» »

Scheiße, warum ist mein Körper so ein Krüppel?

K?le^ineTTiffxi hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Mein Problem gibt's hier oft, ich weiß, aber ich hab trotzdem keine Ahnung, was ich tun soll.

Das ist so, ich bin 17 Jahre alt, 1,68 m groß und wiege 51 kg. Habe meine Tage seit drei Jahren. Das sind so die Hauptteile meiner körperlichen Entwicklung. Und mein Problem ist meine extrem kleine Brust. Sogar in einem BH von 75A habe ich "Hohlraum", mein Busen ist so groß wie ein durchgeschnittener halber Apfel... (ich glaub ihr wisst, was ich damit mein). Und mein Busen wächst schon seit ungefähr 1 1/2 Jahren nicht mehr, oder minimal!! Und selbst meine kleine 13-jährige Schwester hat soviel wie ich. Und in ihrem Alter hatte ich nichtmal so viel!!

zum Frauenarzt bin ich noch nie, aber ich würd mich auch nicht traun, warum bei mir nichts mehr wächst. Meine Verwandten haben auch alle einen großen Busen!!! Nur ich nicht, wiesoooo ??? *verzweifel* :-(. Alle in meiner Klasse haben schon große Brüste, nur ich als einzigste nicht. Ich trau mich deswegen auch nicht ins Schwimmbad. Und heute hat mich wieder aus meiner Klasse ausgelacht. Das macht mich voll fertig.

Ich könnte ja fast damit leben, aber das einzige Problem ist jetzt, ich habe einen Freund, der bald mit mir schlafen will. Ich würde sehr gerne mit ihm schlafen, aber ich schäme mich zu sehr. Er weiß garnicht, wie klein mein Busen ist, ich mein, er denkt er ist kleiner als andere, aber er hat keine Ahnung, wie winzig er ist!! Im T-Shirt sieht er relativ normal groß aus, aber das kommt daher, dass ich so einen Soft-BH trage, der wie so'ne Konfektschale ist. Da sieht man das nicht!!!

Bitte sagt nicht, ich soll mich so akzeptieren, wie ich bin. Ich würd gerne wissen, wie ich sie größer kriege. Es kann unmöglich sein, das es KEIN Mittel zur Vergrößerung gibt. Es muss doch Hormone oder so geben, die das veranlassen, oder nicht?! Irgend eine Pille oder so...

Bitte helft mir!!!

LG Pick

Antworten
F{lomxo


Tja, was tun? Das einzigste Effektivste, um "ihn" wirklich größer zu kriegen, wäre meiner Meinung nach eine OP.

Falls es Dich tröstet - ich hab mir neulich einen Bikini Gr. 34 mit Cup-Größe AA (noch kleiner als A :-() gekauft. Und mir paßt auch 75 A nicht und 70 A meistens auch nicht

--- aber irgendwie finde ich das nicht so schlimm. Ich weiß, das ist eigentlich nicht das, was Du hören willst. Aber man kann damit leben. Ich finde einen kleinen Busen schöner als eine großen Busen, der hängt... (Wobei ich nicht sagen will, daß alle größeren Busen hängen!). Die Form ist wichtiger als die Größe.

Aber wenn Du wirklich mehr willst, würde ich nicht mit Hormonen (die eh nur dem Körper schaden) experimentieren. Wenn dann OP. Wobei ich wiederum nicht glaube, daß das mit 17 sinnvoll ist (und es wird wohl auch kaum Ärzte geben, die das machen... ).

Laß den Kopf nicht hängen!

Lieben Gruß,

xOxllJ ju9lxe


also ich hab 70 A, krieg auch schlecht BHs bin aber absolut zufrieden und hab einen ganz süßen Freund :-)

Und warum ärgern? Ich hab dafür schöne Beine und einen niedlichen Po.

Außerdem hängt so ein kleiner Busen nicht so schnell, so dass auch noch nach Jahren alles gut stehen kann (keine Ahnung, was später mal eine Schwangerschaft bringt, aber irgendwas is ja immer)

Grundsätzlich kann man sich alles schlecht reden oder aber versuchen, das schöne an sich zu sehen und eben die Bereiche zu betonen, die man an sich schön findet.

Konzentriere dich mal nicht allzusehr auf deinen Busen und wie kagge der angeblich ist, sondern auf das, was du echt klasse an dir findest - bestimmt alles Dinge, wegen denen andere Frauen auf dich neidisch sind.

Außerdem kannst du Joggen und Sport machen ohne, dass dir die Brust schmerzt, du spezielle BHs brauchst und hast auch keine Rückenprobleme wie viele Frauen, die mit "zuviel" ausgestattet sind.

Dass du in dem Alter über eine so kleine Brust nicht grade glücklich bist, kann ich nachvollziehen. Du wirst es momentan nicht glauben, aber das gibt sich mit den Jahren, weil man sieht, dass es wesentlich wichtiger Dinge im Leben gibt, als sich darüber aufzuregen.

Ich schätze, dein Freund wird auch in etwa ahnen, dass du nicht gerade die Mega-Titten aufzuweisen hast. Wenn er doch von etwas mehr ausgeht und er sich enttäuscht zeigt, wenn er die Realität sieht, ist er ein Arsch. Kann auch sein, er kuckt zunächst ein wenig bedeppert und dann merkt er aber, dass es ihm darauf überhaupt nicht ankommt, weil er dich als Person liebt und nicht wegen solchen Äußerlichkeiten.

Ich denke, Männer stoßen solche kleinen Unperfektheiten weniger ab, als wenn die Mädels ständig über sich nörgeln und unzufrieden sind. Das nervt wesentlich mehr.

Wer sich annimmt, so wie er/sie ist, strahlt Schönheit aus, und das kommt einfach an, auch wenn derjenige nicht ganz so perfekt ist. Wer ständig unzufrieden mit sich ist, strahlt negativ nach außen, und dann kann derjenige in Wirklichkeit noch so schön sein. Ist echt so.

Du kannst versuchen, mit der Antibabypille was zu bewirken, damit die Brust ein wenig wächst. Und zwar mit einer ganz normalen Mikropille. Lass dich mal von deinem Frauenarzt diesbezüglich beraten, welche geeignet ist, das Brustwachstum ein wenig anzuregen. Du bist 17 - da kann schon noch ein bissel was wachsen ;-)

Letztlich gibt es aber keinen Grund, sich selbst wegen solcher Kleinigkeiten abzulehnen oder sich häßlich zu fühlen oder sich zu schämen, echt nicht.

In ein paar Jahren wird dir das alles nur noch halb so "schlimm" vorkommen, weil man dann reifer und gelassener wird.

x1xll jxule


Gruß an Flomo! ;-D

OP wohl erst ab 18 oder so - die Ärzte operieren eigentlich nicht, wenn sie meinen, dass die Entwicklung noch nicht vollständig abgeschlossen ist.

Würde ich an KleineTiffi's Stelle erst dann in Erwägung ziehen, wenn sie in ein paar Jahren immer noch so unzufrieden ist, und sie das ganze über die Maßen belastet.

K[le0inCeTixffi


Danke...

hallo ihr!

Danke für eure (aufmunternden) Worte... Doch so ganz überzeugt es mich nicht :-(. Ich werde diesen entäuschten Blick von meinem Freund aber nicht ertragen, wenn er den Mini-Busen sieht :-(. Ausserdem ist die Jugend heut zu tage total anders... Die sind alle hammer oberflächlich und platt. Da hat man keine Chance, mit einem winzigen Busen selbstbewusst zu sein.

Auch wenn sich das jetzt total komisch anhört, aber ich glaube mein Busen schrumpft sogar, ein BH von mir, der vor einem Monat noch super passte und richtig saß, hat auf einmal auch "Hohlraum" *kopfkratz*. Dabei sind Träger und alles nicht verstellt.

Kann es eigentlich auch sein, das vom Solarium das Brustwachstum beeinflusst wird. Denn ich geh jede Woche einmal drauf... naja *g* will nur mal jede Möglichkeit in Betracht ziehen.

Und wegen dem Frauenarzt, ich kann doch nicht einfach sagen "Können sie mir bitte eine Pille geben, die größere Möpse macht?!" Oh Gott, das wäre mir voll peinlich, sowas zu verlangen :-(. Und wieso bin ich die einzigste aus der Familie mit so einem Winzling-Busen?! Menno, alles Scheiße :-o

LG Pick

F:loTmo


@ xxll jule

Mir ist auch (wie man am Ende des Textes ja sieht ;-D) erst am Schluß aufgefallen, daß sie ja erst 17 ist!! Ja, so weit ich das weiß, wird auch nur bei enormen Problemen (also Schmerzen bei zu großem Busen oder so) bei Minderjährigen operiert. Ist ja auch sinnvoll. Schließlich muß erst die Entwicklung abgeschlossen sein.

Klar kann es sein, daß es auch durch die Pille mehr wird. Muß aber nicht. Ich wollte z.B. anfangs durch die Pille zunehmen (dafür habe ich für mich zu hoch dosierte Pillen bekommen - es ging mir dreckig und meine FÄ hat erst nach 4 Jahre erkannt, daß es an der Überdosierung lag). Das hat nicht geklappt - also bleibe ich weiter ein Spargeltarzan mit wenig Busen. Aber dafür paßt wenigstens alles zusammen.

Und sowieso und überhaupt: Wenn man selbstbewußt damit umgeht, dann kommt das bei den Männern viel besser an (als z.B. eine Frau mit größerem Busen, die dafür Komplexe hat... ).

Aber wir sind da ja einer Meinung, daß es sich auch mit weniger gut leben läßt ;-D

Fcloxmo


@ KleineTiffi

Na ja, ob die Jugend heutzutage soooo viel anders ist...?

Ich meine, ich merke das teilweise schon, daß es ein bißchen anders ist ... aber so viel kann sich da ja nicht verändert haben. Ich bin auch erst 22 Jahre alt ;-D

Und mein Freund ... der mag eigentlich auch lieber größere Busen (so grundsätzlich). Aber er hat mich gesehen, hat sich in mich verliebt und meinen Busen liebt er inzwischen auch ziemlich arg *lach*

Also, wenn es was Ernstes mit Deinem Freund ist, dann liebt er Dich so wie Du bist!

*Knuddel*

x_xlHl juule


Nich verzagen!

Dass deine weiblichen Verwandten allesamt besser bestückt sind, deutet darauf hin, dass da bei dir "noch was drin" ist, so wachstumstechnisch. Frag die dochmal, wann deren Brustwachstum abgeschlossen war. Vielleicht stellt sich dann raus, dass die auch erst recht spät zu "voller Pracht" gereift sind.

Vor dem Frauenarzt solltest du dich echt nicht schämen. Was meinst du, was die sich täglich über Scheidenpilze, Schmerzen beim Sex, "Bind ich zu eng?", "Warum werde ich nicht richtig feucht?" etc... anhören müssen? ;-D Die sind da abgebrüht bzw. haben für solche Fragen absolut Verständnis. Da kuckt dich keiner blöd an oder macht dumme Bemerkungen. Sollte zumindest nicht so sein.

Dass dein Busen schrumpft, kann eigentlich nicht sein, außer du hast vielleicht in der letzten Zeit abgenommen.

Ich empfehle auch, ein bissel Sport zu machen, gezielt den Brustmuskel stärken. Der Busen wird dann etwas fester und steht schön. Es gibt echt viele Männer, die auf so einen kleinen festen, sportlichen Busen stehen, kannste mir glauben. ;-)

Dass heutzutage alles irgendwie oberflächerlicher ist und die Umwelt auf solche Äußerlichkeiten ungemeinen Wert legt, damit hast du wohl recht, aber erstens würde ich das nicht verallgemeinern - denen, die echt was in der Birne haben, ist die sympathische Ausstrahlung eines Menschen wesentlich wichtiger. Und warum solltest du auf der Welle mitschwimmen und durch dein Unglücklichsein und dein Streben nach einem größeren Busen dieser Oberflächlichkeit Bestätigung geben? Ich frag mich manchmal: Wo kommen wir hin, wenn wir als völlig gesunde Menschen an uns rumschnippeln lassen, nur weil einem anderen, den wir nicht mal kennen und der uns im Grunde pupsegal sein kann, irgendeine Kleinigkeit an uns nicht gefällt?

Wenn man sich da immer unterbuttern lassen würde, käme man bis an sein Lebensende aus dem Herumschnippeln nicht mehr heraus.

Ich sag mir auch: Stehe ich selbstbewußt zu mir und meinem kleinen Busen, dann gebe ich anderen Mädels ein gutes Beispiel, dass man sich eben nicht verrückt machen lassen muss von irgendwelchen oberflächlichen Knusperköpfen, die (männlicherseits) wahrscheinlich megakleine Pimmel spazieren tragen oder die (weiblicherseits) vermutlich wegen ihrer heftigen Zellulitis allabendlich íhre Kissen vollrotzen.

So muss man das sehen ;-)

Is doch wahr ;-D

Aber mach zum Anfang ruhig mal ein wenig Sport - bissel Muskelaufbau, trainiere deine Beine ein wenig - dadurch fühlst du dich garantiert schon ein wenig attraktiver und lenkst dich selbst von deinem Busen ab.

Vor allem - wenn du ständig was an dir zu mäkeln hast und unzifrieden wirkst, fällt das anderen natürlich viel mehr ins Auge, als wenn du positiv mit dir umgehst.

Falls du blöde Sprüche reingedrückt bekommst - denk dran: die ANDEREN haben ein Problem, DU nicht! Schmettere irgendwas zurück. Dürfte nicht schwer sein da was zu finden, denn jeden Menschen kannst du mit irgendwelchen kritischen Bemerkungen über deren Körper treffen.

x.xll (julxe


hach flomo, schwester! ;-D

ja, das mit dem zunehmen mit der pille war auch mal mein ziel, hab aber festgestellt, dass das ebenfalls nich so klappt. bei manchen schlägt das voll rein, bei anderen halt nich.

aber mittlerweile is mir das auch schnurz, denn wie du schon sagst: Mann muss nur selbstbewußt damit umgehen.

Die Invasion der Kleinbrüstigen ... höhö ;-D

SmabeLtxh


Also erstens: ein großer Busen ist nicht alles, und wie schon gesagt wurde: dein Freund wird sich schon denken, dass du keinen großen hast und damit rechnen. Falls ein Mann sich davon "abschrecken"lässt, ist er nicht der richtige, glaub mir!

Du bist erst 17, du bist noch mitten im Wachstum: Eine Frau ist erst mit 21 fertig ausgewachsen - das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen: mein Busen hat mit 20 auf einmal nochnen Schub getan und wurde eine Größe größer.

Und noch was: du scheinst mir ziemlich schlank zu sein - wenn du ein bisschen zunimmst, kann es sein, dass du auch mehr Brust bekommst. Das hab ich an meiner Schwester gesehen (bei ihr wars andersrum: von 75A auf 75AA abgenommen nachdem sie bei 169 cm und 56kg auf 52 kg abgenmommen hat).

mDarcuxsus


@kleine Tiffi

Ich wäre froh,ich hätte ne freundin mit 70AA oder noch kleiner oder ganz flach.Finde ich suuuuper und fand es auch schon als 17-jähriger sehr schön.Meine freundin hat jetzt 75C,ist mir eigentlich zuviel,aber ich geh ja nicht mit ihren titten,sondern mit ihr.

s~udde[nly


an die kleinbrüstigen

ich als mann kann natürlich nicht nachvollziehen, ob das problem einer frau mit sehr kleinen brüsten eher ein "innerliches", also ein problem mit sich selber ist, oder wegen der "umwelt", da zumindest plakativ viele männer eben auf grosse brüste stehen sollen.

aber ich weiss, dass ebenso viele männer (mich eingeschlossen) "small is so beautiful" denken und so kleine brüste superschön finden.

sollte also das problem ein inneres körperbewusstseinsproblem sein ist es sicher komplizierter, aber wegen der akzeptanz bezüglich männern ist es völlig unnötig betrübt über kleine brüste zu sein

cdrisxsy


@ Tiffi: nicht unterkriegen lassen!

Ich denke auch immer, ich hätte zu wenig Oberweite (80A)... Seltsamerweise haben alle Männer, die mich oben ohne gesehen haben, die Meinung, für meine Figur hätte ich recht viel. Wahrscheinlich mäkeln Frauen immer schneller an der Figur rum als Männer.

Aber ich muss sagen: ich kenne viele Frauen/ Mädels, denen sogar 70A oder AA zu groß ist - und die haben die besten Männer abgekriegt! Es gibt viele Männer, denen ein knackiger Hintern mehr wert ist als große Brüste. Wenn dein Freund ein Brüste-Fanatiker wäre, hätte er dich nicht als Freundin! Außerdem wird er Komplexe haben, von denen du überhaupt nichts ahnst, jeder - vor allem in dem Alter! - ist unsicher (vielleicht hat er einen kleineren Penis als seine Freunde, findet seine Oberarme zu dünn, seine Ohren zu groß etc). Wahrscheinlich steht er bei eurem ersten Mal noch mehr unter Druck als du, weil er dir zeigen möchte, wie toll er ist - und da fällt ein kleiner Busen kaum auf ;-)

Ich kann mich den anderen nur anschließen: Sport strafft den Brustmuskel und lässt den Busen noch mehr stehen (wirkt größer), mit der Pille kann man Glück haben in Sachen Brustwachstum oder nicht. Frag den FA, er/sie hat jeden Tag mit solchen Dingen zu tun und sieht dich als Patient/ Kunde, dem er helfen kann. Der wird sich dabei nichts denken!

Kopf hoch, es gibt wichtigeres als kleine Busen! Vor allem, weil Männer kleine neckische Busen oft mögen ;-)

b]absFibaxbe


Hör auf, Dich fertig zu machen!

Hallo Du,

ich kann Dein Problem SEHR gut nachvollziehen,

ich habe genauso leine Brüste, bin mittlerweile aber stolz drauF!

Ich habe auch ewig Angst davor gehabt, mit meinem Freund zu schlafen bzw. davor, dass er meine Brüste sieht.

Aber er fand sie ganz toll und wunderschön und hat mich echt davon überzeugt, dass kleine Brüste unglaublich sexy sind!!!!

Ich bin jetzt 20 und mit meinem Körper endlich zufrieden.

Bitte denk nicht, dass alle Männer nur auf Riesen-Brüste stehen!!!

Kllei*nweTSifxfi


und was wenn...

Hallo!

Danke das ihr so viel geschrieben habt. Wies aussieht haben ganz schön viele Kleine Brüste. Ich für mich komme eigentlich auch gut damit klar, den Statrs wie Mena Suvari, Kate Hudson oder Gwen stefanie haben auch sehr sehr kleine Brüste. Ausserdem kreig ich dann nicht so schnell "Hänge-Brüste" und so :-)

Aber wenn ich den Brust Muskel trainire werden die doch kleiner. den die Muskeln ziehen sich dann ja zusammen...

Sie "stehen" ja richtig schön. Nur das Dumme ist, sie liegen auch noch sehr weit auseinander... :-(

Und was soll ich sagen, wenn mein Freund dann meine Brüste sieht und so nen Entäuschten Blick drauf hast oder so. Oder was wenn jemand nochmal mit so nem Dummen spruch kommt... Ich bin einfach nicht schlagfertig genug :-(

Mein Freund hat keine Äußerlichen "Hässlichkeiten" er hat auch keine kleine schrumpfnudel...im gegenteil...

Ich hab nur solche Angst, weil er sie nicht schön findet würd. Er würd mir sicher sagen "Das ist nicht schlimm" aber was er wirklich denkt, kann ich ja nicht wissen... Er steht bestimmt auch wie alle andeeren auf größe brüste...

LG

Pick

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH