Fruchtbarkeit Auswirkungen hat.

Dies geschieht durch Hormongabe, allerdings werden Schilddrüsenhormone im allgemeinen als Tablette gegeben (täglich) und nicht gespritzt.

Die Tabletten sind chemisch deinem körpereigenen Schilddrüsenhormon baugleich und ergänzen nur etwas, dass dein Körper nicht selbst produziert.

Nebenwirkungen in größerem Ausmass sind bei angepasster Menge daher nicht zu erwarten.

Kennst du denn deine aktuellen Schilddrüsenwerte?

Warst du zur nuklearmedizinischen Untersuchung oder wie ist herausgefunden worden, dass deine Schilddrüse zu klein ist? Ist die Ursache geklärt?

R|edY_LoxtuUs


Nein noch nicht. Der Termin für diese Untersuchung ist leider erst im September. Dann muss weitergeschaut werden. Bis jetzt bekomme ich noch nichts, weil meine Blutwerte noch nichts auffälliges zeigen.

Ich war beim Arzt wegen meinem dicken Hals, der eigentlich auf zu große Schilddrüsen tippte weil das meine Mutter eben auch hat. Fühlte nach und war überrascht und machte dann einen Ultraschall und stellte dabei fest, das ich viel zu kleine habe.

Das einzige, was ich durch diese Unterfunktion bereits merke ist, das ich kein Gewicht zunehme. Ich bin durchaus normal gewichtigt aber ich nehme wirklich nicht zu, und ich hab auch keinen übermäßigen Appetit, was mein Arzt auch darauf schiebt.

Das es nur Tabletten sind wusste ich nicht, aber das beruhigt mich schon mal. Ich muss bis September warten dann weiß ich auch endlich mehr.

b^uJddileia


Na, das ist ja wirklich noch lange hin...aber wenn du zur Zeit keine Beschwerden hast, ist es ja ok. :)^

R]ed_Lohtuxs


=) Nein... Schwanger werden wollte ich noch nicht und ich glaube keiner beschwert sich wenn er kein Gewicht zunimmt. Hoffe das bleibt bis September so, aber vielen Dank für die Information. Da kann ich Ihn dann ja direkt drauf ansprechen.

b0udHdlexia


Bei zu kleiner Schilddrüse sollte eine Spezialform der Schilddrüsenentzündung (Hashimoto) ausgeschlossen werden.

Aber ein Fachmann/-frau weiß das.... ;-)

Alles Gute,

T)anixle


@Red-Lotus

Ich hab eben eure Beitraege gelesen und mich ueber folgendes gewundert.

Das einzige, was ich durch diese Unterfunktion bereits merke ist, das ich kein Gewicht zunehme.

Ich hab selbst eine Schilddruesenunterfunktion und mein Gewicht ist dadurch stark in die Hoehe gestiegen,da die ja nicht so schnell arbeitet wie sie sollte.Man sollte nur nicht zunehmen , wenn es durch die Hormone kontrolliert wird.Das haben mir meine Aerzte zumindest gesagt.Ich nehm schon seit fast 7 Jahren die Tabletten und wenn man die richtige Dosis gefunden hat , dann gibt es keine Nebenwirkungen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH